Medienberufe endlich wieder live erleben

Medienberufe endlich wieder live erleben

Tag der Offenen Tür am Kölner Berufskolleg für Medienberufe

Medienberufe endlich wieder live erleben

Am Berufskolleg für Medienberufe werden Gestaltungstechnische AssistentInnen ausgebildet.

Der nächste Tag der Offenen Tür am Kölner Berufskolleg für Medienberufe findet am 21. Mai wieder als Präsenzveranstaltung statt. Gleichzeitig gibt es eine Online-Übertragung.
Von 10.30 Uhr bis 15.00 Uhr können sich interessierte Schülerinnen und Schüler mit oder ohne ihre Eltern ein Bild vom Angebot des Berufskollegs verschaffen. An dem in der Kölner Südstadt (Sachsenring 79) ansässigen Berufskolleg werden seit mehr als 18 Jahren Gestaltungs- und Informationstechnische Assistenten und Assistentinnen ausgebildet. Die auf drei Jahre angelegten Ausbildungen sind mit einer Doppelqualifikation ausgestattet. Neben dem staatlich anerkannten Berufsabschluss erwerben die Absolventinnen und Absolventen auch die Allgemeine Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife. Danach steht also ein Studium an einer Fachhochschule oder Hochschule ihrer Wahl nichts mehr im Wege.
“Wir freuen uns, endlich wieder live zu zeigen, was wir können”, sagt Geschäftsführer Thomas Kirschbaum, der durch die Online-Übertragung auf www.medienberufe.de/live führen wird. Genutzt wird dafür das hauseigene Fernsehstudio. “Unsere moderne technische Einrichtung, wie Greenscreen-Studio, Motion Capturing und VR-Simulationen bereiten unser Bildungsgangsteilnehmerinnen und -teilnehmer optimal auf ihren späteren Beruf vor”, erklärt Kirschbaum weiter.
Auch vor Ort können sich die Besucherinnen und Besucher ein Bild von der technischen Ausstattung verschaffen. “Wir legen besonderen Wert auf den praxisgerechten Umgang mit klassischen und modernen Medien”, sagt Schulleiter Richard Lamers, “deshalb haben unsere Lehrer neben ihrer pädagogischen Qualifikation auch selbst Erfahrung im gestalterischen Bereich oder in der Programmierung.” Einen kleinen Eindruck davon können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung sowohl live als auch online verschaffen. So werden unter anderem Workshops zu den Themen “Bildbearbeitung mit Photoshop” und “Wie denkt ein Programmierer” angeboten.
Die Daten:
Tag der Offenen Tür am Berufskolleg für Medienberufe
21. Mai 2022, 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Sachsenring 79, 50677 Köln
Keine Anmeldung erforderlich

Die bm – bildung in medienberufen führt bereits seit vielen Jahren berufliche Aus- und Weiterbildungen sowie Aufstiegsqualifizierungen mit IHK-Abschlüssen und staatliche Abschlüsse plus Fachabitur durch. Unser Bildungsangebot ist breit gefächert: gestalterisch, technisch und kaufmännisch sind unsere Ausbildungs- und Weiterbildungsangebote breit aufgestellt.

Firmenkontakt
Berufskolleg für Medienberufe
Richard Lamers
Sachsenring 79
50677 Köln
0221/78970-0
r.lamers@medienberufe.de
https://www.medienberufe.de/

Pressekontakt
Berufskolleg für Medienberufe
Nina Gerlach
Sachsenring 79
50677 Köln
0221/78970-202
n.gerlach@medienberufe.de
https://www.medienberufe.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.