McConnell Dowell setzt auf Orange Business Services bei der Bereitstellung einer intelligenten IoT-Lösung für Baustellen

– IoT-Plattform sammelt, analysiert und visualisiert Daten in Echtzeit für ein besseres Ressourcen-Management
– Verbesserung des Projektmanagements durch agile Entscheidungsfindung

McConnell Dowell setzt auf Orange Business Services bei der Bereitstellung einer intelligenten IoT-Lösung für Baustellen

McConnell Dowell, eines der führenden Unternehmen im Bereich Infrastrukturbau, entschied sich für Orange Business Services zur Entwicklung einer maßgeschneiderten, intelligenten und messbaren IoT-Lösung. Durch sie können Baufirmen Informationen in Echtzeit sammeln und reporten – beispielsweise über den Einsatz von Baumaschinen oder Baustoffen – um eine bessere Entscheidungsfindung im Hinblick auf Betriebseffizienz, Zeitersparnis und Kostensenkung zu ermöglichen.

Die Bauindustrie steht vor erheblichen geschäftlichen und technologischen Herausforderungen. Dazu gehören der Mangel an Ausrüstung und qualifizierten Arbeitskräften, immer kürzere Projektzeitpläne sowie steigende Kosten für die Bereitstellung der Infrastruktur. Durch den Einsatz von IoT wird es ermöglicht, Echtzeit-Datenfeeds zu nutzen, um diese Probleme direkt anzugehen.

Co-Innovation führte dazu, dass Orange und McConnell Dowell gemeinsam Use-Case-Anwendungen von der Innovation und Ideenfindung bis hin zur Bereitstellung der Plattform entwickelten. Orange schuf eine flexible, skalierbare IoT-Plattform, um Echtzeit-Informationen über ein privates IoT-Netzwerk zu sammeln, zu berichten und zu visualisieren. Der Schwerpunkt lag dabei auf der Digitalisierung manueller und papierbasierter Prozesse sowie der Reduzierung manueller Aufgaben vor Ort. Vor der Einführung der Lösung konnte McConnell Dowell nur auf Berichte zugreifen, die manuell aus physisch erfassten Daten zusammengestellt wurden. Das war sowohl zeitaufwändig als auch inkonsistent.

Mit der IoT-Plattform von Orange kann McConnell Dowell auf mehrere Geräte und Sensoren zur Erfassung von Umweltdaten zugreifen und die Nutzung der über die Baustellen verteilten Gerätschaften messen, um so Daten zu sammeln. Diese werden anschließend über ein energiesparendes LoRa-Low-Power-Weitverkehrsnetzwerk (LPWAN) zur Analyse an das Unternehmen gesendet und mit anderen Umweltdaten verglichen. Über Echtzeit-Dashboards hat McConnell Dowell die Möglichkeit, Telemetriedaten wie Maschinenbewegungen zu erfassen. Außerdem lassen sich Anlagen vor Ort tracken, so dass Projektteams die Effizienz der Maschinennutzung bewerten und Berichte über die Nutzung einzelner Anlagen erstellen können.

McConnell Dowell ist auch in der Lage, Material wie beispielsweise Betonplatten vom Hersteller, beim Transport bis hin zur Installation zu verfolgen. Vor Ort können sie dann jedes einzelne Paneel identifizieren und fundierte Entscheidungen treffen. Dadurch werden fehlerhafte Platzierung, Nacharbeiten und Projektverzögerungen vermieden. Für das gesamte Unternehmen sind weitere Anwendungsfälle, Geschäftsanwendungen und neue Baustellen-Rollouts geplant.

“Die Kosten für die Bereitstellung der Infrastruktur steigen jährlich um acht Prozent. Effizientes Projektmanagement wirkt sich direkt auf unser Geschäftsergebnis aus. Wir konzentrieren uns auf die Einbettung von Technologie in unsere Prozesse, und Orange Business Services hat sich als idealer Innovationspartner erwiesen. Gemeinsam arbeiten wir nun an der Entwicklung von Lösungen, die an verschiedenen Projektstandorten für unterschiedliche Anwendungsfälle eingesetzt werden können. Durch agile, messbare und intelligente Lösungen, die unsere Geschäftserkenntnisse optimieren, machen wir unser Geschäft zukunftssicher”, so Rhys Craigie, Alliance Systems Manager bei McConnell Dowell.

“Wir sind stolz darauf, mit Organisationen zusammenzuarbeiten, die in ihrer Branche führend sind, wenn es um das Vorantreiben der digitalen Transformation und kontinuierliche Innovation geht. McConnell Dowell revolutioniert die Art und Weise, wie Infrastrukturbauprojekte jahrzehntelang gemanagt wurden. Wir freuen uns darauf, mit ihnen in Co-Innovationsprojekten zu kooperieren, um starke IoT-fähige Ökosysteme für Großprojekte, die weltweit Millionen von Menschenleben betreffen, voranzutreiben”, sagt Kevin Griffen, Managing Director, Australien und Asien bei Orange Business Services.

Über McConnell Dowell
McConnell Dowell ist die Creative Construction Company für Kunden, die durch eine sichere, intelligente und effiziente Infrastruktur besser zusammenarbeiten wollen.

Seit 1961 haben wir Tausende von hochwertigen Anlagen und Einrichtungen für Kunden und Gemeinschaften gebaut. Unser Fachwissen ist stetig gewachsen und umfasst die Bereiche Hoch-, Tief-, Elektro-, Fertigungs-, Schiffs-, Mechanik-, Pipeline-, Eisenbahn-, Tunnel- und Untergrundbau. Mit über 3.500 Mitarbeitern und professionellen Ingenieur- und Bauteams in Australien, Neuseeland und Asien profitieren unsere Kunden von unserer einzigartigen Mischung aus lokalem Wissen und internationaler Erfahrung.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.mcconnelldowell.com/

Über Orange Business Services
Orange Business Services ist Netzbetreiber, Integrator digitaler Services und die globale B2B-Sparte der Orange Gruppe. Das Unternehmen verbindet, schützt und entwickelt Innovationen für Unternehmen auf der ganzen Welt, um ein nachhaltiges Unternehmenswachstum zu fördern. Orange Business Services nutzt seine Konnektivitäts- und Systemintegrationsexpertise in der gesamten digitalen Wertschöpfungskette. Damit ist Orange Business Services bestens aufgestellt, um globale Unternehmen in Bereichen wie Software Defined Networks, Multi-Cloud-Dienste, Daten und KI, Smart-Mobility-Dienste und Cybersecurity zu unterstützen. Orange Business Services begleitet Unternehmen sicher durch alle Phasen des Datenlebenszyklus, von der Erfassung, dem Transport, der Speicherung und Verarbeitung bis hin zur Analyse und gemeinsamen Nutzung.

Da Unternehmen von Innovationen profitieren, stellt Orange Business Services seine Kunden in den Mittelpunkt eines offenen, kollaborativen Ökosystems. Dazu gehören die 27.000 Mitarbeiter, die Vermögenswerte und das Know-how der Orange Gruppe, seine Technologie- und Geschäftspartner sowie ein Pool von sorgfältig ausgewählten Start-ups. Mehr als 3.000 multinationale Unternehmen sowie zwei Millionen Fachleute, Unternehmen und Kommunen in Frankreich vertrauen auf Orange Business Services.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.orange-business.com oder folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter und unseren Blogs.

Orange ist einer der weltweit führenden Telekommunikationsbetreiber mit einem Umsatz von 42,2 Milliarden Euro im Jahr 2019 und 266 Millionen Kunden weltweit (Stand 31. Dezember 2019). Orange ist an der Euronext Paris (ORA) und an der New York Stock Exchange (ORAN) notiert. Im Dezember 2019 stellte Orange seinen neuen Strategieplan “Engage 2025” vor, der sich an sozialer und ökologischer Verantwortung orientiert. Das Unternehmen setzt auf Wachstumsbereiche wie B2B-Dienstleistungen und die Platzierung von Daten und KI im Zentrum von Innovation. Dabei ist die gesamte Orange Gruppe ein attraktiver und verantwortungsbewusster Arbeitgeber.

Orange und alle anderen Orange Produkt- oder Dienstleistungsnamen, die in diesem Material enthalten sind, sind Marken von Orange oder Orange Brand Services Limited.

Firmenkontakt
Orange Business Services
Dagmar Ziegler
Rahmannstraße 11
65760 Eschborn
+49-(0)6196-96 22 39
dagmar.ziegler@orange.com
http://www.orange-business.com

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Christine Wildgruber
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49-(0)89 41959927
orange@maisberger.com
http://www.maisberger.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.