MC-Garagen und Garagenunfälle

MC-Garagen und Garagenunfälle Gibt es eine Möglichkeit, Unfällen in Fertiggaragen von www.MC-Garagen.de vorzubeugen? Der Garagenboden ist mit einer leichten Neigung versehen, damit Tropfwasser von einem nassen Auto ablaufen kann. Vergisst jemand, die Handbremse anzuziehen oder einen Gang einzulegen, dann kann der Wagen unbeabsichtigt rollen, wenn die Neigung des Garagenbodens in Fahrtrichtung liegt. Am Abend des 31. Oktober 2016 ereignete sich in einem oberbayrischen Ort ein Unfall mit tragischen Folgen, weil versucht wurde, in das rollende Fahrzeug einzusteigen, was misslang. Vermutlich verlor die Frau durch die offene Fahrertür ihr Gleichgewicht und stürzte zu Boden. Danach rollte das linke Vorderrad über ein Bein und verletzte es schwer, was in einem Krankenhaus behandelt wird. Zusätzlich wurde das Auto beschädigt, was schätzungsweise 5.000 Euro an Reparaturkosten zur Folge haben wird. [1] Ein Garagenboden mit seitlicher Neigung bannt eine solche Gefahr, weil dann in Fahrtrichtung keinerlei Gefälle besteht. An den Seitenwänden sollten dann Ablaufrinnen geschaffen werden.

Betonbodenplatte oder Pflastersteine?
Gewöhnlich wird eine Betonbodenplatte nur dann als Fundament gebaut, wenn der Baugrund aus unterschiedlichen Bodenklassen besteht. So kann man der Gefahr von Setzungen besser begegnen. Für die Konstruktion einer Betonbodenplatte gibt es unterschiedlich aufwändige Varianten. [2] [3] In den meisten Fällen reichen Punktfundamente oder ein Ringfundament aus. Der Garagenboden wird dann genauso gestaltet wie die Garagenzufahrt. Vorteil von Verbundpflastersteinen ist der mit Sand gefüllte Zwischenraum, durch den Tropfwasser vom nassen Auto leicht versickern kann. Besteht der Verdacht einer Lehmschicht unter der Garage, dann muss natürlich eine Drainage gebaut werden, um einen Rückstau von Wasser sicher zu vermeiden. Gerade bei Temperaturwechseln um den Gefrierpunkt herum besteht die Gefahr von Bodenfrost, was dann die Wassermenge, die versickern kann, stark reduziert.

Auf Kinder achten
Die Broschüre “Unfälle vermeiden – Mehr Sicherheit für Kinder” von der “Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Mehr Sicherheit für Kinder e.V.” [4] enthält auf Seite 30 einige wertvolle Hinweise: “Immer wieder geschehen tragische Unfälle, bei denen Eltern beim Ein- oder Ausparken in Hof und Garage ihre eigenen Kinder überfahren. Die Kinder standen unmittelbar hinter dem Auto, wollten noch winken oder das faszinierende Auto bewundern. Vorausschauendes Denken hilft, diesen oft tödlichen Unfall zu verhindern: Das Auto darf nur bewegt werden, wenn eindeutig geklärt ist, wo sich das Kind befindet. Gefährliche Substanzen wie Lacke, Farben, Lösungsmittel, Batterien, die in der Garage aufbewahrt werden, müssen so verstaut sein, dass sie für Kinder unerreichbar sind. Wie für die Putzmittel gilt auch hier: gefährliche Substanzen keinesfalls in Trinkflaschen umfüllen. Werkzeug benötigt einen sicheren, für Kinder unzugänglichen Platz. Gefährlich sind auch herumliegende Werkzeuge, Schrott- oder Maschinenteile. Erkundende Kinderfinger passen in erstaunlich kleine Öffnungen hinein, lassen sich aber manchmal nicht mehr herausziehen. Steckdosen in Garage und Keller werden oft vergessen, auch wenn sonst überall Kindersicherungen angebracht sind.”

Weitere wichtige Aspekte zum geplanten Garagenbau mit MC-Garagen aus Mannheim können beim Ortstermin mit einem Fachberater erörtert werden. Die Kontaktmöglichkeit besteht über www.MC-Garagen.de oder die kostenfreie Servicenummer 0800 7711 773.

Quellen:
[1] www.kurzlink.de/ueberrollt
[2] www.youtube.com/watch?v=rId4Qdbp0M0
[3] www.garagebauen.de/fundament.htm
[4] www.kurzlink.de/Unfaelle-vermeiden
www.kurzlink.de/MC-Garagen | www.fertiggarageninfo.de | www.youtube.com/user/fertiggarageninfo/videos

MC-Garagen
Dipl.-Ing. Matthias Chachulski
Wittener Straße 9 – 13

68219 Mannheim
Deutschland

E-Mail: Info@Garagen1a.de
Homepage: http://www.MC-Garagen.de
Telefon: 0800 7711 773

Pressekontakt
publicEffect
Hans Kolpak
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@Fertiggaragen.be
Homepage: http://www.Fertiggaragen.be
Telefon: 03741 423 7123