MC-Garagen ohne Beigeschmack bauen

MC-Garagen ohne Beigeschmack bauen Parteiendiktatur kann sich auch im Garagenbau mit www.MC-Garagen.de bemerkbar machen, wenn vermeintliches “städtebauliches Interesse” oder “Stadtentwicklung” vor den legitimen Interessen von Autofahrern rangiert. Die Logik ist ganz einfach: Die Bewohner mit Auto waren zuerst da und neue Bewohner sollen durch den Neubau von Wohnraum in alte Ortskerne gelockt werden, damit alle noch weniger Parkplätze und Garagen zur Verfügung haben und motiviert werden, ohne Auto zu leben. Dies ist ohne Not ein Eingriff in die Lebensgestaltung von Steuerzahlern und Wählern. Wie arrogant muss ein gewählter Parteipolitiker sein, um sich solche Sichtweisen anzumaßen? [1]

Die Problematik offenbart sich immer wieder, wenn Gemeinden auf ihrer Verfügungsgewalt über Grundstücke beharren, die mit Garagen bebaut sind. Eine saubere Lösung ist nur möglich, wenn den Garagenmietern und Grundstückpächtern ein Vorkaufsrecht eingeräumt wird, bevor diese gezwungen sind, beim Kauf mit einem Bauträger für Wohnraum zu konkurrieren. Das Eigentum kann in die Hände eines Unternehmens übergehen, das Grundstücke und Garagen vermietet. Neubauten mit MC-Garagen aus Mannheim werden dann stets vom Eigentümer des gesamten Anwesens vorgenommen, aber nicht mehr von einem Grundstückspächter, der sich eine Garage gebaut hat.

Auslaufmodell politische Parteien
Es ist wirklich absurd: Wie kann ein Club engstirniger Ideologen, meist Männer, sich anmaßen, für eine ganze Nation zu wirken, wenn sie zahlenmäßig weniger als ein Prozent der Bevölkerung repräsentieren? Ein Parteiprogramm ist ein Relikt aus vergangenen Jahrzehnten ohne Bezug zur Gegenwart, verfremdet durch Machtkämpfe und langwierige Abstimmungsprozesse. Es gibt fachliche Aufgaben und konkrete Herausforderungen, die kunstfertigen Sachverstand fordern. Das bedarf keiner demokratischen Abstimmung und verlangt keinen Konsens, sondern beherzte Entscheidungskraft und Mut, ein Problem zu lösen.

Im Artikel vom 4. September 2015 “Die Parteien-Industrie – 2,79 Milliarden Euro lassen sich die Deutschen ihre Manipulation kosten” heißt es in markigen Worten: “Es ist in Deutschland also definitiv nicht so, dass Bürger die Souveräne des Staates sind, deren Meinung und Wille von Politikern aufgenommen und über Parteien in Parlamente transportiert wird, nein, es ist so, dass Parteien den Bürgern ihren Willen entweder vorgeben oder den Bürgerwillen erst schaffen, denn der Bürger als solcher ist ein leerer Sack, der erst dann einen politischen Willen entwickelt, wenn der politische Wille von Parteien vorformuliert wird.” Das Verhängnis nahm nach dem ersten Weltkrieg seinen Lauf und nannte sich “Demokratie”.

Oswald Spengler verfasste 1924 seine Schrift “Neubau des Deutschen Reiches” und führte unter anderem aus: “(Dikatur des Parteiklüngels …) …. Aus der Angst um den Beuteanteil entstand auf dem großherzoglichen Samtsesseln und in den Kneipen von Weimar die deutsche Republik, keine Staatsform, sondern eine Firma. In ihren Satzungen ist nicht vom Volk die Rede, sondern von Parteien; nicht von Macht, von Ehre und Größe, sondern von Parteien. Wir haben kein Vaterland mehr, sondern Parteien; keine Rechte, sondern Parteien; kein Ziel, keine Zukunft mehr, sondern Interessen von Parteien.” [2]

MC-Garagen für bodenständige Menschen
Es gibt noch Menschen, die sich ihren Lebensunterhalt erarbeiten und die Früchte ihrer Arbeit genießen wollen. Sie beanspruchen Platz zum Leben und Arbeiten mit Autos und mit MC-Garagen, die ihre Fahrzeuge vor Tagedieben und Gaunern schützen. Die Planung eines Garagenhofes wird beim Ortstermin mit einem Fachberater von www.MC-Garagen.de durchgeführt. Ein Ortstermin kann über das Kontaktformular oder die Servicenummer 0800 7711 773 erbeten werden.

Quellen:
[1] www.kurzlink.de/Auslaufmodell
[2] www.dzig.de/Parteien_-_das_Auslaufmodell_aus_dem_19_Jahrhundert
www.youtube.com/watch?v=Wpuntvonvvo
www.kurzlink.de/MC-Garagen | www.fertiggarageninfo.de | www.youtube.com/user/fertiggarageninfo/videos

MC-Garagen
Dipl.-Ing. Matthias Chachulski
Wittener Straße 9 – 13

68219 Mannheim
Deutschland

E-Mail: Info@Garagen1a.de
Homepage: http://www.MC-Garagen.de
Telefon: 0800 7711 773

Pressekontakt
publicEffect
Hans Kolpak
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@Fertiggaragen.be
Homepage: http://www.Fertiggaragen.be
Telefon: 03741 423 7123