Maple Gold aktualisiert Ressourcenschätzung für Douay, erhöht enthaltene Anzahl der Unzen

Stuft über 450.000 Unzen in die Ressourcenkategorie angezeigt hoch!

Bild14. Februar 2018 – Montreal (Quebec): Maple Gold Mines Ltd. („Maple Gold“ oder das „Unternehmen“) (TSX-V: MGM; OTCQB: MGMLF; Frankfurt: M3G – http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298165) meldet eine aktualisierte Mineralressourcenschätzung (die „aktualisiere Schätzung“) für das unternehmenseigene Goldprojekt Douay („Douay“). Die aktualisierte Schätzung wurde von Micon International Limited („Micon“) angefertigt. Die aktualisierte Schätzung umfasst zusätzliche Bohrungen und Analysenergebnisse aus Arbeiten, die im Laufe des Jahres 2017 durchgeführt wurden (siehe Pressemitteilung vom 25. Januar 2018) sowie aktualisierte Blockgittermodelle, modifizierte Suchellipsen und modifizierte geologische Interpretationen. Dies alles zielte auf ein verfeinertes und stärker eingeschränktes Modell.

Die aktuelle Schätzung stufte erfolgreich einen signifikanten Teil der geschlussfolgerten Ressourcen in die Ressourcenkategorie angezeigt hoch, die in der Schätzung von Micon im Jahr 2017 fehlten. Die Mineralressourcen auf Douay werden jetzt auf 9.383.000 Tonnen Erz mit einem Gehalt von 1,59 g/t Au (für 0,48 Millionen Unzen) in der Kategorie angezeigt geschätzt zuzüglich 84.152.000 Tonnen Erz mit einem Gehalt von 1,02 g/t Au (für 2,76 Millionen Unzen) in der Kategorie geschlussfolgert.

Dafür wurde ein Cut-off-Gehalt von 0,45 g/t (aktualisierter Basisfall) verwendet, wie unten hervorgehoben:

Tabelle 1: Zusammenfassung der auf Tagebaugrube beschränkten angezeigten und geschlussfolgerten Ressource (Basisfall) des Goldprojekts Douay
CUT-OFF-GEHALT (G/T AU) KATEGORIE TONNEN GOLDGEHALT (G/T) ENTHALTENES GOLD (UNZEN)
0.45 INDICATED 9,383,000 1.59 479,000
INFERRED 84,152,000 1.02 2,759,000
*siehe Tabelle 2 für zusätzliche Cut-off-Gehalte und siehe weitere Anmerkungen im Anhang dieser Pressemitteilung.

Bei einem Cut-off-Gehalt von 0,5 g/t Au (gleich wie bei Micon 2017) zeigt die aktualisierte Ressourcenschätzung 2018 einen zunehmenden durchschnittlichen Gehalt der geschlussfolgerten Ressourcen (1,09 gegenüber 1,05 g/t Au), ein gestiegenes Vertrauensniveau (Zuwachs von 467.000 enthaltenen Unzen in der Kategorie angezeigt) und eine Zunahme der enthaltenen Unzen verglichen mit der früheren Schätzung (siehe Tabelle 2 unten). Ein Cut-off-Gehalt von 0,45 g/t Au ist jedoch zurzeit der Ansicht nach der optimalste Cut-off-Gehalt für aktuell in Erwägung gezogene konzeptionelle Tagebauszenarien und wurde folglich als der Basisfall für die aktualisierte Schätzung ausgewählt. Das Unternehmen wird die Untersuchung verschiedener Szenarien als Teil des laufenden Bewertungsprozesses fortsetzen, da neue Daten hinzugefügt und geologische sowie wirtschaftliche Modelle aktualisiert werden.

Die angezeigten Ressourcen befinden sich in der dichter abgebohrten Douay West Zone (3.693.000 Tonnen mit 2,47 g/t Au, 294.000 Unzen) und es gibt vier dieser Bereiche innerhalb der Porphyry Zone (5.690.000 Tonnen mit 1,01 g/t Au, 185.000 Unzen). Die angezeigten und geschlussfolgerten Ressourcen zu unterschiedlichen Cut-off-Gehalten werden in Tabelle 2 unten zusammengefasst.

Maple Golds President und CEO, Matthew Hornor, sagte: „Wir freuen uns, die Winterbohrsaison mit einer aktualisierten Ressourcenbasis zu beginnen, die die frühere Schätzung auf mehrere Arten verbessert einschließlich einer wesentlichen Zunahme der Anzahl enthaltener Unzen und der Hochstufung eines Teils der früher berichteten geschlussfolgerten Ressourcen in die Ressourcenkategorie angezeigt mit über 450.000 Unzen. Wir erwarten in Kürze die Ankunft weiterer Bohrgeräte vor Ort und freuen uns darauf, weitere Infill-, Step-out- und neue Entdeckungsziele in diesem Winter zu überprüfen.“

Tabelle 2: Zusammenfassung der auf Tagebaugrube beschränkten angezeigten und geschlussfolgerten Ressource (unterschiedliche Cut-off-Gehalte) des Goldprojekts Douay
CUT-OFF-GEHALT (G/T AU) KATEGORIE TONNEN GOLDGEHALT (G/T) ENTHALTENES GOLD (UNZEN)
0.50* INDICATED 8,615,000 1.69 467,000
INFERRED 74,286,000 1.09 2,610,000
0.45** INDICATED 9,383,000 1.59 479,000
INFERRED 84,152,000 1.02 2,759,000
0.40 INDICATED 10,162,000 1.50 489,000
INFERRED 95,388,000 0.95 2,914,000
0.30 INDICATED 12,046,000 1.32 510,000
INFERRED 124,278,000 0.81 3,235,000
*Für Vergleichszwecke: Die Schätzung von Micon im Jahr 2017 umfasste nur geschlussfolgerte Ressourcen von 83.327.000 Tonnen mit 1,05 g/t Au für 2.813.000 enthaltene Unzen unter Verwendung eines Cut-off-Gehalts von 0,50 g/t. **Basisfall. Siehe Anmerkungen im Anhang dieser Pressemitteilung.

Die Modelländerungen, zusätzliche Bohrungen und Analysendaten sowie aktualisierte Interpretationen haben sich unterschiedlich auf die enthaltenen Unzen in jeder der Zonen auf Douay ausgewirkt. Eine Anzahl der Zonen scheint sich zu einem größeren einheitlichen System zu vereinigen und ein Teil der aktuellen und zukünftigen Bohrkampagnen des Unternehmens werden jene Ziele weiter testen, die diese These unterstützen.

Über Maple Gold:

Maple Gold ist ein gut finanziertes Goldexplorationsunternehmen, das sich auf die Weiterentwicklung eines ausgedehnten Goldprojekts in einer der weltweit besten Bergbaurechtssprechungen konzentriert. Das unternehmenseigene Goldprojekt Douay umfasst eine Gesamtfläche von 370 km² und liegt in der Deformationszone Casa Berardi, die sich im ertragreichen Grünsteingürtel Abitibi im Norden der kanadischen Provinz Quebec befindet. Für dieses Projekt wurde bereits eine Goldressource ermittelt und die Vererzung ist in mehreren Richtungen nach wie vor offen. Innerhalb dieses produktiven Bergbaubezirks gibt es hervorragende Infrastruktureinrichtungen und mehrere große aktive Bergwerke. Maple Gold hat eine signifikante Bohrkampagne im Laufen um die bekannten Ressourcengebiete zu erweitern und neu entdeckte Ziele innerhalb der Liegenschaft des Unternehmens zu überprüfen, die sich über eine Streichlänge von 55 km entlang der Deformationszone Casa Berardi ersteckt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.maplegoldmines.com.

FÜR MAPLE GOLD MINES LTD.

„Matthew Hornor“

B. Matthew Hornor, President & CEO

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Mr. Joness Lang
VP, Corporate Development
Office: +1 416.306.8124
Email: jlang@maplegoldmines.com

In Europe:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

WEDER DIE TSX VENTURE EXCHANGE NOCH DEREN REGULIERUNGSORGANE (IN DEN STATUTEN DER TSX VENTURE EXCHANGE ALS REGULATION SERVICES PROVIDER BEZEICHNET) ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER PRESSEMELDUNG.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen (zusammen als „zukunftsgerichtete Aussagen“ bezeichnet) im Sinne der einschlägigen kanadischen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Vermutungen, Unsicherheiten und der nach bestem Wissen der Unternehmensführung erfolgten Einschätzung der zukünftigen Ereignisse. Die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse könnten sich erheblich von den Erwartungen und Prognosen des Unternehmens unterscheiden. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen eine Reihe von Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Die Leser werden daher darauf hingewiesen, dass sie sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen sollten. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, beschränken sich jedoch nicht auf, Aussagen im Hinblick auf die Meinungen und Ansichten des Unternehmens; die finanzielle Lage; die Geschäftsstrategie; die Pläne für Bohrungen und Datenneuerhebungen; die Charakterisierung einer Goldvererzung; Geomodelle; die Einbindung von Datenmaterial; die Bestimmung hochwertiger Ziele für die Erweiterung abgeleiteter Ressourcen; die Untersuchung von Zielzonen; die Wertschöpfungsziele des Unternehmens; Bohrprogramme; sowie Pläne und Ziele der Unternehmensführung im Hinblick auf zukünftige Konzessionsgebiete und Betriebsstätten. Im Zusammenhang mit dieser Pressemeldung sollen Begriffe wie „erwarten“, „werden“, „beabsichtigen“ und ähnliche Ausdrücke auf zukunftsgerichtete Aussagen hinweisen.

Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf bestimmten Schätzungen, Erwartungen, Analysen und Meinungen, die das Management zum Zeitpunkt der Äußerung solcher Aussagen für angemessen hält, oder die in bestimmten Fällen auch auf der fachlichen Meinung von Dritten. Solche zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge erheblich von den zukünftigen Ereignissen, Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Eine genauere Beschreibung solcher Risiken und anderer Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt erwähnten Ergebnissen unterscheiden, finden Sie in den von Maple Gold Mines bei der kanadischen Wertpapierregulierungsbehörde eingereichten Unterlagen, die auf der Webseite www.sedar.com bzw. auf der Webseite des Unternehmens (www.maplegoldmines.com) veröffentlicht wurden. Das Unternehmen betont ausdrücklich, dass es weder die Absicht noch die Verpflichtung hat, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu korrigieren bzw. zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird gesetzlich gefordert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit

Über:

Swiss Resource Capital AG
Herr Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau
Schweiz

fon ..: +41713548501
web ..: http://www.resource-capital.ch
email : js@resource-capital.ch

WIR GEHEN NEUE WEGE IN DER KOMMUNIKATION UND FINANZIERUNG VON ROHSTOFFUNTERNEHMEN!
TRANSPARENZ, QUALITÄT UND AUFKLÄRUNG SIND UNSERE ANTREIBER!
„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Swiss Resource Capital AG
Herr Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau

fon ..: +41713548501
web ..: http://www.resource-capital.ch
email : js@resource-capital.ch

(48011 Posts)