M-Files präsentiert Beispiele zur Kundenbindung mit modernen ECM-Prozessen

M-Files präsentiert Beispiele zur Kundenbindung mit modernen ECM-Prozessen

Als Visionär für intelligentes Informationsmanagement zeigt M-Files auf der bitkom Digital Office Conference die Zukunft der Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen.

M-Files präsentiert Beispiele zur Kundenbindung mit modernen ECM-Prozessen

M-Files präsentiert auf der #doc22 Ideen zur Kundenbindung mit dem ECM-System

Ratingen, 3.5.2022 – M-Files, führender Anbieter intelligenter Plattformen zum Informationsmanagement, präsentiert auf Einladung des bitkom auf der Digital Office Conference moderne Ansätze zur Einbindung von Kunden in ECM-Prozesse. Im Fokus der Beiträge steht die direkte Einbindung von externen Nutzern an Prozesse im ECM-System über individuelle Kunden- und Lieferantenportale.

Einbindung von Kunden als Booster für digitale Prozesse

Was nützen digitale Prozesse intern, wenn die Zusammenarbeit mit externen Partnern weiterhin mühsam per Mail – oder noch schlimmer Papier – erfolgen muss. Die direkte Einbindung von Kunden oder anderen externen Zielgruppen wie Projektpartnern oder Lieferanten in ECM-Prozesse ist das nächste große Feld für Effizienzsteigerungen. Moderne ECM-Systeme bewähren sich heute vorwiegend in der Steuerung interner Prozesse und Workflows. Mit den richtigen Produkteigenschaften haben sie aber auch das Potenzial, nach außen gerichtete Prozesse zu unterstützen. Als visionärer Trendsetter hat M-Files mit der Übernahme von Hubshare eine der modernsten Portallösungen tief in seine Plattform integriert.

Neben der Bereitstellung und gemeinsamen Bearbeitung von Dokumenten steht vor allem Interaktion im Vordergrund: Schnelle Chat-Möglichkeiten und Video-Calls mit dem persönlichen Kundenberater oder der Austausch mit anderen im Stil von Social-Media-Plattformen wie LinkedIn. Mit der gesamten Klaviatur innovativer Collaboration lassen sich Kunden durch lebendige Interaktion im Web begeistern und binden.

Modernes Arbeiten im Digital Office lebt von digitalen Prozessen

Die Vorteile zukunftsweisender Arbeitsumgebungen werden in den Unternehmen bereits vielfältig genutzt. Darum legt die Digital Office Conference in diesem Jahr bewusst einen Schwerpunkt auf die Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen, um Effizienz, Innovation und Wachstum zu fördern und ein Fundament für neue Geschäftsmodelle zu legen. “Nachdem der Modern Workplace in vielen Unternehmen zum Standard geworden ist, geht es nun darum, die Kernprozesse in der Zusammenarbeit mit Kunden und anderen Partner digital zu unterstützen. Dazu bieten wir ebenso visionäre wie praxistaugliche Lösungen. Wir freuen uns auf einen spannenden Dialog auf der Digital Office Conference”, sagt Dirk Treue, Senior Marketing Manager bei M-Files.

Impulsvortrag und Workshop

Am 18. Mai, um 13.55 Uhr, führt Ulf Reinhold, Sales Executive Major Accounts bei M-Files, mit seinem Impulsvortrag “Customer Experience: Mit modernen Collaboration-Lösungen Kunden überzeugen und binden” in das Thema ein. “Im Kern geht es darum, Brüche in digitalen Prozessen zu vermeiden. Es ist beispielsweise nicht mehr zeitgemäß, einem Partner ein Dokument per E-Mail zur Bearbeitung zu schicken und dann täglich manuell zu prüfen, ob es zurückkommt”, erklärt Reinhold. “Viel sinnvoller ist es doch, den externen Partner direkt in den Workflow im ECM-System einzubinden und ihn mit modernen Kommunikationsformen wie Chat und Video-Calls bei der Bearbeitung zu begleiten.”

Im Anschluss, um 15 Uhr, zeigt der Workshop “Individuelle Kundenportale direkt aus dem ECM” auf, wie einfach solche Lösungen in der Praxis umgesetzt werden können und welchen Nutzen sie bieten. “Viele Unternehmen sitzen auf enormen Mengen an Informationen, die für ihre Kunden wertvoll wären. Der Kundenbindung mit modernen Portalen sind kaum Grenzen gesetzt. Mit M-Files kann man mit einem Klick ein eigenes Portal für einen Partner oder Kunden erzeugen, mit dem man gemeinsam Dokumente und viele mehr sicher und effizient bearbeiten und auszutauschen kann”, beschreibt Joachim Bleicher, Sales Engineer Western Europe bei M-Files, die Grundidee seines Workshops.

Die Digital Office Conference des Branchenverbands bitkom findet als Online-Konferenz am 18.5.2022 statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung:
https://www.office-conference.com

Mehr Informationen zu den intelligenten Lösungen zum Informationsmanagement von M-Files:
https://bit.ly/m-files-intelligentes-informationsmanagement-de

M-Files ist ein weltweit führendes Unternehmen für Lösungen zur Informationsverwaltung. Die Plattform für metadatengesteuertes Dokumentenmanagement von M-Files ermöglicht es Wissensarbeitern, sofort die richtigen Informationen in jedem Kontext zu finden, Geschäftsprozesse zu automatisieren und Compliance und Sicherheit im Informationsmanagement durchzusetzen. Damit können Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil erzielen und ihre Performance steigern, indem sie besseren Kundenservice und höhere Qualität bei geringerem Risiko bieten können. Weitere Informationen finden Sie unter www.m-files.com

Firmenkontakt
M-Files
Jan Thijs van Wijngaarden
Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen
+49 2102 420616
jan.thijs.van.wijngaarden@m-files.com
http://www.m-files.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team M-Files
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
+49 7721 9461 220
mfiles@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.