Lutop Erfahrungen

Elmar Sommerfeld berichtet über Datenschutz und Verbraucherschutz

Das Erheben und Verarbeiten von personenbezogenen Daten im Internet macht es notwendig, dass kleine und mittelständische Unternehmen die Themen Datenschutz und Verbraucherschutz stärker in den Fokus nehmen. Zusätzliche Herausforderungen ergeben sich aufgrund der Datenschutzgrundverordnung und dem neuen Bundesdatenschutzgesetz. Mit langjähriger Erfahrung und fundierter Expertise widmet sich LUTOP konkret dem Datenschutzrecht und bietet professionelle Unterstützung bei der Umsetzung.

Die Themen Datenschutz und Verbraucherschutz gewinnen im digitalen Zeitalter zunehmend an Bedeutung. Das Erheben und Verarbeiten von personenbezogenen Daten im Internet ist umfassend durch die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und ergänzend durch das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-NEU) geregelt. Insbesondere für Unternehmen ergeben sich hieraus eine Vielzahl von rechtlichen Anforderungen im Hinblick auf die personenbezogenen Daten von Mitarbeitern, Kunden oder Geschäftspartnern. Umso wichtiger ist es, den Datenschutz rechtssicher und gemäß der neuen Anforderungen von DSGVO und BDSG-NEU zu organisieren. Geschäftsführer Elmar Sommerfeld und das LUTOP Datenschutz Institut sind als externe Datenschutzbeauftragte mit den Anforderungen des Daten- und Verbraucherschutzes vertraut. Sie vermitteln dank ihrer jahrelangen Erfahrung kleinen sowie mittelständischen Unternehmen und Selbständigen wertvolles Fachwissen und bieten kompetente Unterstützung bezüglich der Umsetzung und Einhaltung des Datenschutzrechts.

LUTOP Erfahrung: Darum sind Datenschutz und Verbraucherschutz so relevant

Datenschutz und Verbraucherschutz sind allgegenwärtige Themen, die Unternehmen und Selbständige bei der Umsetzung ihres internen Datenschutz-Managements zu berücksichtigen haben. Durch die verstärkte Nutzung des Internets werden zunehmend personenbezogene Daten von Verbrauchern erhoben und verarbeitet, die Rückschlüsse auf ihre Persönlichkeit erlauben. Das Erfassen von relevanten Daten wie Geburtsdatum und Beruf oder Vorlieben und Hobbys ermöglichen es Unternehmen beispielsweise, ein umfassendes Persönlichkeitsprofil zu erstellen und für potenzielle Kunden zielgerichtet Werbeangebote zu machen. Darum ist es umso wichtiger, die allgemeinen Persönlichkeitsrechte der Verbraucher und ihr Recht auf Selbstbestimmung zu schützen. So gewährt die DSGVO natürlichen Personen unter anderem Auskunftsansprüche bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die Löschung, Korrektur oder Vervollständigung fehlerhafter Daten. Im Zuge der Digitalisierung kann es erforderlich sein, Datenschutz und Verbraucherschutz gemeinsam zu betrachten, wie auch Erfahrungen von LUTOP deutlich machen. Der Verbraucherschutz umfasst sowohl rechtliche Vorschriften als auch Maßnahmen, die die Menschen in ihrer Rolle als Verbraucher unter anderem vor Übervorteilung durch Unternehmen bzw. Dienstleister zu schützen. Wesentlicher Bestandteil in diesem Zusammenhang ist auch der Schutz ihrer persönlichen Daten und ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung, die durch das (neue) Bundesdatenschutzgesetz und die DSGVO geregelt sind.

LUTOP und Elmar Sommerfeld bieten mit jahrelanger Erfahrung kompetente Beratung

Für Unternehmen, Selbständige und Vereine bedeutet das, ihre Datenschutzorganisation gemäß den Anforderungen von DSGVO und BDSG-NEU umfassend und rechtssicher aufzubauen oder weiterzuentwickeln. Andernfalls drohen ihnen bei Missachtung nicht nur Reputationsverlust, sondern auch hohe Bußgelder, Abmahnungen oder Schadenersatzklagen. “Es gibt zum Beispiel das Einfallstor der unzufriedenen Mitarbeiter oder Kunden. Jeder kann etwas bei der Aufsichtsbehörde anzeigen und diese muss dem auch immer nachgehen. Diesem Risiko sollten sich vor allem kleine Betriebe bewusst sein”, erklärt Elmar Sommerfeld. Allerdings ist die Umsetzung der DSGVO nach wie vor mit Unsicherheiten verbunden – nicht nur aufgrund der Corona-Pandemie und den Infektionsschutz-Verordnungen. Vor diesem Hintergrund unterstützt das LUTOP Datenschutz Institut speziell kleine und mittelständische Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen bei den Themen Datenschutz, Verbraucherschutz und Informationssicherheits-Management.

Das qualifizierte Team aus spezialisierten Rechtsanwälten, zertifizierten Datenschutzbeauftragten sowie IT- und Marketingexperten verfügt über jahrelange Erfahrungen und fundiertes Fachwissen im Datenschutzbereich, um ein so komplexes Thema wie den Datenschutz in all seiner Vielfalt umfassend und kompetent abzudecken. Geschäftsführer Elmar Sommerfeld ist als zertifizierter Datenschutzbeauftragter mit jahrelanger Erfahrung mit den Herausforderungen im Datenschutzgeschäft vertraut. Im Unternehmen ist er für die juristischen Aspekte des Datenschutzes zuständig und berät darüber hinaus mit seiner Rechtsanwaltskanzlei für Datenschutz zu allen rechtlichen Fragen, die sich bei der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der DSGVO ergeben.

Praxisorientierte Beratungsangebote und hochwertige Datenschutz-Ausbildungen

Die LUTOP Akademie unterstützt ihre Kunden mit breit gefächerten Beratungsangeboten, praxisorientierten Lösungen und hochwertigen Ausbildungen dabei, die Datenschutzorganisation rechtssicher und kosteneffizient selbst auf- und auszubauen oder als externer Datenschutzbeauftragter ein Datenschutz-Business zu betreiben. Neben dem Datenschutz-Management, einem Informationsdienst mit Praxishilfen, der Bereitstellung von externen Datenschutzbeauftragten sowie einer datenschutzkonformen und maßgeschneiderten Datenschutz-Software, bildet die LUTOP Datenschutzakademie zum (externen) Datenschutzbeauftragten, Datenschutzauditor oder Datenschutzkoordinator mit Zertifikat aus. Als Ausbildungsleiter vermittelt Elmar Sommerfeld anschaulich und praxistauglich die wesentlichen Inhalte zum Datenschutzrecht. Ziel ist es, mehr Rechtssicherheit und Transparenz bezüglich der Umsetzung des neuen Datenschutzrechts zu gewährleisten, wobei auch Aspekte des Verbraucherschutzes erforderlich sein können. Damit ist die LUTOP Datenschutz Akademie der kompetente Ansprechpartner, um das betriebliche Datenschutz-Management optimal und rechtssicher zu organisieren.

Die LUTOP Datenschutz Akademie GmbH unterstützt Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen dabei, das Thema Datenschutz so einfach und sicher wie möglich zu gestalten und abzudecken. Mit jahrelanger Erfahrung bieten Geschäftsführer Elmar Sommerfeld und sein Team aus externen Datenschutzbeauftragten, spezialisierten Rechtsanwälten, IT- und Marketing-Experten hochwertige Beratungsangebote, Praxislösungen und Ausbildungen im Bereich Datenschutz.

Kontakt
LUTOP Datenschutz Akademie GmbH
Elmar Sommerfeld
Laurastr. 10
45289 Essen
0201 8579 6979
info@lutop-akademie.de
http://www.lutop-akademie.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.