LOT Polish Airlines fliegt ab 1. Juli wieder ab Berlin, Düsseldorf und Wien

Flüge ab der Schweiz und weiteren deutschen Airports folgen zum 15. Juli

LOT Polish Airlines fliegt ab 1. Juli wieder ab Berlin, Düsseldorf und Wien

LOT Polish Airlines nimmt wieder die Flüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz auf.

LOT Polish Airlines baut schrittweise wieder den Flugplan aus. Ab 1. Juli bietet die renommierte Star-Alliance-Fluggesellschaft regelmäßig Flüge von Berlin-Tegel, Düsseldorf und Wien nach Warschau an. Ab 15. Juli folgen die täglichen Verbindungen nach Warschau ab Genf und Zürich sowie ab Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart.

Am Warschauer LOT-Drehkreuz haben Fluggäste wie gewohnt die Möglichkeit, zu zahlreichen Anschlussflügen innerhalb Polens, nach Zentral- Osteuropa sowie darüber hinaus nach Asien und Nordamerika umzusteigen. Alle grenzüberschreitenden Flüge offeriert die Fluggesellschaft in modernen und komfortabel ausgestatteten Flugzeugen mit den drei Serviceklassen LOT Business Class, LOT Premium Economy Class und LOT Economy Class.

“Wir freuen uns sehr, dass wir nun wieder Passagiere auf unseren Flügen ab Deutschland, Österreich und der Schweiz begrüßen dürfen. An Bord unserer Flugzeuge wie auch an den Flughäfen setzen wir alles daran, den Gästen ein sicheres und gleichzeitig angenehmes Reisen zu ermöglichen”, so Amit Ray, Regional Director DACH Markets & India von LOT Polish Airlines.

LOT Polish Airlines ist eine moderne Fluggesellschaft mit umfassendem Streckennetz in Europa, Zentralasien, dem Mittelmeerraum sowie zahlreichen Langstreckenzielen. Sie gehört zur Polish Aviation Group (PGL). 2019 beförderte LOT Polish Airlines 10,1 Millionen Passagiere auf über 131.000 Flügen. Insgesamt umfasst das Angebot mehr als 120 Strecken weltweit. Auf der Langstrecke fliegt LOT Polish Airlines ab dem Heimatdrehkreuz Warschau nonstop in die USA, nach Kanada, China, Japan, Südkorea, Singapur, Indien und Sri Lanka. Die polnische Fluggesellschaft erhöht konsequent die Frequenz ihrer Flüge und stärkt damit ihre Position auf dem europäischen Markt. Auf ihren Langstreckenflügen setzt LOT ausschließlich den Boeing 787 Dreamliner ein, eines der modernsten und geräumigsten Fluggeräte der Welt. Im Jahr 2019 feierte die polnische Fluggesellschaft ihr 90-jähriges Bestehen. LOT Polish Airlines ist die international bekannteste Marke Polens.

Firmenkontakt
LOT Polish Airlines
Amit Ray
Hugo-Eckener-Ring 1 43
60549 Frankfurt am Main
+49 69 24001005
lot@claasen.de
http://www.LOT.com

Pressekontakt
Claasen Communication GmbH
Ralph Steffen
Hindenburgstraße 2
64665 Alsbach
06257 68781
ralph.steffen@claasen.de
http://www.LOT.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.