Ligalytics nutzt FICO-Analytik zur Optimierung von Spielplänen

Mehr Geschwindigkeit und Flexibilität für Spielplanungsteams dank FICO® Xpress Solver

Ligalytics nutzt FICO-Analytik zur Optimierung von Spielplänen

(Bildquelle: FICO)

BENSHEIM – 03. März 2021

Highlights:
-Das Sportplanungsunternehmen Ligalytics setzt auf FICO® Xpress Solver zur Lösung anspruchsvoller Optimierungsprobleme und zur Erstellung fairer und lukrativer Spielpläne.
-Top-Sportligen zählen zum internationalen Kundenstamm von Ligalytics, darunter: Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und die Deutsche Fußball Liga (DFL), die Basketball Champions League, die Champions Hockey League sowie die Deutsche Eishockey Liga.
-FICO bietet als weltweit agierender Analysesoftwareanbieter, eine komplette Suite von Werkzeugen für das Entscheidungsmanagement, einschließlich modernster mathematischer Optimierungslösungen.

Ab sofort nutzt Ligalytics die FICO® Xpress® Optimization Suite, um komplexe Herausforderungen bei der Planung von Sportligen in Rekordzeit zu lösen. Die Optimierungssoftware des weltweit tätigen Analyseunternehmens hat sich zur führenden Wahl für fortschrittliche Sportzeitplanung entwickelt.

Der in Bad Homburg ansässige Anbieter Ligalytics bietet maßgeschneiderte Spielplanungslösungen für zahlreiche große nationale sowie internationale Sportligen. Zu seinen Kunden zählen europäische Top-Sportligen und -Verbände wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB), die Basketball Champions League, die Euroleague Basketball und die Champions Hockey League. Aber auch die Basketball-Bundesliga, die Deutsche Eishockey Liga, die Tischtennis Bundesliga (ttbl) und die Deutsche Fußball Liga (DFL). Des Weiteren zählen die finnische Veikkausliiga sowie die dänische Eishockey Liga Metal Ligaen zum Kundenstamm. Erst kürzlich wurde Ligalytics als neuer Planungspartner der amerikanischen Basketball Liga The Basketball League bekannt gegeben.

“Die Spielpläne von Sportligen stellen eine schwierige analytische Herausforderung dar, da sie von verschiedenen Faktoren abhängig sind und eine Vielzahl von Einschränkungen mit sich bringen”, sagt Professor Dr. Stephan Westphal, Geschäftsführer von Ligalytics, der sich seit mehr als 15 Jahren mit der Planung von Sportveranstaltungen befasst. “Solche Spielpläne sollten durch attraktive Paarungen die Zahl der Zuschauer erhöhen. Gleichzeitig muss man jedoch auch die Verfügbarkeit von Sportstätten, Sendepläne, Sponsorenwünsche und eine faire Balance von schwachen und starken Teams berücksichtigen”, so Westphal weiter. “Wir haben ausgeklügelte Algorithmen entwickelt, die Millionen von Alternativen in Betracht ziehen und die dementsprechend entscheidend von einem schnellen mathematischen Optimierungslöser abhängen. Wir haben uns für FICO Xpress entschieden, weil dieser Solver uns eine maximale Laufzeitverkürzung ermöglicht und die Software gleichzeitig unglaublich flexibel ist.”

“Wir alle regen uns auf, wenn unser Team einen unfairen Spielplan bekommt, zu viele Auswärtsspiele hat oder bei den TV-Übertragungen zu selten berücksichtigt wird”, ergänzt Jens Dauner, der die Geschäfte von FICO in Mittel- und Osteuropa leitet. “Wir bei FICO sind stolz darauf, dass unsere Optimierungstechnologie dazu beitragen kann, faire und ausgewogene Spielpläne zu erstellen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ligalytics, einem führenden Unternehmen in dieser Branche.”

Als Teil von FICO® Xpress Optimization unterstützt FICO® Xpress Solver Kunden bei der Lösung ihrer schwierigsten, komplexen Geschäftsprobleme, indem es die größte Bandbreite an branchenführenden Optimierungsalgorithmen und -technologien bietet. Die leistungsstarken und vielseitigen Algorithmen von FICO lösen große, lineare und gemischt-ganzzahlige Probleme, Constraint-Programmierung sowie nicht-lineare Aufgaben. FICO Xpress Optimization ist Teil der FICO® Platform, einer cloudbasierten, KI-gestützten Umgebung für das Management von Entscheidungen im gesamten Unternehmen.

Mehr Informationen zu FICO® Xpress Solver finden Sie hier: https://www.fico.com/en/products/fico-xpress-solver

Über FICO
FICO (NYSE: FICO) treibt Entscheidungen voran, die Menschen und Unternehmen auf der ganzen Welt zum Erfolg verhelfen. Das 1956 gegründete Unternehmen mit Sitz im Silicon Valley ist ein Pionier in der Anwendung von Predictive Analytics und Data Science zur Verbesserung operativer Entscheidungen. FICO hält mehr als 185 Patente in den USA und im Ausland auf Technologien, die die Rentabilität, Kundenzufriedenheit und das Wachstum von Unternehmen in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Telekommunikation, Gesundheitswesen, Einzelhandel und vielen anderen Branchen steigern. Unternehmen in mehr als 100 Ländern nutzen die Lösungen von FICO auf unterschiedliche Weise, vom Schutz von 2,6 Milliarden Zahlungskarten vor Betrug über die Unterstützung bei der Kreditvergabe bis hin zur Sicherstellung, dass Millionen von Flugzeugen und Mietwagen zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind. Mehr dazu unter https://www.fico.com

Firmenkontakt
FICO
Darcy Sullivan
Cottons Centre, Hays Lane 1
SE1 2QP London
+49 89 419599-46
fico@maisberger.com
https://www.fico.com/

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Stefan Keil
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49 89 419599-46
fico@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.