Lehrerfortbildung in Bayern: Kooperation mit Apple Professional Learning

Lehrerfortbildung in Bayern: Kooperation mit Apple Professional Learning

(Mynewsdesk) Wie gelingt guter Unterricht mit digitalen Medien? Gemeinsam mit Apple Professional Learning geht der Cornelsen Verlag dieser Frage mit 15 Workshops in München und Oettingen auf den Grund. Schulleitungen und Lehrkräfte erfahren im Rahmen der Fortbildungsreihe, welche Chancen digitale Medien im Grundschul-, MINT- oder Fremdsprachenunterricht bieten und wie digitale Lernumgebungen nachhaltig gestaltet und finanziert werden können.

Die neue Fortbildungsreihe ist von Mai bis Juli 2017 kostenlos. Ziel des befristeten Pilotprojektes mit Apple Professional Learning ist, Aussagen zu Qualitätskriterien und Kundennutzen bei Fortbildungsmaßnahmen für Lehrkräfte zu liefern. Die Veranstaltungen werden vom Cornelsen Verlag wissenschaftlich evaluiert. Der Auftaktworkshop startet am 15. Mai um 14 Uhr im Apple Executive Briefing Center (EBC) in München. Die Teilnehmerzahl je Workshop ist limitiert. Anmeldungen sind unter digitalunterrichtenby(at)cornelsen.de möglich.

14 weitere Veranstaltungen in Bayern richten den Fokus auf konkrete Schulformen beziehungsweise Fächer: Drei speziell für Grundschullehrkräfte ausgerichtete Workshops beschäftigen sich mit den Themen „Tabletgestützter Unterricht“, „Mit Tablets Filme drehen, Hörspiele produzieren, Comics erstellen“ sowie „Medienkompetenz vermitteln: Gefahren im Internet, Datenschutz, Kommunikation in sozialen Netzwerken“. Schulleitungen können sich zu den drei Themen „Lehrkräfte mit einem nachhaltigen Aus- und Weiterbildungskonzept fit machen für die Zukunft“, „Erfolgskriterien für digitale Lernumgebungen“ oder „Finanzierung digitaler Lernumgebungen“ anmelden. Fremdsprachenlehrkräfte haben die Auswahl, drei Workshops zu den Themen „Kollaboratives Arbeiten im Fremdsprachenunterricht“, „Deutsch als Zweitsprache in Übergangsklassen“ sowie „Moderne, digital gestützte Wortschatzarbeit im Fremdsprachenunterricht“ zu besuchen. Auch MINT-Kollegien können sich in zwei für ihre Fächerkombination zugeschnittenen Workshops fortbilden lassen.

Alle 15 Fortbildungen in Bayern im Überblick:  cornelsen.de/veranstaltungen

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Cornelsen Verlag

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/s0omuw

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/lehrerfortbildung-in-bayern-kooperation-mit-apple-professional-learning-27314

Die Franz Cornelsen Bildungsgruppe zählt zu den führenden Anbietern hochqualitativer Bildungsmedien für allgemein- und berufsbildende Schulen sowie Erwachsenenbildung im deutschsprachigen Raum. Zur Verlagsgruppe gehören neben dem Cornelsen Verlag auch renommierte Marken wie Duden, Oldenbourg, Verlag an der Ruhr, Volk und Wissen, Veritas als größtem österreichischem Bildungsverlag und Online-Plattformen wie Scook und Duden Learnattack. Als innovatives Unternehmen schafft Cornelsen begeisternde Bildungslösungen, die individuellen Lernerfolg ermöglichen. Cornelsen entwickelt Unterrichtskonzepte und Bildungsmedien in Print und Digital für die unterschiedlichsten Zielgruppen und Einsatzszenarien. Die Produkte sorgen dafür, dass guter Unterricht gelingt und Lernende erfolgreich zum Ziel kommen. Der Verlag hat mehr als 24.000 Titel sind in seinem Sortiment. An den Standorten Berlin, München und Mülheim an der Ruhr sind über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.  www.cornelsen.de: https://www.cornelsen.de?campaign=banner/PR/2017

Firmenkontakt
Cornelsen Verlag
Nico Enger
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin

nico.enger@cornelsen.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/lehrerfortbildung-in-bayern-kooperation-mit-apple-professional-learning-27314

Pressekontakt
Cornelsen Verlag
Nico Enger
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin

nico.enger@cornelsen.de
http://shortpr.com/s0omuw

(143149 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *