Lectra ernennt Peer Wiesner zum Marketing Director für Deutschland, Osteuropa und die GUS-Staaten

Ismaning / Paris, 12. Oktober 2012 – Lectra, weltweit führender Anbieter von integrierten Technologien für Industriezweige, die Materialien – wie Stoff, Leder, technische Textilien und Verbundstoffe – verarbeiten, ernennt Peer Wiesner zum Marketing Director für Deutschland, Osteuropa und die GUS-Staaten.

Lectra ernennt Peer Wiesner zum Marketing Director für Deutschland, Osteuropa und die GUS-Staaten
Peer Wiesner, Marketing Director von Lectra.

Von München aus steigert Peer Wiesner, der dem regionalen Managing Director Alexander Neuss unterstellt ist, den Bekanntheitsgrad von Lectras integrierten Lösungen für die Automobil-, Möbel, und Bekleidungsindustrie.

„Unser Ziel ist es durch den Ausbau des Vertriebs- und Marketingteams im Rahmen unseres globalen Entwicklungsplans unsere Kunden noch besser zu betreuen. Die Region umfasst 24 Länder mit 16 Sprachen. Mit einem Ertragswachstum von 11 Prozent im vergangenen Jahr ist das Gebiet eine der Hauptstützen unseres Europageschäfts“, so Daniel Harari, CEO von Lectra.

„Lectra ist in Deutschland, Osteuropa und den GUS-Staaten für seine Fachkompetenz – insbesondere im CAM-Bereich – bekannt, speziell durch die Produktserien Vector® und Versalis®. Meine Aufgabe ist es, dass unsere Kunden dank Lectras Technologien ihre Produktivität steigern“, fügt Peer Wiesner hinzu.

„Peer unterstützt Lectra zu gewährleisten, dass führende Unternehmen der Region die integrierten Lösungen – wie etwa Lectra Fashion PLM, Modaris® und Kaledo® – gewinnbringend einsetzen“, sagt Daniel Harari.

Peer Wiesner verfügt über 14 Jahre Berufserfahrung. Er arbeitete in mehreren Werbeagenturen sowie in verschiedenen Positionen in den Bereichen Kommunikation und Produktmarketing für Software- und IT-Dienstleister, wie etwa der Conject AG und der Teleson AG. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Augsburg.

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/lectra-gmbh/news/904 sowie http://lectra.com.

Über Lectra :
Lectra ist weltweit führend in integrierten Lösungen (Software, CAD/CAM und ergänzende Services) zur Automatisierung, Rationalisierung sowie Beschleunigung von Design-, Entwicklungs- und Fertigungsprozessen für Industriebereiche, die Materialien wie Textilien und Leder verarbeiten. Lectra entwickelt innovativste industriespezifische Software und Zuschnittsysteme und bietet ergänzende Serviceleistungen für zahlreiche Märkte an, wie den Modesektor (Bekleidung, Accessoires, Schuhe), die Automobilindustrie (Autositze, Innenausstattung, Airbags), die Polstermöbelindustrie sowie für diverse technische Marktsegmente wie die Luft- und Schifffahrtindustrie, Windenergie und Arbeitsschutzausrüstungen. Lectra bedient mit seinen 1.350 Mitarbeitern 23.000 Kunden in mehr als 100 Ländern und erzielte 2011 einen Umsatz in Höhe von €206 Mio. Das Unternehmen ist an der NYSE Euronext Börse notiert.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.lectra.com.

Pressekontakt:
Sprachperlen GmbH
Helena Horak
Am Glockenbach 3
80469 München
Deutschland
+49 (0) 89 411 53 199
info@sprachperlen.de
http://sprachperlen.de