Kulturnacht Texel: Watteninsel setzt neues Highlight in dunkler Jahreszeit

Am 17. Februar startet einzigartiges Preview-Event zum Kulturmonat „Langer Juni“

Kulturnacht Texel: Watteninsel setzt neues Highlight in dunkler Jahreszeit

Kulturnacht Texel (Bildquelle: VVV Texel)

Die Kulturszene der niederländischen Watteninsel Texel setzt inmitten der dunkelsten Jahreszeit ein Leuchtfeuer der Inspiration und guten Unterhaltung. In Anlehnung an beliebte Events wie die Museumsnächste in Amsterdam und Rotterdam lädt Texel am 17. Februar 2018 zu seiner ersten „Cultuurnacht“ ein. Gastgeber der Premiere ist der Hafenort Oudeschild, in den folgenden Jahren wird der Austragungsort von Dorf zu Dorf wechseln.

Vorschau auf den „Langen Juni“
Mit der „Cultuurnacht Texel“ entsteht auf der Insel ein weiterer Anlass, der den breiten kulturellen Sektor vermehrt in das Licht der Öffentlichkeit rücken soll. So versteht sich die Nacht unter anderem als erster Auftakt für den Kulturmonat „Langer Juni“, bei dem sich jedes Jahr rund sechs Wochen lang große Namen aus der Kunst- und Kulturwelt ein Stelldichein auf der Insel geben. Auch das Programm der Kulturnacht Texel bietet darum einen interessanten Querschnitt aus Kunst, Kabarett, Musik, Theater und vielem mehr.

Kulturnacht mit Nachtbürgermeister
Speziell für die Kulturnacht entsteht auf dem Gelände des Museums Kaap Skil sowie in den anliegenden Geschäften ein gemütliches Festivalgelände. Texels Bürgermeister Uitdehaag wird die Veranstaltung hier um 20 Uhr feierlich eröffnen, um seine Aufgaben daraufhin – zumindest für die kommenden Stunden – an einen ausgewiesenen „Nachtbürgermeister“ zu übergeben. Wie der Kulturmonat „Langer Juni“ lädt auch die Kulturnacht zu einem abwechslungsreichen Programm ein, das sowohl Inselbewohnern als auch Besuchern von außerhalb ein einzigartiges Erlebnis verspricht.

Nacht voller Highlights
Die Darbietungen reichen von Theatervorstellungen und Poesielesungen über eine Kinogarage, in der kurze Dokumentarfilme gezeigt werden, bis hin zu einer Kunstausstellung über die Osterinsel und diverse musikalische Vorführungen mit Chören, Orchestern aber auch Pop-Bands. Eine Übersicht über das Programm gibt es auf der Website der Kulturnacht unter https://www.cultuurnachttexel.nl/ sowie auf der Facebookseite https://www.facebook.com/CultuurnachtTexel Der Eintritt ist kostenlos.

Texelkalender 2018 (Auszug):

Wann?Was?Wo?
Mitte Feb.Schneeglöckchenwanderung VVV-Wanderroute
17. Feb.Cultuurnacht Texel
Oudeschild
10. Mär.Halbmarathon De Waal
De Waal
2. Apr.Lämmerwanderung
Start: Den Burg
18. – 20. Mai Wohnzimmerfestival „Broadway Boulevard“Den Hoorn
27. Mai – 24. JunKleinkunstfestival Klifhanger
Den Hoorn
16. JunKatamaran-Regatta „Ronde om Texel“
Start vor Paal 17
24. Jun. Markt der Geschmackserlebnisse“Landgut De Bonte Belevenis“
14. Jul.Dance-Festival „SunBeats“
Paal 17
26. Jul.Landwirtschaftstag
Den Hoorn
11. Aug.Hafenfest HavenVIStijn
Hafen Oudeschild
25./26. Aug.Tropical Street Festival De Koog
14.-16. Sep.Schlemmerfest „Texel Culinair“
De Koog
6./7.10.Drachenfest „Wind Festival Texel“Strand De Koog
Mitte NovemberAnkunft von SinterklaasHafen Oudeschild

Über Texel:
Die westfriesische Nordseeinsel Texel gehört zu den beliebtesten Tourismuszielen der nördlichen Niederlande. Rund 4 km vor der Küste der Provinz Nordholland gelegen, ist die Insel über den Hafen Den Helder in nur 20 Minuten per Fähre ( www.teso.nl) erreichbar. Unter dem Motto „ganz Holland auf einer Insel“ wartet Texel mit einem überraschend vielfältigen Landschaftsbild auf: lange Sandstrände, Dünen, Heide- und Waldlandschaften, weiträumige Poldergebiete, Deiche sowie das Eiszeitrelikt „Hoge Berg“. Neben ihrer reichhaltigen Natur bietet die Insel auch in punkto Sport und Kultur ein abwechslungsreiches Angebot wie z.B. kilometerlange Rad- und Wanderwege, einen Flugplatz mit Fallschirmsprungschule, ein Walfängerhaus und ein Strandräubermuseum sowie das Zentrum für Watt und Nordsee „Ecomare“. Des Weiteren ist Texel Austragungsort zahlreicher Events wie das Katamaranrennen „Runde um Texel“ oder das Schlemmerfestival „Texel Culinair“. Für Anfragen zu Ferienunterkünften und Informationen zur Insel bietet der VVV Texel in Den Burg eine zentrale Anlaufstation ( www.texel.net).

Firmenkontakt
VVV Texel
Yvonne De Vroede
Büro Emmalaan 66
1791 AV Den Burg Postbus 3
+31 (0)222-314741
secretariaat@texel.net
http://www.texel.net

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Köln
0221 92 42 81 40
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de

(147360 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *