KubaSeoTräume – Das Online Massaker

KubaSeoTräume - Das Online Massaker KubaSeoTräume, ein Wort das derzeit für unglaublich viel Furore sorgt, fordert sein erstes Opfer. Wie einer der Spitzenreiter vom KubaSeoTräume Blog als erstes berichtet hat, wurde die an erste Stelle rankende URL übernommen. Ein Hackerangriff? Böse Gerüchte verbreiten sich bereits in Windeseile. Man diese unübliche SEO-Praktik jedoch URL Hijacking. Viele sind darüber im Unwissen was es damit auf sich hat, auch wir wollen hier an dieser Stelle nicht zuviel verraten. Eines ist aber hierbei sicher, es handelt sich nicht um einen Hackerangriff, viel mehr um die Ausnutzung von gewissen Schwachstellen bei Google. So wissen wir z.B. das diese Übernahme nicht von Dauer sein wird, denn sobald die Suchmaschine dem üblen Spiel auf die Schliche gekommen ist, ist alles wieder beim alten. Noch ist nicht aller Tage Abend aber die Uhr tickt gnadenlos. Weniger als 3 Tage sind es nur noch bis zum finalen Ritterschlag. Wer weiß was bis dahin noch alles passiert, wir bleiben weiterhin gespannt und berichten fleißig.

KubaSEOTräume Inc.
Peter Hochsteder
Marianplatz 8

80331 München
Bayern

E-Mail: hochsteder@gmx.de
Homepage: http://www.kubaseotraeume24.de/
Telefon: 089/6485526

Pressekontakt
KubaSEOTräume Inc.
Peter Hochsteder
Marianplatz 8

80331 München
Bayern

E-Mail: hochsteder@gmx.de
Homepage: http://www.kubaseotraeume24.de/
Telefon: 089/6485526