Kontrollsystem für sichere Energielieferungen

Kontrollsystem für sichere Energielieferungen

Tägliche Tankwagen-Kontrolle vor Fahrtantritt

Kontrollsystem für sichere Energielieferungen

Foto: stock.adobe.com / KM.Photo (9258)

sup.- Der Fuhrpark eines Gewerbebetriebs ist ein wichtiger Bestandteil der Außendarstellung. Flottenfahrzeuge in vorbildlichem Zustand mit zuverlässigen Fahrern und gut geschulten Außendienstmitarbeitern bilden die beste Basis für Kundenkontakte und Geschäftsbeziehungen. Die gleichen Ansprüche sollten Unternehmen und Betriebe aber auch an die Flotten der Dienstleister stellen, von denen sie selbst beliefert werden. Das gilt ganz besonders für die Energieversorgung, die erheblichen Einfluss auf die betriebliche Kostenkalkulation hat. Firmen, deren Standorte mit transportablen Brennstoffen wie Heizöl oder Flüssiggas für Heiz- bzw. Prozesswärme versorgt werden, sollten in dieser Hinsicht auf besonders hohe Qualitätsstandards achten. Denn ungeeichte Messgeräte oder eine unzulängliche Abgabetechnik an den Lieferfahrzeugen des Brennstoffhändlers können negative Auswirkungen auf die Betriebskosten haben. Dagegen hilft dann auch ein engagiertes Energiemanagement nicht mehr.

Einen einfach handhabbaren Schutz vor Verlusten durch minderwertige oder unzuverlässige Tankwagentechnik bietet das RAL-Gütezeichen Energiehandel. Die Anbieter mit diesem Prädikat erhalten nicht nur unangemeldete Prüfbesuche von neutralen Experten, die die Fahrzeuge inklusive der gesamten Messgeräte sowie die betrieblichen Abläufe in Lagern und Verwaltung begutachten. Die Prüfbestimmungen verlangen auch eine Eigenkontrolle durch tägliche Fahrzeug-Checks vor Fahrtantritt, deren Protokolle ebenfalls extern überwacht werden. Dieser Check umfasst z. B. Bereifung, Bremsen, Schläuche, Dichtungen und elektrische Einrichtungen. Eine Bestandsaufnahme der vorgeschriebenen Warntafeln, Feuerlöscher, des Erste-Hilfematerials sowie aller Papiere wie Gefahrgut-Führerschein und Versicherungsnachweise muss ebenfalls durchgeführt werden. Diese engmaschige Qualitätssicherung der Energielieferungen geht weit über die gesetzlichen Vorgaben hinaus und schafft dort Transparenz, wo die Kontrollmöglichkeiten des Abnehmers an ihre Grenzen stoßen ( www.guetezeichen-energiehandel.de).

Supress
Redaktion Detlef Brendel

Kontakt
Supress
Detlef Brendel
Graf-Adolf-Straße 41
40210 Düsseldorf
0211/555545
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.