kontech GmbH übergibt Adventskalender der Kinderstiftung Bodensee als Weihnachtspräsent an Partnerfirma TRW

12.12.2013 Singen / Radolfzell. Tue Gutes und sprich darüber. Die kontech GmbH unterstützt soziale Einrichtungen und wirbt dafür bei ihren Projektpartnern.

kontech  GmbH übergibt Adventskalender der Kinderstiftung Bodensee als Weihnachtspräsent an Partnerfirma TRW

v.r. Andreas Neumann (TRW), Mandy Schuster (TRW), Jürgen Wennemer (kontech ), Ralf Skoog (kontech)

Es gibt 1001 Möglichkeit für Unternehmen, sich auch über ihre Geschäftstätigkeit hinaus zu engagieren. Zahllose Anrufe, hauptsächlich in Richtung des Jahreswechsels, ermöglichen einer Firma, sich auch weltweit zu engagieren. Die kontech Gruppe, mit der kontech Holding GmbH, der kontech GmbH und der ProRatio GmbH verfolgt mit ihren Engagements eine definierte Strategie.
Ein Part dieser Strategie ist es, auch die kontech- Projektpartner für das soziale Engagement zu begeistern. Mit der Firma TRW in Radolfzell besteht schon seit 1997 eine enge Partnerschaft. TRW ist ein weltweit agierender Automobilzulieferer und entwickelt und produziert in dem Geschäftsbereich Body Control Systems Produkte in den Segmenten:
-Integrierte Elektronische Kontrollfelder (IECP)
-Lenksäulenkontrollmodule (SCCM)
-Schalter und Schaltermodule
-HVAC (Heizung, Lüftung, Klimaanlage)
-Sensoren
-Zugangssysteme
Das kontech Projektteam unterstützt TRW in den Bereichen Entwicklung und Testing. Detaillierte Informationen finden Sie unter www.trw.de/body_control_systems. Die enge Zusammenarbeit mit TRW ist für kontech ein Grund mehr, auch über die Aktion der Kinderstiftung Bodensee zu werben. Daher wurden Frau Mandy Schuster und Herr Andreas Neumann mit einigen Adventskalendern zur Verteilung bei TRW ausgestattet. Die Kinderstiftung Bodensee hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder aus armen und benachteiligten Lebensverhältnissen in ihren Bildungs- und Entwicklungschancen zu fördern und ihre Lebenswelten zukunftsweisend zu gestalten. Mehr Infos dazu auf www.kinderstiftung-bodensee.de.

„Soziales Engagement hat viele Facetten“, so Philipp Gotterbarm, Geschäftsführer der kontech GmbH. Soziales Engagement fängt bei der kontech GmbH schon bei der Suche ihrer Mitarbeiter an. Mit dem kontech „Einzigartigkeitsmanagement“ werden mögliche neue Mitarbeiter nicht nach ihrer Herkunft, ihrem Alter, ihrer Ausbildung und bisherigen Berufstätigkeit „aussortiert“. Das „Einzigartigkeitsmanagement“ von kontech, nimmt einen Bewerber auf eine andere, einzigartige Weise ins Visier und gleicht nicht nur die Stellenanforderung mit dem Bewerber ab, sondern sucht für die individuellen Kenntnisse und Fähigkeiten des Bewerbers das passende Projekt, die passende Aufgabe.

Neben dem Einzigartigkeitsmanagement unterstützt die kontech Gruppe auch mehrere Institutionen, Vereine und Projekte im regionalen Umfeld aber auch etablierte Organisationen weltweit.
Die ProRatio GmbH, mit Sitz in Oftersheim bei Heidelberg und einem Büro in Hagnau am Bodensee unterstützt seit vielen Jahren die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ aufgrund ihres selbstlosen Engagements in Krisengebieten weltweit, ohne auf Name, Rang, Religion und Herkunft zu achten. „Wir engagieren uns schon seit vielen Jahren sozial und haben mit den „Ärzten ohne Grenzen“ eine Organisation gefunden, der wir vertrauen, für deren Einsatz wir höchsten Respekt zollen und dafür gerne bereit sind, einen kleinen Obolus zu spenden“, so Uwe Meyer, Geschäftsführer der ProRatio GmbH.

Die kontech GmbH engagiert sich seit zwei Jahren für die Kinderstiftung Bodensee der Caritas, unterstützt regelmäßig die Tafeln in Schopfheim und das Kinderhaus in Hagnau. Dazu unterstützt die kontech-Gruppe die Fußballvereine RSV Hagnau (Trikots sowie Bereitstellung Preise bei Tombola VFB-Stuttgart Jugendfußballschule) sowie den FC Fahrnau (Materielle Unterstützung Jugendarbeit). Die schnellste Hagnauerin, Leoni Stiem vom SpeedCat-Racing-Team wird von kontech in der Deutschen Rallyemeisterschaft ebenso unterstützt. „Sie sehen, soziales Engagement trägt viele Facetten, viele Farben, und liegt der kontech Gruppe am Herzen“, Gotterbarm abschließend.
Weitere Informationen unter www.kontech.de

Die kontech GmbH bietet seit 1997 Technologie-Dienstleistungen mit den Schwerpunkten Entwicklung, Konstruktion, Berechnung, Programmierung, Hard- und Softwareentwicklung sowie Qualitätssicherung.
Zu den Kunden im süddeutschen Raum und der angrenzenden Schweiz zählen namhafte Firmen aus den Branchen Maschinenbau, Automotive, Luft- und Raumfahrt, Elektronik, Automatisierung und Steuerungstechnik. Diese werden durch die kontech-Standorte Singen, Schopfheim, Hagnau und Tägerwilen in der Schweiz und Abu Dhabi betreut.
Die kontech GmbH übernimmt klassische Ingenieur-Dienstleistungen an den einzelnen Standorten, ist vor allem aber auf die Bearbeitung von Projekten direkt vor Ort beim Kunden spezialisiert. Ein aktiver Kundenstamm von rund 400 Unternehmen bildet hierfür die Basis. Dazu gehören renommierte Unternehmen wie ALCAN, EADS, MTU, LIEBHERR, SIEMENS, TRW oder ZF.
Bewerber und Unternehmen orientieren sich unter www.kontech.de

Kontakt:
kontech GmbH
Philipp Gotterbarm
Byk-Gulden-Straße 18
78224 Singen
077319871 0
p.gotterbarm@kontech.de
http://www.kontech.de

(168245 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.