Kompakt-Lüftungsgeräte für jeden Grundriss

Hocheffizienter Luftaustausch plus Wärmerückgewinnung

Kompakt-Lüftungsgeräte für jeden Grundriss

Grafik: wolf.eu (No. 5741)

sup.- Sowohl die gesetzlichen Vorschriften als auch die Nutzeransprüche an Lufthygiene und Energieeffizienz in Gebäuden sind seit Jahren kontinuierlich gestiegen. Lüftungsanlagen zum Austausch der verbrauchten Atemluft müssen deshalb heute ein breites Repertoire an technischen Merkmalen und Qualitätskriterien nachweisen, um diesen Herausforderungen gerecht zu werden. Besonders in Büro- und Gewerbebauten, in Schulungsräumen, Kantinen, Restaurants oder anderen Einrichtungen mit hohem Personenaufkommen ist frische Luft die unverzichtbare Voraussetzung für eine bestimmungsgemäße Nutzung. Bei Sanierungsmaßnahmen erweist sich jedoch bisher in solchen Gebäuden häufig die bedarfsgerechte Auslegung der Lüftungssysteme als kompliziert: Beengte Grundrisse lassen die Einbringung der oft großformatigen Geräte nicht zu oder erfordern in der Vorbereitung aufwändige Baumaßnahmen.

Mittlerweile muss aber auch dort nicht mehr auf ausreichenden Luftaustausch verzichtet werden, wo enge Treppen, Gänge oder Türen die Installation umfangreicher Anlagen nahezu unmöglich machen. Die aktuelle Generation von Kompakt-Lüftungsgeräten vereint einen enormen Leistungs- und Funktionsumfang auf erstaunlich kleinem Raum. So sind sie nicht nur für die Entsorgung der Abluft und die gründliche Filterung von Schadstoffen aus der Zuluft zuständig, sondern auch für eine Unterstützung der Heizungsaufgaben: Integrierte Wärmetauscher sorgen in der kälteren Jahreszeit dafür, dass die Wärme aus der verbrauchten Luft auf die frische Zuluft übertragen wird und sich dadurch der Brennstoffbedarf zum Heizen deutlich reduziert. Hocheffizienz-Geräte wie die Lüftungsanlagen des Systemspezialisten Wolf Heiz- und Klimatechnik (Mainburg) kommen dank dieser Funktion auf ein Wärmerückgewinnungspotenzial von mehr als 90 Prozent. Trotz dieser Vielfalt an Hightech-Komponenten im Inneren der Geräte warten sie mit einer besonders praktischen Montagehilfe auf: Die Anlagen in den oberen Leistungsstufen sind in der Breite teilbar, wodurch Transportmöglichkeiten und Installationskomfort deutlich optimiert werden (www.wolf.eu). Am Aufstellort werden beide Teile unkompliziert wieder zusammengefügt und sind dann bereits anschlussfähig verdrahtet für eine schnelle Inbetriebnahme.

Supress
Redaktion Ilona Kruchen

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.