Kein gerader Weg – Historischer Abenteuer-Roman

Kein gerader Weg – Historischer Abenteuer-Roman

Sophia Brandus lässt die Leser in „Kein gerader Weg“ in das Leben und die Welt eines hoffnungsvollen Menschen aus dem frühen 17. Jahrhundert eintauchen.

BildDer Name des Protagonisten dieses neuen Romans ist Johannes Schott. Es war schon immer sein Traum zu einem Buchdrucker zu werden, doch es kommt leider alles anders, als er es sich erhoffte.
Während einer kalten Nacht im Jahre 1632 bricht seine Welt zusammen, denn ihm wird etwas Schreckliches vorgeworfen: Es wird gesagt, dass er das schändlichste aller Verbrechen begangen hat: die Ermordung des leiblichen Vaters. Als ein Fremder unter Verdacht gerät, scheint der Zukunft von Johannes als ehrbarer Bürger Freyburgs nichts mehr im Wege zu stehen, doch es kommt erneut ganz anders. Johannes begibt sich daraufhin auf eine aufreibende Suche nach einem neuen Leben in den Wirren des großen Krieges.

Der Protagonist des historischen Abenteuer-Romans „Kein gerader Weg“ begegnete der Autorin Sophia Brandus vor vielen Jahren zum ersten Mal. Er erzählte ihr damals ein einziges Fragment aus seinem Leben. Seit diesem Tag begleitet er die Autorin und erzählt ihr immer wieder neue Geschichten aus seinem Leben. Es ist eine außergewöhnliche Geschichte, welche sie nicht mehr losließ. Sie entschied sich deswegen zum Schreiben eines Buchs über diesen Charakter und seine Zeit. Es ist der Autorin dabei ein wichtiges Anliegen gewesen, dem Protagonisten den Geist seiner Zeit nicht zu rauben und Dinge weder zu verherrlichen noch zu entschuldigen. Dies ist ihr auch sehr gut gelungen und die Leser können deswegen nun ein kurzweiliges Buch über eine interessante Zeit aus der Weltgeschichte lesen.

„Kein gerader Weg“ von Sophia Brandus ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-20587-1 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de