Kapillarpassive Dünnschichtdrainage noch dünner

WatecDrain KP+ von Gutjahr

Kapillarpassive Dünnschichtdrainage noch dünner

Bickenbach/Bergstraße, 5. März 2013. Eine kapillarpassive Dünnschichtdrainage, auf der Keramik- und Natursteinbeläge ohne Verbund zum Untergrund verlegt werden: Diese einzigartige Lösung von Gutjahr hat sich binnen weniger Jahre durchgesetzt. Mit WatecDrain KP+ hat der Marktführer für Dünnschichtdrainagen sein Flaggschiff jetzt nochmals verbessert. Die Matte ist 10 % dünner bei gleichzeitiger Erhöhung der Druckfestigkeit um 50 %. Außerdem passt sie sich den Untergründen noch besser an.

Möglich macht dies die geänderte Struktur der Dünnschichtdrainage. „Die Erhöhung der Druckfestigkeit auf 3.000 kg/m² bei gleichzeitiger Reduzierung der Mattendicke auf 9 mm bietet zusätzliche Einsatzmöglichkeiten und reduziert gleichzeitig den Kleberverbrauch“, so Gutjahr-Geschäftsführer Ralph Johann.

Die Dünnschichtdrainage wird lose aufgelegt. Sie entkoppelt den Belag vollständig und entlüftet und entwässert die Konstruktion wirkungsvoll. So vermeidet sie typische Schäden wie Ausblühungen und Frostabplatzungen. Die Beläge lassen sich direkt auf der Drainage im Dünnbett verkleben: Ein Spezialvlies mit zusätzlicher Gittergewebe-Armierung macht es möglich.

Mit nur 20 mm Aufbauhöhe inklusive Belag eignet sich das System sehr gut für die Sanierung. Obwohl WatecDrain KP+ insgesamt 10 % dünner geworden ist, entsteht wie bisher eine kapillarbrechende Luftschicht von 6 mm. Das sorgt für eine schnellere Abtrocknung der Konstruktion – horizontal und vertikal. Dazu tragen die neu entwickelten Diffusionsschlitze bei, die Restfeuchte aus zementären Untergründen abführen und die Matte flexibler machen.

Die Vorteile auf einen Blick:
– Die Konstruktion ist bereits ab 1 % Gefälle einsetzbar, auch bei kleineren Unebenheiten auf der Abdichtungsebene.
– WatecDrain KP+ ist ideal für die Verlegung von Keramik- und von Natursteinbelägen ab 15 mm Dicke. Durch die 6 mm dicke Luftschicht kann die Konstruktion schnell abtrocknen. Das vermeidet Feuchteschäden.
– In Kombination mit der WatecDrain RD Drainrinne sind regelgerechte Türanschlüsse auch bei niedrigen Anschlusshöhen möglich.
– Für das System gilt eine System-Gewährleistung von fünf Jahren in Kooperation mit allen führenden Herstellern bauchemischer Produkte.

Gutjahr Systemtechnik mit Sitz in Bickenbach/Bergstraße (Hessen) entwickelt seit mehr als 20 Jahren Komplettlösungen für die sichere Entwässerung, Entlüftung und Entkopplung von Belägen – auf Balkonen, Terrassen und Außentreppen ebenso wie im Innenbereich und an Fassaden. Herzstück der Systeme sind Drainage- und Entkopplungsmatten. Passende Drainroste, Randprofile und Rinnen sowie Abdichtungen und Mörtelsysteme ergänzen die Produktpalette. Mittlerweile werden die Produkte von Gutjahr in einer Vielzahl europäischer Länder eingesetzt. Zudem hat das Unternehmen bereits mehrere Innovationspreise erhalten und wurde 2012 als Top 100-Unternehmen ausgezeichnet.

Kontakt
Gutjahr Systemtechnik GmbH
Silke Ponfick
Philipp-Reis-Straße 5-7
64404 Bickenbach/Bergstraße
06257/9306-27
info@gutjahr.com
http://www.gutjahr.com

Pressekontakt:
Arts & Others
Gabriele Winter
Schaberweg 23
61348 Bad Homburg
06172/9022-122
g.winter@arts-others.de
http://www.arts-others.de

(170710 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.