Jury-Triple: Drei Wettbewerbe setzen auf R/GAs Kreativ-Kompetenz

Cannes Lions „See It Be It“, iF Design Award, Deutscher Digital Award

Jury-Triple: Drei Wettbewerbe setzen auf R/GAs Kreativ-Kompetenz

Chloe Gottlieb R/GA (Bildquelle: @R/GA)

Berlin, 15.02.2018 – Aller guten Dinge sind drei: Frei nach diesem Motto ist R/GA in den kommenden Wochen und Monaten gleich mehrfach bei nationalen und internationalen Wettbewerben auf Juryseite vertreten. Allen voran: Chloe Gottlieb, die als Chief Creative Officer der Region USA zur diesjährigen Cannes Lions „See It Be It“ Botschafterin berufen wurde. In dieser Funktion wählt Chloe Gottlieb gemeinsam mit Vertretern der Cannes Lions ambitionierte Kreativdirektorinnen aus, die an diesem Programm teilnehmen dürfen.

Die Gruppe erhält eine Reihe exklusiver Seminare, Möglichkeiten zu einem Blick „behind the scenes“ bei den Jurysitzungen sowie ein 1:1-Mentoring mit Chloe Gottlieb. Mit Arbeiten für Kunden wie Nike, Nokia und Verizon gelangen ihr bereits zahlreiche Siege bei Wettbewerben wie den Cannes Lions, ONE Show Interactive, den CLIOs, den ADC Annual Awards und den ANDYs. Bei vielen dieser Wettbewerbe hatte sie zudem bereits einen Jury-Sitz inne. Das Programm „See It Be It“ unterstützt seit 2014 die Diversität der Kreativbranche.

Aus dem deutschen R/GA Team verstärkte Sascha Martini die Jury des iF DESIGN AWARD 2018. Als Managing Director von R/GA Berlin kann er bereits auf mehrere Einsätze als Juror sowie auf Siege bei Wettbewerben wie den Cannes Lions, den New York Festivals und dem iF DESIGN AWARD zurückblicken. Im Rahmen seines 65. Jubiläums erfreute sich der Wettbewerb, der weltweit zu den wichtigsten Auszeichnungen für exzellentes Design zählt, über einen wahren Rekord an Einreichungen: Es nahmen 6.402 Arbeiten aus 54 Ländern teil.

Mit Kai Heuser ist des Weiteren der zweite deutsche Juror im Bunde: Der Group Creative Director von R/GA Berlin wurde in die Jury des Deutschen Digital Awards berufen. Kai Heuser ist Mitglied im Art Directors Club Deutschland, seine Arbeiten wurden vielfach bei berühmten Kreativ-Awards wie dem ADC, den Cannes Lions, Eurobest, FWA und New York Festivals ausgezeichnet. Der Deutsche Digital Award wird vom Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. verliehen und zeichnet seit 2015 jährlich die Spitzenleistungen der deutschen Digitalbranche aus.

Über R/GA

Vernetzung als Prinzip: R/GA ist eine kreative Innovationsfirma, die seit ihrer Gründung im Jahr 1977 ein Angebot entwickelte, das neben preisgekröntem Design auch Unterstützung in den Bereichen Beratung, Ventures, Technologie, Marketing, Architektur und IP Entwicklung bietet. Ihr Leistungsumfang reicht von Web, Mobile und Social Communications über Retail und eCommerce bis hin zu Produktinnovation, Brand Development und Business Transformation. R/GA ist radikal kollaborativ – sowohl hinsichtlich der Verwendung von Tools, als auch in der internen und externen Zusammenarbeit. Weltweit arbeiten 2.000 Mitarbeiter an 19 R/GA Standorten in den USA, Europa, Südamerika und Asien-Pazifik. R/GA gehört zu The Interpublic Group of Companies (NYSE: IPG), einer der weltweit größten Organisationen auf dem Gebiet von Werbung und Marketingservices. Weitere Informationen über R/GA gibt es auf der Website www.rga.com sowie auf Facebook und Twitter.

Kontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92 42 81 4 -0
0221-92 42 81 4- 2
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de/de/

(147359 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *