Johann Vranic ist neuer Vorstandsvorsitzender der Libelle AG

Libelle AG – Personalie – neue Doppelspitze

Johann Vranic ist neuer Vorstandsvorsitzender der Libelle AG

Johann Vranic (li.), Vorstandsvorsitzender Libelle AG, im Bild mit CTO Hans-Joachim Krüger (re.) (Bildquelle: Libelle AG)

Stuttgart, 8. Oktober 2020 – Seit dem 1. Oktober 2020 ist Johann Vranic (58) der neue Vorstandsvorsitzende der Libelle AG – Softwarespezialist aus Stuttgart für Hochverfügbarkeit, SAP-Systemkopien und Datenanonymisierung. Er folgt auf Lars Albrecht, der nach knapp 10 Jahren in den Vorstand der BasisTeam AG in Bochum gewechselt hat. Vranic zeichnet unter anderem für die Ressorts Marketing und Vertrieb verantwortlich. Zusammen mit dem Unternehmensgründer und CTO Hans-Joachim Krüger bildet er ein Vorstandsduo.

Der studierte Volkswirt Johann Vranic hat die Universitäten in Tübingen und Peking besucht und bringt umfassende Erfahrungen im internationalen Umfeld mit. Der neue Vorstandsvorsitzende hat es sich zum Ziel gesetzt, neben der weiteren Internationalisierung des Unternehmens, die Fokussierung die Libelle AG auf die Kernkompetenzen in der Software-Entwicklung und auf die Erweiterung des Produktportfolios voranzutreiben.

“Die Libelle AG ist ein Software-Entwicklungsunternehmen mit einer über 25 Jahre andauernden Erfolgsgeschichte. Unsere Stärken sind Erfahrung, Team-Geist und hervorragende Kommunikation mit unseren Kunden – und dies spiegelt sich in einer in dieser Branche beinahe schon einmaligen Kundenzufriedenheit wider. Unsere Herausforderungen für die Zukunft sehen wir in den Herausforderungen unserer Kunden und Partner: Wir möchten weiterhin einen Mehrwert bieten, vor allem in der Begleitung und Gestaltung der zunehmenden Dynamik der betrieblichen Organisationen und Infrastrukturen und bei den konkreten Bedarfen der Anwenderunternehmen im SAP- und Non-SAP-Umfeld. Die Software für die Bewältigung vieler infrastruktureller Aufgaben wird von Libelle kommen”, sagt Johann Vranic.

Die Libelle AG wurde 1994 gegründet und begann mit der Entwicklung einer Software für die asynchrone Spiegelung von SAP-Datenbanken. Inzwischen umfasst das Libelle-Portfolio nicht nur Softwarelösungen für die Hochverfügbarkeit, sondern fokussiert vor allem in den Bereichen Automatisierung im SAP und Non-SAP-Umfeld, Cyber Resilience und DSGVO-Compliance.

(Bild: Johan Vranic (li) Jans-Joachim Kruger (re) Libelle.png)
(Bildunterschrift:)
Johann Vranic (links), neuer Vorstandsvorsitzender und CEO der Libelle AG, hier im Bild mit Unternehmensgründer und CTO Hans-Joachim Krüger (rechts). Vranic: “Die Libelle AG ist ein Software-Entwicklungsunternehmen mit einer über 25 Jahre andauernden Erfolgsgeschichte. Die Software für die Bewältigung vieler infrastruktureller Aufgaben wird von Libelle kommen.”

(Abdruck frei, Beleg erbeten)

Die Libelle AG

1994 gegründet, ist die Libelle AG mit Hauptsitz in Stuttgart der Softwarespezialist rund um die Themen Datenanonymisierung, Stammdatenmanagement, Disaster Recovery & Hochverfügbarkeit (Datenspiegelungen), Erstellung von Schulungs-, QS- & Testsystemen (homogene Systemkopien und Mandantenkopien von SAP Systemen), sowie Monitoring (System-/Businessprozesse, IDocs). Kunden aus dem Mittelstand sowie Großunternehmen vertrauen auf die Libelle Softwarelösungen, Services und das langjährige SAP- und Non-SAP-Know-how. Zudem entwickelt Libelle auch individuelle Software für SAP Systeme mit ABAP und ABAP/OO und unterstützt bei der Erarbeitung und Umsetzung von Konzepten sowie in den Bereichen Schnittstellen von und zum SAP System. Die Libelle AG ist weltweit aktiv und hat Tochtergesellschaften in Frankreich und in den USA.

Firmenkontakt
Libelle AG
Nadja Nitzge
Gewerbestraße 42
70565 Stuttgart
0711 / 78335-129
Nadja.Nitzge@libelle.com
http://www.libelle.com

Pressekontakt
PR-Berater
Holm Landrock
Wilhelm-Busch-Str. 30
01217 Dresden
0174/3243258
holm@holmlandrock.de
http://www.holmlandrock.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.