Ist Ihr E-Mail Postfach zu voll?

Produktiver arbeiten mit umweltbewusstem E-mail Management

Ist Ihr E-Mail Postfach zu voll?

Bildmaterial: Cleanfox „Save the Earth“

Hamburg 12. Dezember 2017 – Werbung, Newsletter und unnötige E-Mails: ein ständig überquellendes Postfach ist nicht nur lästig, sondern man verliert auch leicht den Blick für das Wesentliche. Was ist wichtig, was kann weg? Mit Cleanfox wird Ihr Postfach ab sofort übersichtlicher und mit nur einem Klick schützen Sie ganz nebenbei auch noch die Umwelt. Die Anwendung macht automatisch und kostenlos Schluss mit unerwünschten Newslettern und E-Mails. Sie bekommen wieder die uneingeschränkte Kontrolle über Ihr E-Mail-Postfach und müssen sich nicht mehr mit Spam herumschlagen. Das spart wertvolle Zeit und optimiert gleichzeitig die individuelle CO2-Bilanz.

Entspannt und effizient arbeiten ohne Spam
Studien haben bewiesen, dass der tägliche Kampf durch den Spam-Dschungel ein nicht zu unterschätzender Stressfaktor ist. Cleanfox leistet somit einen wesentlichen Beitrag zur zukünftigen Entspannung am Arbeitsplatz. Kinderleicht in der Nutzung durchforstet die Anwendung nach individuellen Angaben den Posteingang nach unwichtigen E-Mails und Newslettern. Mit einem Klick sind unerwünschte Nachrichten abgemeldet und Ihr Postfach frei von Spam.

Ungestört produktiv sein
Ständig eingehende E-Mails können im Arbeitsalltag den Workflow beeinträchtigen. Cleanfox sorgt dafür, dass Sie ungestört produktiv sein können. Mit Hilfe der Anwendung bestimmen Sie selbst, welche E-Mails wirklich relevant sind. Ob am Desktop, im Büro oder mobil unterwegs, Cleanfox filtert Ihren Posteingang ganz automatisch nach Ihren individuellen Vorgaben.

Cleanfox nutzen
1. Anmeldung auf der Cleanfox Website unter www.cleanfox.io
2. Cleanfox erstellt eine Liste aller eingehenden Newsletter und Spam-Mails.
3. Entscheiden Sie per Klick, welche E-Mails Sie weiterhin erhalten möchten und welche nicht.
4. Übersicht aller relevanten Informationen, wie beispielsweise die Zahl der eingehenden E-Mails oder Ihre CO2-Bilanz.

Wie sorgt ein aufgeräumtes Postfach für einen sauberen Planeten?
Laut einer Studie des amerikanischen Unternehmens für Cyber-Sicherheit McAfee hinterlässt im Durchschnitt eine einzige E-Mail ein CO2-Fußabdruck von vier Gramm. Pro Minute werden ca. 200 Millionen E-Mails verschickt – das entspricht einem CO2-Ausstoß von mehr als 800 Tonnen. Cleanfox hilft dabei die tägliche CO2-Bilanz zu verringern, indem lästige Newsletter mit nur einem Mausklick entfernt werden und zukünftig nicht mehr ins digitale Postfach gelangen.

Ökologisch korrekte Datensicherheit
Cleanfox garantiert, dass persönlichen Daten weder verkauft noch weitergegeben werden. Die Anwendung greift nicht auf Namen, Mailadressen oder andere Informationen zu, die Rückschlüsse auf die Identität zulassen. Cleanfox verwendet ausschließlich Tokens, die via API oder auf proprietärer Verschlüsselungsbasis generiert werden. Die Möglichkeit, vertrauliche Passwörter zu dekodieren ist somit ausgeschlossen.

Über Cleanfox
Cleanfox wurde 2016 von Edouard Nattee (CEO) als grüne Alternative für smartes E-Mail Management gegründet. Mit Cleanfox gibt es europaweit erstmals einen Service, der moderne Technologie gleichzeitig in den Dienst des Kunden und der Umwelt stellt. Das 20-köpfige Cleanfox-Team hat von seinem Unternehmensstandort in Paris bis heute bereits rund 500 Millionen unerwünschter Mails beseitigt.

Sie finden Cleanfox unter
Website: www.cleanfox.io
Twitter: www.twitter.com/CleanfoxApp
Facebook: www.facebook.com/cleanfox

Verfügbar als App
Play Store: https://play.google.com/store/apps/details?id=io.cleanfox.android&hl=de
App Store: https://itunes.apple.com/fr/app/cleanfox/id1136298377?l=en&mt=8

Pressekontakt:
Ansprechpartner:
Jan Camilo Huiskamp
Tel: +49(0)40-180 209 76
E-Mail: press@cleanfox.io

Cleanfox wurde 2016 von Edouard Nattee (CEO) als grüne Alternative für smartes E-Mail Management gegründet. Mit Cleanfox gibt es europaweit erstmals einen Service, der moderne Technologie gleichzeitig in den Dienst des Kunden und der Umwelt stellt. Das 20-köpfige Cleanfox-Team hat von seinem Unternehmensstandort in Paris bis heute bereits rund 500 Millionen unerwünschter Mails beseitigt.

Firmenkontakt
Cleanfox
Jan Huiskamp
Rödingsmarkt 9
20459 Hamburg
+49(0)40-180 209 76
presse@cleanfox.io
https://www.cleanfox.io/de-DE/

Pressekontakt
JIN Deutschland GmbH
Jan Huiskamp
Rödingsmarkt 9
20459 Hamburg
+49(0)40-180 209 76
presse@cleanfox.io
https://www.cleanfox.io/de-DE/

(158561 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.