Inliner oder Kurzliner: Kanalsanierung auf jeder Länge!

Diese ‘grabenlosen Kanalsanierung‘ mittels Inliner ist ebenso kostengünstig wie praktisch, damit können rund 90 Prozent aller Schadstellen am unterirdischen Kanalnetz behoben werden. Ausnahme: Große Kanaldurchbrüche oder Kanäle mit falschem Gefälle – hier ist diese Technik nicht möglich. In der Fachsprache wird unterschieden zwischen Inliner und Kurzliner. Während das Inlinerverfahren für längere Rohrstrecken bis zu 100 Meter angewendet werden kann, ist der Kurzliner ein kurzes Rohrstück, das mit einem so genannten Packer an die kaputte Stelle gebracht und dort eingesetzt wird. Der Packer ist eine Art aufblasbarer Ballon, der mithilfe eines Kanalroboters an die schadhafte Stelle gebracht wird. Wenn Sie Fragen zum Inlinerverfahren oder generell zum Thema Kanalsanierung haben, wenden Sie sich gerne an uns von der GreAt Rohrreinigung & Kanalsanierung. Wir verfügen über langjährige Erfahrung und Know-how in den Bereichen Abflussreinigung, Inspektion und Schadensbegutachtung, Dichtheitsprüfung, Entfernen von Verstopfungen und Hindernissen im Rohr sowie Hochdruckreinigung. Gern sind wir für Kunden im Raum Köln, Solingen, Wuppertal, Leverkusen, Düsseldorf und Bergisch Gladbach da.

GreAt Rohrreinigung & Kanalsanierung GbR
Hildener Str. 1
42697 Solingen
Vertreten durch:
Thierry Greven, Derya Atasoy
Kontakt:
Telefon: 0800-8666667
Telefax: 0212-23399472
Web: www.great-rohrreinigung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.