inkassolution – Forderungsmanagement minimiert Zahlungsausfälle

inkassolution - Forderungsmanagement minimiert Zahlungsausfälle Viele Lieferungen oder Dienstleistungen werden heutzutage nicht per Vorkasse oder bar gezahlt, sondern auf Rechnung getätigt. Für kleinere und grössere Betriebe, Selbstständige sowie Freiberufler ist ein gut funktionierendes Forderungsmanagement daher unerlässlich.

Unter www.inkassolution.ch stellt sich das Schweizer Inkassounternehmen inkassolution vor. Die Inkassospezialisten haben sich auf die umfassende Betreuung und Beratung ihrer Mitglieder in sämtlichen Inkassoangelegenheiten spezialisiert.

„Forderungsmanagement bezeichnet den Prozess von der Entstehung einer Forderung bis zum Geldeingang. Durch ein gut strukturiertes Forderungsmanagement werden Forderungsausfälle so minimal wie möglich gehalten,“ beschreibt Milan Milic, Geschäftsführer der inkassolution GmbH, die existenzielle Aufgabe des Mahn- und Inkassowesens.

Forderungsankauf – schneller Weg zur Zahlungsfähigkeit
Viele Unternehmen und Betriebe sind mit der Organisation ihres Forderungs- und Inkassomanagements überfordert. Es fehlt die Zeit und oft auch fundamentales Fachwissen für die Umsetzung. Immer mehr Unternehmen sehen daher den Forderungsankauf als optimale Inkassolösung, ihre Aussenstände effektiv zu minimieren.

Gläubiger bekommen bei dieser Form der Forderungsübertragung einen fest vereinbarten Anteil ihrer verkauften Forderungen sofort ausgezahlt. Durch die Übertragung des Ausfallrisikos auf das Inkassounternehmen verbucht der Unternehmer schnell ein Plus auf seinem Konto und erhöht seine eigene Liquidität.

Die inkassolution GmbH bietet ihren Kunden individuelle Inkassolösungen an: Muss der Gläubiger seine eigene Zahlungsfähigkeit sichern, so stellt der Forderungsankauf definitiv eine schnelle und kalkulierbare Inkassolösung dar. Offene, angemahnte Forderungen können jederzeit an das Inkassobüro verkauft werden.

Zahlungsausfälle reduzieren – Existenz sichern
Die inkassolution GmbH arbeitet mit psychologisch geschulten Inkassomitarbeitern, die mit Schuldnern einen konsequenten, aber höflichen Umgang pflegen. Wer mehr über diese faire und effektive Inkassolösung erfahren möchte, kann unter der kostenfreien Telefon-Hotline 0800 – 43 44 44 Kontakt zur Schweizer Inkassoagentur aufnehmen.

„Unser Inkassoteam übernimmt bei Bedarf das gesamte Forderungsmanagement eines Unternehmens. Zudem kaufen wir auch offene Forderungen an. Wir reagieren auf den Bedarf unserer Gläubiger immer individuell,“ fährt Milic fort.

Beim Forderungsankauf – auch Factoring genannt – kauft das Inkassobüro offene Forderungen wie eine Ware an. Die Praxis zeigt, dass sich meistens Gläubiger mit vielen, kleineren Rechnungsbeträgen für das Factoring entscheiden.

Bildquelle:
[1] Kurt Michel / pixelio.de

inkassolution GmbH
Milan Milic
Bösch 35

6331 Hünenberg
Schweiz

E-Mail: Info@inkassolution.ch
Homepage: http://www.inkassolution.ch
Telefon: +41 41 748 4343

Pressekontakt
pressestall.com
Christina Hansen
Lelka-Birnbaum-Weg 7

22457 Hamburg
Deutschland

E-Mail: Info@Pressestall.com
Homepage: http://www.Pressestall.com
Telefon: +49 40 4929 3366

(29579 Posts)