Infoblox investiert in Channel-Wachstum in der EMEA-Region

Der Marktführer für Next-Level Networking ernennt regionalen Channel-Manager und kündigt Incentives sowie spezielle Partner-Programme an

Infoblox investiert in Channel-Wachstum in der EMEA-Region

(Bildquelle: Infoblox)

München, 08. Oktober 2020 – Infoblox, Marktführer im Bereich netzwerknaher Cloud-Dienste, ernennt Ashraf Sheet zum Director of Channel for Europe, Middle East and Africa (EMEA). Außerdem kündigt das Unternehmen neue Incentives, Unterstützung für das Business Development sowie die Erweiterung seiner Professional Services an. Damit sollen die Channel-Partner in der Region Unterstützung bekommen, um Umsätze zu steigern, ihre Expertise zu erweitern und letztlich dem Kunden einen Mehrwert zu bieten.

“Die Channel-Partner von Infoblox haben gute Möglichkeiten auch während der unsicheren COVID-19-Zeiten weiter zu wachsen. Denn sie können Kunden dabei unterstützen, die Konnektivität und Sicherheit von Remote-Arbeitsplätzen zu verbessern”, meint Lori Cornmesser, Vice President, Worldwide Partner and Alliance Sales bei Infoblox. “Unsere aktuellen Investitionen in den Channel und die Incentives werden helfen, die Kunden-Pipeline unserer Partner zu füllen. Denn wir regen mit ihnen Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten an und schulen die technischen Support-Teams noch besser.”

Ashraf Sheet als Director of Channel für EMEA
Ashraf Sheet ist ein Branchenveteran, der in seiner bisherigen Rolle als Regional Director of Middle East & Africa (MEA) bei Infoblox das regionale Geschäft gegenüber dem Vorjahr um 25% steigern konnte. “Seit Ashraf vor 6 Jahren zu uns kam, war er bei der Entwicklung unseres Channel-Geschäfts in MEA äußerst erfolgreich”, kommentiert Cherif Sleiman, Senior VP, International Business bei Infoblox. “Ashraf ist nicht nur ein versierter Vertriebsleiter, sondern er sorgt auch dafür, dass die Vertriebskanäle optimal genutzt werden und arbeitet dafür eng mit Sales, Marketing, Business Development und anderen funktionsübergreifenden Teams zusammen. Mit ihm an der Spitze unseres Channel-Teams in EMEA sind wir zuversichtlich, dass wir das Wachstum in der Region beschleunigen können.”

Als Teil der Geschäftsstrategie wird sich Sheet darauf konzentrieren, die Präsenz von Infoblox auf neue Märkte auszuweiten. Ein Schwerpunkt wird dabei die Unterstützung der bestehenden Partner beim Wandel des Infoblox Portfolios hin zu SaaS sein. Es werden aber auch neue Partnerschaften angestrebt, die eine größere Bandbreite abdecken oder mehr Kapazitäten anbieten können. Ein weiterer Fokus wird die Anwerbung von Partnern sein, die sich auf Cloud und Sicherheit spezialisiert haben, beides sind wichtige Märkte für das Unternehmen.

“Unsere starken Partner helfen uns, unsere Technologie zu den Kunden zu bringen”, ergänzt Thomas Gerch, Sales Manager für Central Europe bei Infoblox. “Auch unser Team in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist mit Renold Gehrke als Channel Manager CEUR sowie Michael Straschydlo als Channel Solution Architect bestens aufgestellt. Gemeinsam mit den Partnern vereinfachen sie die Verwaltung kritischer Netzwerkdienste unserer Kunden und sichern ihre Systeme vom Core-Netzwerk bis zum Edge. Denn immer mehr Kunden entscheiden sich für unserer BloxOne-Plattform und unserer BloxOne Threat Defense-Lösung.”

Programm für Professional Services
Infoblox investiert auch in ein engagiertes Team von Business-Development-Spezialisten. Dieses soll den Partnern helfen, ihr Bestandskundengeschäft auszubauen. Außerdem hat das Unternehmen sein Professional Services Programm für seine Partner in EMEA erweitert. Hierdurch haben qualifizierte Partner und Distributoren die Möglichkeit, ihre Professional Services Ressourcen auszubauen und zu verbessern. So erhalten Endkunden immer Dienstleistungen höchster Qualität und die Partner profitieren von den neuen Geschäftsmöglichkeiten.

Incentives für die Partner-Community
Darüber hinaus weitet Infoblox die Verkaufsanreize aus, mit dem Ziel die Einnahmen der Partner zu erhöhen:

– Ein zusätzlicher zweistelliger Prozentsatz des Nettovertragswerts für Neukundengewinne, die über das Deal-Registration-Programm von Infoblox genehmigt wurden.
– Erweiterung des Triple-Play-Incentives von Infoblox, welches Partner für Neukundengewinne belohnt und gleichzeitig ihren Vertrieb, das Business Development und das Marketing unterstützt.
– Spezielle Anreize und Treueprämien für das ausbauende Kundengeschäft, wie beispielsweise durch Technologieaktualisierungen und das Einrichten von Remote-Arbeitsplätzen, die ein Borderless Enterprise ermöglichen.

Veranstaltungen für Partner
Infoblox präsentiert zusätzlich eine Reihe von Kamingesprächen und Workshops rund um die Themen digitale Transformation und Sicherheit mit seinem C-Level-Management, Channel-Verantwortlichen, Solution Engineers und Branchenexperten. Das Unternehmen erweitert auch seine Live- und On-Demand-Trainingsmodule, die sich mit den wichtigsten Branchentrends befassen. Die Teilnahme an diesen Veranstaltungen ist für Infoblox-Partner und Interessenten kostenlos.

“Infoblox ist ein führender Anbieter von Core Networking und Cybersecurity Lösungen. Das hilft Channel-Partnern wie uns bei Endkunden natürlich enorm. In Gesprächen über Anforderungen für die digitale Transformation und Remote-Arbeit können wir so direkt punkten”, meint Stephan Berner, CEO bei Help AG, einem wichtigen Partner von Infoblox. “Mit Ashraf Sheet hat das Unternehmen eine der Top-Führungskräfte im Anbieter-Ökosystem für Cybersecurity. Er hat klare Geschäftsprinzipien, die auf Engagement, Zusammenarbeit und Vertrauen basieren. Partner wie uns hat er in den letzten Jahren dabei unterstützt, unser Geschäft erheblich auszubauen. Wir begrüßen seine Ernennung und die neuen Incentive-Programme und freuen uns auf die Fortsetzung unserer engen Zusammenarbeit mit Infoblox.”

Weitere Informationen über das Channel-Programm von Infoblox gibt es Online unter https://www.infoblox.com/partners/

Infoblox bietet mit seinen sicheren Cloud-Managed Network Services ein Netzwerkerlebnis auf höchstem Niveau. Als Pionier für die Bereitstellung der zuverlässigsten, sichersten und am besten automatisierten Netzwerke der Welt, streben wir stets danach, Netzwerkmanagement auch einfach zu machen. Infoblox hat einen Marktanteil von 50 Prozent und rund 8.000 Kunden, darunter 350 Fortune-500-Unternehmen. Erfahren Sie mehr unter https://www.infoblox.com

Firmenkontakt
Infoblox
Rainer Süßmeier
Landsberger Straße 155
80687 München
+49 (0)89 / 41 95 99 95
pr@infoblox.com
http://www.infoblox.com

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Laura Albrecht
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49 (0)89 / 41 95 99 95
laura.albrecht@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.