Industrielle Automatisierungslösung für die autonome Schifffahrt

Industrielle Automatisierungslösung für die autonome Schifffahrt

Zusammenarbeit von Bachmann und RTI

Industrielle Automatisierungslösung für die autonome Schifffahrt

RTI und Bachmann unterstützen Schiffsbetreiber bei sicheren, skalierbaren Remote-Operationen. (Bildquelle: Bachmann)

Feldkirch (A)/Sunnyvale (USA)/München, September 2021 – Bachmann electronic und Real-Time Innovations (RTI) kooperieren bei der Bereitstellung und dem Support der Industrie 4.0 Plattform mittels leistungsstarker, herstellerübergreifender Interoperabilität ohne Gateway. Gemeinsam realisieren RTI und Bachmann die sichere und zuverlässige Konnektivität von der Edge bis zur Cloud für den Echtzeit-Datenaustausch unabhängig von Hersteller, Plattform oder Domain, um industrielle Anwendungsfälle wie die autonome Schifffahrt zu unterstützen.

Bachmann, weltweit tätiger Anbieter von Automatisierungslösungen für Energie, Industrie und Schifffahrt, wird Anwendern des Bachmann M1-Steuerungssystems ein maßgeschneidertes und ausfallsicheres Connext-Software-Framework bereitstellen, um eine flexible Plattform für Automatisierungsprojekte zu ermöglichen.

“Blue Ctrl entwickelt und liefert zukunftsweisende, zuverlässige Schiffs-Automatisierungsprodukte auf Basis der X-CONNECT Plattform. X-CONNECT nutzt seit vielen Jahren RTI Connext DDS als Kommunikations-Middleware und unterstützt Steuerungen von Bachmann als externe Informationsgateways”, erläutert Ronny Hamre, Senior Development Engineer bei Blue Ctrl.

“Auf X-CONNECT basierende Systeme wurden bereits auf über 50 Schiffen erfolgreich implementiert, von kleinen Booten für die Aquakultur bis hin zu großen Kabelverlegungsschiffen und Kreuzfahrtschiffen. Blue Ctrl ist davon überzeugt, dass diese Partnerschaft zwischen RTI und Bachmann nicht nur den Einsatz von Bachmann-Hardware in X-CONNECT-Produkten erleichtert, sondern auch der maritimen Industrie den Zugang zu Daten über zukunftsweisende Smart-Protokolle wie DDS erleichtert.”

RTI Connext basiert auf dem Data Distribution Service (DDS)-Standard und enthält Funktionen, die speziell für die anspruchsvollsten verteilten Datenverarbeitungsumgebungen entwickelt wurden. Zusätzlich bietet RTI branchenführende Dienstleistungen und Unterstützung bei der Entwicklung eines zukunftssicheren Systems, das enorme Skalierbarkeit bietet und das Projektrisiko minimiert.

Diese Partnerschaft schafft eine erfolgreiche Lösung für verschiedene Kunden in der Schifffahrtsbranche, in der ein sicheres und stabiles Konnektivitäts-Framework für Diagnose- und Rechenzentrumsanwendungen entscheidend ist.

“Gemeinsam unterstützen RTI und Bachmann Schiffsbetreiber bei der Realisierung sicherer, zuverlässiger und massiv skalierbarer Remote-Operationen über verschiedene Plattformen hinweg – wodurch sich diese Technologie ausgezeichnet für den Remote-Betrieb autonomer Systeme eignet”, betont Ronald Epskamp, Head of Maritime bei Bachmann electronic. “Diese Ankündigung baut auf unserer in 2016 begonnenen Arbeit auf. Wir freuen uns, dass unser für die Schifffahrt zugelassenes Steuerungssystem mit all seinen Vorteilen nun in die Connext DDS-Standardsoftware von RTI integriert wurde.”

Bachmann wird die Open Bridge Technology mit DDS auf der Europort 2021 vom 2. bis 5. November in Rotterdam vorstellen.

Hier geht es zur neuesten Version von RTI Connext DDS: http://www.rti.com/downloads/index.html

Real-Time Innovations (RTI) ist der größte Software-Framework-Anbieter für autonome Systeme. RTI Connext stellt eine führende Architektur zur Entwicklung intelligenter verteilter Systeme dar. Connext tauscht Daten in einzigartiger Weise direkt aus und verbindet KI-Algorithmen mit Echtzeit-Netzwerken von Geräten, um autonome Systeme aufzubauen.
RTI”s oberste Priorität ist der Erfolg seiner Kunden bei der Bereitstellung von marktreifen Systemen. Mit über 1.700 Projekten läuft die Software von RTI in mehr als 250 autonomen Fahrzeugprogrammen, betreibt die größten Kraftwerke Nordamerikas, koordiniert das Management von Marineschiffen, bewegt eine neue Generation medizinischer Robotik, ermöglicht fliegende Autos und bietet medizinische Intelligenz für Krankenhauspatienten und Unfallopfer rund um die Uhr. RTI ermöglicht eine intelligentere Welt.
RTI zählt zu den innovativsten Anbietern von Produkten, die auf dem Data Distribution Service™ (DDS) Standard der Object Management Group (OMG) basieren. Das privat geführte Unternehmen hat seinen Sitz in Sunnyvale, Kalifornien, sowie regionale Zentralen in Spanien und Singapur.

Firmenkontakt
Real-Time Innovations, Inc. (RTI)
Reiner Duwe
Terminalstr. Mitte 18
85356 München
+49 151 41460561
info@rti.com
http://www.rti.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Sabrina Hausner
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+49 8122 559 17-0
rti@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.