Im Kulthotel Auberge geben sich Stars und Sternchen die Hand

Anlässlich der Geburtstagsgala von IT-Boy Julian F.M. Stoeckel reisten zahlreiche Prominente nach Berlin. Geschlafen wurde in dem kleinen Boutique Hotel am Wittenbergplatz.

BildDer beliebte Schauspieler, Designer und Society-Experte Julian F.M. Stoeckel feierte seinen 30. Geburtstag standesgemäß im Berliner Kriminal Theater. Zu seinen Gästen zählten zahlreiche Prominente: Neben der 94-jährigen Opernstarlegende Ruth Megary reiste unter anderem auch der bekannte österreichische TV-Moderator Alfons Haider, Eva Jacob von den Jacob Sisters oder Birgit Bergen an.
Um seinen Gästen neben einem aufregenden Abend auch in puncto Hotel etwas ganz Besonderes bieten zu können, brachte Julian F.M. Stoeckel die prominenten Persönlichkeiten in der Berliner Hotelinstitution gegenüber vom berühmten Kaufhaus KaDeWe unter: “Natürlich haben wir viele große und vor allem luxuriöse Hotels in Berlin. Jedoch fehlt hier naturgemäß oft ein sehr persönlicher Service in Verbindung mit einem privaten Ambiente. Mal abgesehen von dem einzigartigen Interieur des vergangenen Jahrhunderts. Nicht altmodisch. Eher stilvoll und gemütlich. Somit fällt meine Wahl immer wieder auf dieses ganz spezielle Hotelkleinod in unserem wundervollen und bunten Berlin. Solche kleinen Unternehmen wie das Hotel Auberge mit deren Inhabern, die meist selbst grandiose Persönlichkeiten sind, machen unser Berlin so bunt und sexy”, so Julian F.M. Stoeckel.

Antje Last, Inhaberin des Kulthotel Auberge, freut sich über das Vertrauen der prominenten Gäste: “Bei uns darf man sich einfach zuhause fühlen. Egal ob Geschäftsmann, Städtereisender oder Student – wir bieten inmitten einer quirligen Weltmetropole einen Rückzugsort. Unsere Gäste schätzen vor allem besonders an uns, dass sie im Auberge stets ungezwungen sein können. Außerdem servieren wir in unserem Salon, der sozusagen das ,Wohnzimmer’ des Hauses darstellt, jederzeit einen Drink oder typisch berlinerische Spezialitäten. Ich setze mich dann immer wieder gerne zu den Gästen und teile bei einer Tasse Kaffee die Erlebnisse des Tages.”

Im Herzen von Berlin betreibt Antje Last eines der beliebtesten Hotels der Hauptstadt. Zu ihren Gästen zählen neben Geschäftsreisenden und Touristen auch zahlreiche prominente Persönlichkeiten. Das Kult Hotel am Wittenbergplatz verfügt mit seinem Salon und dem Interieur der Zimmer über ein außergewöhnliches Ambiente.

Über:

Hotel Auberge
Frau Antje Last
Bayreuther Straße 10
10789 Berlin
Deutschland

fon ..: + 49 (30) 23 50 02 – 0
web ..: http://www.hotel-auberge.de
email : info@hotel-auberge.de

Das Berliner Kult Hotel Auberge in Berlin-Schöneberg ist ein Boutique Hotel nahe des berühmten Kurfürstendamms. In dem Gebäude aus dem Jahre 1890 befand sich ursprünglich eine Pension, in der auch prominente Gäste wie der “rasende Reporter” Egon Erwin Kirsch regelmäßig wohnten. Inhaberin Antje Last leitet die familiär geführte Hotelinstitution seit dem Jahr 2010. Den Gast erwarten 29 charmant eingerichtete Zimmer im Stil des alten Berlins mit einer farbenfrohen Inneneinrichtung, Holzböden, historischem Mobiliar und Stuckdecken. Persönlicher Service mit Berliner Charme wird hier grosß geschrieben. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen rund zehn Mitarbeiter. Es liegt nur einige Minuten vom belebten Wittenbergplatz, dem weltbekannten Kaufhaus KaDeWe, dem Olympiastadion sowie vom Potsdamer Platz entfernt.

www.hotel-auberge.de

Pressekontakt:

l&t communications – PR for lifestyle and travel
Herr Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main

fon ..: +49 (0)6109 – 50 65 35
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@karl-karl.com

(43322 Posts)