holoride, Universal Pictures und Ford präsentieren VR-Erlebnis im Auto erstmals der breiten Öffentlichkeit

Technologie-Startup holoride gibt Zusammenarbeit mit Ford und Universal bekannt: “Universal Monsters presents Bride of Frankenstein holoride” zu erleben ab 14.10., Universal CityWalk, Hollywood.

BildUniversal City, Kalifornien, 10. Oktober 2019 ” holoride, das Start-up, das Entertainment für Passagiere im Fahrzeug revolutionieren will, hat heute mit Universal Pictures und Ford zwei neue Partner bekanntgegeben. Ergebnis der Zusammenarbeit ist ein erstmals öffentlich erlebbares holoride VR-Erlebnis, das Gästen in der Zeit vom 14. Oktober bis zum 9. November angeboten wird. Wer dann auf dem Rücksitz eines neuen 2020 Ford Explorer Platz nimmt, wird dank holoride Technologie direkt in die geheimnisvolle Welt der “Bride of Frankenstein” versetzt. Das von Universal Monsters mit VR-Spezialist REWIND umgesetzte Erlebnis ist nach dem erfolgreichen Debüt von holoride auf der CES 2019 ein großer Schritt für das Start-up in Richtung Konsumenten.

“Wir sind stolz auf die Zusammenarbeit mit Ford und Universal, mit Hilfe derer wir unsere Idee von Entertainment im Fahrzeug erstmals der breiten Öffentlichkeit präsentieren können” sagt Nils Wollny, CEO und Mitgründer von holoride. “Eine sehr große Anzahl an Personen werden erleben, wie sich die Zukunft der Unterhaltung im Fahrzeug anfühlt.”

Nachdem die Passagiere auf dem Rücksitz des Ford Explorers Platz genommen haben, werden sie durch das Aufsetzen des VR Headsets direkt Bekanntschaft mit einer Neuinterpretation der “Bride of Frankenstein” machen. Von ihr werden sie auf eine virtuelle Reise geschickt, um Frankenstein persönlich eine wichtige Botschaft zu überbringen. Auf ihrem Weg dorthin begegnen sie gruseligen Gestalten aus der Dunkelheit in einem extrem immersiven VR-Erlebnis, das sich an die Bewegungen des Fahrzeugs anpasst.

Die Idee hinter holorides “Elastic Content”: die Software nutzt Navigationsdaten wie Reiseroute und -zeit, sowie Fahrzeugdaten des Fahrzeugs wie Lenkwinkel, Beschleunigung und Bremsverhalten, um die virtuelle Erlebniswelt exakt an die Bewegungen des Fahrzeugs anzupassen. Das Ergebnis ist ein einzigartig immersives Entertainment-Erlebnis.

“Die Fahrzeugtechnologie von Ford hilft dabei, in-car Erlebnisse vollständig zu revolutionieren. Was Produktivität und Unterhaltung im Fahrzeug angeht, sind wir dabei, in ganz neue Dimensionen vorzudringen, sagt Brett Wheatley, Vice President of Mobility Marketing and Growth bei Ford. “Mit dieser neuen Zusammenarbeit können wir konkret zeigen, was in Zukunft möglich wird und dabei wertvolles Nutzerfeedback zur Verwendung von VR Erlebnissen unterwegs, einsammeln.

Greg Reed, Vice President Universal Pictures Technology Partnerships fügt hinzu: Die Partnerschaft mit holoride und Ford unterstreicht einmal mehr, wie stark NBCUniversal an der Zusammenarbeit mit innovativen Technologie-Unternehmen interessiert ist, um einzigartige und zukunftsweisende Erlebnisse für das Publikum zu erschaffen. Ausgehend von der umfangreichen Erfahrung von Universal Pictures in der Entwicklung von preisgekrönten AR- und VR-Inhalten über die letzten Jahre sind wir nun absolut begeistert davon, wie sich mit holoride eine neue Content-Plattform für alltägliche Fahrten zu entwickeln beginnt”.

Die “Bride of Frankenstein” Experience ist kostenlos; Gäste können sich unter www.holoride.com/bride anmelden oder direkt an der Abholstation am Universal CityWalk, Hollywood zusteigen. Die Zeiten sind montags bis mittwochs: vom 14. bis zum 16.10., vom 21.10. bis zum 23.10., vom 28. bis zum 30.10. und zusätzlich vom 4. bis zum 9.11., immer zwischen 12.00 und 20.00 Uhr (PST).

Umfangreiches Bildmaterial zu dem “Bride of Frankenstein holoride” am Universal CityWalk (Foto/Film), sowie Auszüge aus der Experience sind unter folgendem Link zu finden: https://cloud.holoride.com/index.php/s/1xERItWOWCcT7rY

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

holoride GmbH
Frau Catharina Wollny
c/o Mindspace Salvatorplatz 3
80333 München
Deutschland

fon ..: 01736773336
web ..: https://www.holoride.com
email : catharina@holoride.com

Über holoride
Das deutsche Start-up holoride entwickelt eine völlig neue Content-Kategorie für Passagiere, indem es Extended Reality-Inhalte mit Datenpunkten aus dem Fahrzeug in Echtzeit verbindet. Zu diesen Datenpunkten gehören physische Rückmeldungen wie Beschleunigung und Lenkung, Verkehrsdaten sowie Fahrtroute und -zeit. Die holoride-Technologie ermöglicht ein neues Eintauchen in jede Art von VR Content, schafft so ein atemberaubend immersives Erlebnis und reduziert darüber hinaus die Symptome von Reiseübelkeit erheblich. Das Entertainment-Tech-Start-up wurde Ende 2018 in München von Nils Wollny, Marcus Kühne, Daniel Profendiner und der Audi Electronics Venture GmbH gegründet, die eine Minderheitsbeteiligung an dem Start-up hält. holoride wurde als “Best of CES” (Las Vegas, Januar 2019) ausgezeichnet und ist Teil der globalen Innovationsplattform “STARTUP AUTOBAHN powered by Plug and Play”.

Pressekontakt:

holoride GmbH
Frau Catharina Wollny
c/o Mindspace Salvatorplatz 3
80333 München

fon ..: 01736773336
email : catharina@holoride.com