Hightech aus Hamburg: picalike spielt im Konzert der US-Riesen

Das junge Unternehmen nutzt Technologien wie sonst Google, Facebook und Amazon

Hightech aus Hamburg: picalike spielt im Konzert der US-Riesen

Als erste deutsche Firma setzt die picalike GmbH im kommerziellen Bereich der visuellen Technologie auf sogenannte GPU-Cluster. GPU steht für Graphics Processing Unit, also Prozessoren, die auf die parallele Berechnung spezialisiert sind. Anders als mit herkömmlichen CPUs (Central Processing Units), ist mit GPUs eine wesentlich effizientere Verarbeitung von größeren Datenmengen beim maschinellen Lernen möglich.

Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, eine marktführende Position bzgl. des Einsatzes von GPU-Technologie, bei dem Verstehen von Bildinhalten, einzunehmen. „Natürlich sind wir kein Google“, betont Daniel Raschke, kaufmännischer Geschäftsführer von picalike. „Wir spielen aber in diesem speziellen Bereich auf einem technologisch vergleichbaren Niveau. Nach allem, was wir wissen, sind wir mit unserem Deep Learning Lab und dem kommerziellen Einsatz von GPU-Clustern in Deutschland die Ersten, die ihr Rechenzentrum entsprechend aufgerüstet haben. Damit können wir enorme Datenmengen viel smarter bearbeiten.“

Aus diesem Grund wurde Anfang März begonnen, die Technologie intensiv zu erproben und Mitte des Monats der erste von mehreren GPU-Clustern erfolgreich in Betrieb genommen.
Sebastian Kielmann, technischer Geschäftsführer von picalike, verriet: „Der gezielte Einsatz von GPUs erlaubt nicht nur mehr Daten schneller zu verarbeiten, sondern auch die Forschung im Bereich Deep Learning für das Bildverstehen voranzutreiben. Wir sind in der Lage, durch GPUs leistungsfähigere Algorithmen einzusetzen, um Kunden schnellere und bessere Ergebnisse zu liefern.“

Die 2010 gegründete picalike GmbH aus Hamburg entwickelt und vertreibt leicht zu integrierende Software-Technologien, die auf Basis komplexer Algorithmen die visuelle Suche und Analyse von Bilddateien ermöglichen. Zu den Kunden von picalike zählen primär E-Commerce-Betreiber (B2B), denen picalike Lösungen und Ergänzungen in den Bereichen Search & Recommendation sowie Data Enrichment bietet. www.picalike.com/

Kontakt
picalike GmbH
Jasmin Rehal
Wendenstrasse 130
20537 Hamburg
040-4689517-14
j.rehal@picalike.com
http://www.picalike.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.