Hellmann und MAS gründen „Hellmann MAS Supply Chain Ltd.“ als Joint Venture für Kontraktlogistik und 4PL in Sri Lanka

Hellmann und MAS gründen "Hellmann MAS Supply Chain Ltd." als Joint Venture für Kontraktlogistik und 4PL in Sri Lanka

Osnabrück, 23. Januar 2018. Hellmann Worldwide Logistics und die MAS Holdings bündeln ihre Geschäfte in Sri Lanka in dem Joint Venture „Hellmann MAS Supply Chain“ (HMSC). Gemeinsam wollen die beiden Branchengrößen so Hellmanns Kontraktlogistikgeschäft in Sri Lanka mit den lokalen In-house-Logistikaktivitäten der MAS Holdings verbinden und weiter ausbauen.

Mit der Gründung des Joint Ventures wird das bestehende Hellmann-Geschäft in Sri Lanka in eine auf Luft- und Seefracht fokussierte Einheit transformiert, während das neue Joint Venture Kontraktlogistik und „Fourth Party Logistics“ (4PL) in Sri Lanka anbietet.

Zusätzlich zu dem bestehenden Hellmann Kontraktlogistikgeschäft in Sri Lanka, das in das neue Joint Venture überführt wird, entsteht ein neues Logistikzentrum für Fashion Logistics am MAS-Standort in der Katunayake Export Promotion Zone (KEPZ), nahe Negombo an der Westküste Sri Lankas. Ziel der HMSC ist es, eine Pull-Modell-Lieferkette zu schaffen, die Sri Lanka als Drehscheibe für große globale Modemarken nutzt. So will man die Bereitstellung von Mehrwertdiensten für die Produktion marktspezifischer Produkte sowie einen lückenlosen E-Commerce-Kanal sicherstellen. HMSC wird auch die Beschaffung und Koordination der Luftfrachtsendungen im Wareneingang von MAS verwalten. Die von HMSC angebotenen Dienstleistungen umfassen darüber hinaus die Lagerhaltung, Mehrwertdienste wie Umpacken, Etikettierung, Ratio-Verpackung und 4PL-Logistikdienstleistungen.

Madhav Kurup, CEO Hellmann Middle East & South Asia (MESA), betont die Bedeutung des Zusammenschlusses mit MAS: „Dieses Joint Venture ist ein gutes Beispiel dafür, wie zwei Familienunternehmen mit ähnlicher DNA ihre Tätigkeiten in Sri Lanka erfolgreich bündeln, um so gemeinsam einzigartiges Know-how aufzubauen und Dienstleistungen von höchsten Standards in den Bereichen Kontraktlogistik und 4PL anzubieten. Zum einen positionieren wir uns mit dem Joint Venture als Trendsetter in der globalen Fashion-Supplychain. Zum anderen ermöglicht uns der Zusammenschluss, das Push-Modell immer mehr zu einem Pull-Modell weiterzuentwickeln. Die etablierte Marktposition von MAS in Verbindung mit der globalen Logistikkompetenz, den Systemen und Prozessen von Hellmann Worldwide Logistics machen das Joint Venture zu einem außergewöhnlichen Projekt.“

Shirendra Lawrence, COO von MAS, kommentiert die Partnerschaft wie folgt: „Wir entwickeln uns ständig zukunftsorientiert weiter und suchen nach dynamischen Unternehmen, mit denen wir unser Serviceangebot, das über unser traditionelles Wertversprechen hinausgeht, erweitern können. Die strategische Partnerschaft mit dem globalen Logistikpartner Hellmann kommt für uns zum richtigen Zeitpunkt, da sie MAS eine solide Grundlage für die Bereitstellung von Warehousing, Value Added Services und 4PL-Logistiklösungen bietet. Somit haben wir die Möglichkeit, unsere Agilität zu steigern und einen schnellen Markteintritt des Joint Venture zu gewährleisten.“

Über MAS
Im Jahr 1987 begannen Mahesh, Ajay und Sharad Amalean mit der Herstellung von Dessous in Südasien. Dies markiert den Beginn der Geschichte der MAS. Heute verwaltet MAS ein Portfolio von Unternehmen mit einem Umsatz von 1,75 Mrd. USD und positioniert sich als einer der weltweit anerkanntesten Design-to-Delivery-Lösungsanbieter im Bereich Bekleidung und Textilien. Das Unternehmen zählt zu den größten Bekleidungs- und Textilherstellern in Südasien. Die Organisation hat ihren Hauptsitz in Sri Lanka und beschäftigt über 90.000 Mitarbeiter in 53 Produktionsstätten in 17 Ländern. Zum Portfolio gehören auch Design Center in wichtigen Fashion Hubs auf der ganzen Welt. Seine nahtlos integrierte Lieferkette, die perfekt auf die strategisch platzierten Designhäuser des Unternehmens abgestimmt ist, gibt MAS das Wissen, die Mittel und die Geschwindigkeit, um das zu liefern, was die Industrie verlangt. Die MAS Holding ist stolz darauf, weltweit für seine ethische und nachhaltige Arbeitsumgebung bekannt zu sein. Sein unermüdlicher Einsatz zur Stärkung von Frauen hat MAS dazu veranlasst, einen globalen Standard zu schaffen. Das Konzept des „Neu-Denkens“ bei MAS bricht die Normen der Innovation. Re-Engineering und Re-Thinking beim Einsatz von Ressourcen – dafür steht MAS. Prozesse zu optimieren und das unermüdliche Streben nach Exzellenz ist der MAS Lifestyle. Das Kümmern um seine Menschen, ihre Leidenschaft und ihre Ideen haben MAS von einer Geschäftsorganisation zu einer globalen Gemeinschaft weiterentwickelt, die mit einigen der weltweit führenden Marken der Modeindustrie zusammenarbeitet.

Hellmann Worldwide Logistics hat sich seit seiner Gründung 1871 zu einem der großen internationalen Logistik-Anbieter entwickelt. Das Unternehmen ist mit einem weltweiten Netzwerk mit 19.500 Beschäftigten in 437 Büros in 162 Ländern vertreten. Die Hellmann Gruppe hat 2016 mit 13.371 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 3,0 Mrd. EUR erzielt. Die Dienstleistungspalette umfasst die klassischen Speditionsleistungen per LKW, Schiene, Luft- und Seefracht, genauso wie ein umfangreiches Angebot für KEP-Dienste, Contract Logistics, Branchen- und IT-Lösungen.

Firmenkontakt
Hellmann Worldwide Logistics SE & Co. KG
Kirsten Willenborg
Elbestr. 1
49090 Osnabrück
0541-605 1279
marketing-de@hellmann.com
http://www.hellmann.com

Pressekontakt
Hellmann Worldwide Logistics GmbH & Co. KG
Kirsten Wilenborg
Elbestr. 1
49090 Osnabrück
0541-605 1279
marketing-de@hellmann.com
http://www.hellmann.com

(152686 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *