Heilsamer Frohsinn: Manege frei für die Gesundheit!Clowns®

13 Studenten bestanden die Abschlussprüfung an der Tamala-Clown-Akademie – Nachwuchsmangel trotz bester Berufsaussichten

Heilsamer Frohsinn: Manege frei für die Gesundheit!Clowns®

Nachwuchsmangel trotz bester Berufsaussichten für Gesundheit!Clowns®

Dreizehn Teilnehmer erhielten jetzt nach erfolgreicher Ausbildung zum Gesundheit!Clown® an der Tamala-Clown-Akademie in Konstanz das ersehnte Zertifikat und Patent. In den im September beginnenden Masterstudiengang «Diplom-Schauspieler für Clown & Comedy» wurden acht von ihnen übernommen.

Die Welt der Krankheit oder des Alters mit der der Freude zu verbinden, kleinen und großen Patienten mit tiefen echten Gefühlen in Verbindung mit clowneskem Schalk zu begegnen – die Aufgaben der Gesundheit!Clowns® sind ganz besonders anspruchsvoll. Gesundheit!Clowns® vermitteln Freude und Leichtigkeit, ungeachtet des Wissens über die Schwere der Krankheit manches Patienten oder des Leidens an der inneren Isolation mancher älterer Demenzkranker. Wichtig ist dabei vor allem auch der achtsame und behutsame Umgang mit den Menschen: Respekt, Intuition und Sensibilität werden groß geschrieben. Das gilt auch für die indirekt Beteiligten, das Personal der Einrichtungen etwa oder die Angehörigen. Es gilt, dabei das Ziel immer im Blick zu behalten, mit clowneskem Übermut alle ein wenig anzustecken, Anstoß zu geben zu mehr Freude und Unbeschwertheit, um das Gesunde in jedem Menschen zu aktivieren.

Nach zwei Jahren intensiven Trainierens und Lernens freuen sich die frisch gebackenen Gesundheit!Clowns® nun auf anspruchsvolle Aufgaben in Einrichtungen für geistig und körperlich behinderte Kinder, Kinderspitälern, Altenpflegeheimen, sonstigen Senioreneinrichtungen oder in der Sprachförderung. Solche Institutionen suchen Hände ringend zertifizierte und hoch qualifizierte Clowns, die mit Lebensfreude heilsame Impulse vermitteln. Darum sind die Berufsaussichten für die Absolventen der Tamala-Clown-Akademie ausgesprochen günstig.

Der preisgekrönte Münchener Dokumentarfilmer Michael Klinksik dreht zum 30jährigen Bestehen des Tamala-Centrums mit seinem Team für ARTE und ARD einen Film über die Ausbildung, begleitete ein Jahr lang den Studiengang und die Prüfung. Das wird, so ist zu wünschen, eine postive Auswirkung auf die öffentliche Wahrnehmung haben.

Auch die Agentur für Arbeit hat das Berufsbild des Gesundheit!Clowns® jetzt anerkannt und hervorragende Berufsaussichten für die nächsten Jahren attestiert. Förderprogramme auf Länderebene, Kooperationen z. B. zwischen der Arbeiterwohlfahrt und dem Tamala-Netzwerk, Forschungs- und Modellprojekte – es bewegt sich viel. Aber es mangelt an Nachwuchs für einen gleichermaßen schönen wie herausfordernden Beruf.

Weitere Informationen:
www.tamala-center.de/fileadmin/PDF/pdf/2013/Seminarbeschreibungen/TAMALA_clown_humor_komik_2013.pdf
www.tamala-center.de/humorkom/trainings/humor/humor-in-der-pflege.html

Interessierte Bewerber für die Ausbildung an der Tamala-Clown-Akademie sollten sich zu einem der Castings in diesem Jahr melden:
13. – 14. April in Heidelberg
27. – 28. April in Chur
1. – 2. Juni in Konstanz
4. – 7. Juli in Konstanz
8. – 29. September in München
28. – 29. September in Konstanz
5. – 6. Oktober in Luzern
12. – 13. Oktober in Essen

Tamala Clown-Akademie – Internationales Zentrum für Clown, Humor und Kommunikation

Die Tamala Clown-Akademie bietet als älteste Schule für Clown und Comedy in Deutschland seit 1983 Ausbildungen und Seminare im Bereich Clown, Comedy und komisches Theater an. Gegründet in Norddeutschland, hat die Schule ihren Sitz seit 1991 im Raum Konstanz. Ableger befinden sich in der Schweiz in Zürich und in Italien in Trarego am Lago Maggiore.

Die Schule ist Bestandteil des Tamala-Centers mit den Schwerpunkten Clown-Akademie, Clown-Compagnie und Humortraining (HumorKom®).

Gründer und Leiter der Schule und des Tamala-Center sind Jenny Karpawitz und Udo Berenbrinker. Beide entwickelten mehrere Methoden für die Ausbildung von Clowns und Comedians:
● Clown acting – die Methode: Schauspielmethode zur Ausbildung von Clowns
● Emotionaler Humor: Authentische Integration von Gefühlen in Clown und Comedy
● Tamala Methode: Methode zur Erarbeitung einer Rolle

Die patentierte Ausbildung zum Clown in medizinisch-therapeutischen Einrichtungen, dem Gesundheit!Clown®, bietet einen besonderen Schwerpunkt mit speziell entwickeltem Training.
Gastdozenten ergänzen die Ausbildung mit fachspezifischen Themen.

CLOWNSAUSBILDUNG
An der Tamala-Clown-Akademie in Konstanz, der ältestens und bekanntesten Clownschule im deutschsprachigen Raum, werden alle zwei Jahre 10 bis 18 ausgebildete Clowns entlassen. Die Schule bietet seit 1999 einen eigenen Studiengang zum Gesundheit!Clown an, der im deutschsprachigen Raum einmalig ist. Neben traditionellen Clownstechniken werden insbesondere der «emotionale Humor» und der Umgang mit Patienten gelehrt. Innerhalb des zweijährigen Ausbildungsganges haben alle Clowns bereits ein Kurz-Praktikum als Gesundheit!Clown in entsprechenden Einrichtungen absolviert.

Seit 2003 ist die Dienstleistung Gesundheit!Clown europaweit patentiert und hat sich zur Erfolgsgeschichte bundesweit und in der Schweiz entwickelt. Das Zentrum am Bodensee sendet fast 80% der Clowns in die entsprechenden Einrichtungen. Jetzt ist dieser Beruf auch in Deutschland und der Schweiz anerkannt.

Kontakt:
Tamala Center
Udo Berenbrinker
Fritz-Arnold-Str.23
78467 Konstanz
07533-3616
info@tamala-center.de
www.tamala-center.de

(170698 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.