Grenzweg – die Geschichte einer Flüchtlingsfamilie der Nachkriegszeit

Josef Franz Kaspar zeichnet in „Grenzweg“ ein Bild Deutschlands von 1947 bis Mitte der 60er Jahre.

BildDie Jahre nach dem zweiten Weltkrieg waren für viele Menschen von Armut geprägt. Die Folgen des Krieges wirkten sich lange auf die Bevölkerung aus. Der Autor teilt in seinem autobiografischen Roman seine Lebensgeschichte über diese Zeit. Er ist ein Nachkriegsgeborener aus einer Flüchtlingsfamilie und durchlebt in seinem Buch die Zeit nach dem Krieg bis hin zur der Zeit, in der Deutschland zu einem Wirtschaftswunder wurde. Sein Leben spielt sich zu einem Großteil in der Grenzstadt Furth im Wald ab. Die Familiengeschichte zeigt, mit welchen Herausforderungen Flüchtlinge nach dem zweiten Weltkrieg kämpfen mussten.

Der autobiografische Roman „Grenzweg“ von Josef Franz Kaspar ist eine sensibel erzählte Familiengeschichte im Herzen einer bayerischen Grenzstadt zu Tschechien. Diese präsentiert sich humoristisch und ernsthaft zugleich, ohne Ressentiments und Vorurteile. Der Autor verwendet keine Vergleiche mit aktuellen Ereignissen, sondern beschreibt damalige Verhältnisse auf eine Weise, die es den Lesern ermöglicht, die gegenwärtige Flüchtlingssituation daran zu messen und sich ein eigenes Bild zu machen.

„Grenzweg“ von Josef Franz Kaspar ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-7391-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

(51239 Posts)