GKN Driveline verbessert Traktion, Fahrdynamik und Kraftstoffverbrauch beim Range Rover Evoque 2014

Der Range Rover Evoque nutzt das im Millisekundenbereich elektronisch ab- und zuschaltbare Allradsystem von GKN Driveline.

Stolz präsentiert der Automobilzulieferer GKN Driveline das fortschrittliche GKN Allrad-Antriebssystem, das sich hinter der “Active Driveline” von Land Rover verbirgt. Zur Ausstattung des neuen 2014 Range Rover Evoque gehört das einzigartige abschaltbare Allrad-Antriebssystem “Active Driveline”. Seine Vorteile: ein besserer Kraftstoffverbrauch kombiniert mit hervorragender Offroad Performance und agiler Fahrdynamik.

Das adaptive GKN Allrad-Antriebssystem stellt sich beim Fahren präzise auf Umfeld und Fahrer ein, indem es automatisch die Allrad-Antriebskomponenten abschaltet und so die Triebstrangverlustleistung reduziert. Durch die dynamische Regelung des Antriebs-momentes in Längs- und Querverteilung wird eine verbesserte Traktion und Fahrstabilität erzielt.

Das Active Driveline-System beweist die Vorteile der Zusammenarbeit mit GKN Driveline beim gesamten Antriebssystem und dessen Integration. Während der gemeinsamen Entwicklung der Active Driveline konnte die Verlustleistung des Antriebs erheblich gesenkt werden, was sich wiederum in einem bis zu 11,4 % (je nach Modell) geringeren Kraftstoffverbrauch beim 2014 Range Rover Evoque auswirkt.

Das Allrad-Antriebssystem von GKN umfasst ein GKN Winkelgetriebe (PTU) mit Abschaltelement (Synchronisierung inkl. Bremse), welches an das Schaltgetriebe angeflanscht und mit dem Abtrieb des Vorderachsdifferenzials verbunden ist.

Das Hinterachsantriebsmodul beinhaltet den Hypoid-Radsatz mit zwei nasslaufenden Lamellenkupplungen (TWINSTER®), die hydraulische Aktuatorik sowie die ECU zur Regelung des Systems. Die TWINSTER®-Kupplungen entkoppeln das Allradsystem am Achsgetriebeausgang.
Die ECU regelt das adaptive Allradsystem und überwacht hierzu permanent den Fahrzustand. Oberhalb von 35 km/h Fahrzeuggeschwindigkeit wir das Allradsystem abgeschaltet. Bei Allradbedarf wird innerhalb von 300ms automatisch zugeschaltet.

Zusätzlich zur Allrad-Abschaltfunktion übernehmen die TWINSTER®-Kupplungen die AWD-hang-on Kupplungsfunktion, Differenzial-Funktion, Quersperr-Funktion und Torque-Vectoring-Funktion.

Rob Rickell, GKN Driveline”s Global Engineering Director, dazu: “Mit Land Rover an der Entwicklung und Lieferung dieses fortschrittlichen GKN All-Wheel Antriebssystems, ausgestattet mit unserem TWINSTER® Heckantriebsmodul, arbeiten zu dürfen, ist uns eine besondere Ehre. Kraftstoffverbrauch, Traktion und Fahrdynamik werden nicht nur deutlich verbessert, sondern geben für dieses Fahrzeugsegment neue Maßstäbe in der Branche vor.”

Neben der innovativen Active Driveline liefert GKN Driveline auch das Allrad-Antriebssystem für die Standard-Driveline des 2014 Range Rover Evoque. Winkelgetriebe und Achsantrieb-Module werden für beide Varianten von GKN Driveline Köping in Schweden hergestellt, die vorderen Seitenwellen und Antriebswellen gehören zum Lieferumfang von GKN Driveline Birmingham in Großbritannien.

GKN Driveline ist der weltweit führende Anbieter von Antriebssystemen und -lösungen für die Automobilindustrie. Als globaler Zulieferer der führenden Fahrzeughersteller entwickelt, fertigt und liefert GKN Driveline eine große Bandbreite an Antriebsystemen – angefangen vom kleinsten, extrem kostengünstigen PKW bis hin zum hochentwickelten Premiumfahrzeug mit den anspruchvollsten Anforderungen an die Fahrdynamik.
GKN Drivelines CVJ Systems, AWD Systems, Trans Axle Solutions und eDrive Systems sind der globale Maßstab für die Automobilindustrie.
Weitere Information finden Sie unter: www.gkndriveline.com

Kontakt
GKN Driveline International GmbH
Ulrike Stöcker
Hauptstraße 130
53797 Lohmar
02246 – 100 22 64
ulrike.stoecker@gkndriveline.com
http://www.gkndriveline.com

Pressekontakt:
AutoCom Deutschland e.K. Public Relations
Peter Richter
Kirchplatz 3
53619 Rheinbreitbach
02224 – 91 98 091
peter.richter@autcom-deutschland.de
http://www.autocom-deutschland.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.