GISEC Dubai 2021: Build38 rückt App-Security in den Fokus

GISEC Dubai 2021: Build38 rückt App-Security in den Fokus

German Pavillon präsentiert “IT-Security made in Germany”

GISEC Dubai 2021: Build38 rückt App-Security in den Fokus

Dr. Christian Schläger, Geschäftsführer
der Build38 GmbH

München, 27. Mai 2021 – Vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2021 findet die “Gulf Information Security Expo and Conference” (GISEC) in Dubai statt. Im Rahmen des “German Pavillon” präsentiert der TeleTrust mit Verbandsmitgliedern an einem deutschen Gemeinschaftsstand das Thema “IT-Security made in Germany”. Als TeleTrust-Mitglied ist auch der App-Security-Spezialist Build38 mit dabei, um sein Security Framework für die Entwicklung sicherer Mobile Apps vorzustellen.

Die GISEC hat sich seit 2013 zu dem größten Forum für Cybersicherheitstechnologie in den Arabischen Emiraten entwickelt. Die Präsentation von “IT-Security made in Germany” erfolgt unter der Kooperation des Bundesverbands IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) als offizieller GISEC-Partner mit dem Dubai World Trade Center (DWTC). Die Gemeinschaftspräsentation befindet sich in der Sheikh Saeed Halle Nr. 3 an Stand SS3-B 10.

Als Experte repräsentiert Build38 auf der GISEC das Thema Mobile App-Sicherheit. Mit seinem Trusted Application Kit (T.A.K) bietet das Unternehmen eine Lösung an, mit der sich das Risiko für Cyberangriffe auf mobile Anwendungen deutlich minimieren lässt. Dazu wird das Security Framework bereits während der App-Entwicklung integriert, um so von Anfang an den notwendigen Schutz für die App zu bieten.

“Wer als Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben will, kommt inzwischen kaum noch um eine Mobile App herum. Doch was bei Design und schnellem Launch-Termin meist vernachlässigt wird, ist das Thema Sicherheit. Aber gerade Apps sind ein sehr beliebtes Angriffsziel für Cyberkriminelle”, sagt Dr. Christian Schläger, Geschäftsführer von Build38. “Wir freuen uns daher, Teil der GISEC 2021 zu sein, und nutzen die Gelegenheit, das Thema App-Sicherheit stärker in den Fokus zu rücken und natürlich unsere Lösung international bekannter zu machen.”

Build38 ist ein globaler Anbieter von Lösungen für den Schutz mobiler Anwendungen. Das Trusted Application Kit (T.A.K.) bietet Schutz der neuesten Generation für mobile Apps, sodass diese jederzeit vor bekannten und unbekannten Angriffen sicher sind und neue digitale Geschäftsmodelle überhaupt erst möglich werden. Build38 schützt Anwendungen in verschiedenen Branchen, darunter der Automobil- und der Finanzsektor, FinTechs, der öffentliche Verkehr sowie das Gesundheitswesen. Die GmbH hat ihren Hauptsitz in München und verfügt über globale Niederlassungen in Barcelona und Singapur. Mehr erfahren Sie unter www.build38.com

Firmenkontakt
Build38
Christoph Brecht
Atelierstraße 29
81671 München
+4916090326845
christoph.brecht@build38.com
https://www.build38.com

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Katharina Jendrny
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
02661-912600
build38@sprengel-pr.com
https://www.sprengel-pr.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.