Gesetzesnovelle für alte Heizungsanlagen

Spar-Optionen nicht nur bei Austauschpflicht

sup.- Viele Heizkessel aus der Zeit vor 1985 werden von der novellierten Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) in den Ruhestand geschickt. Zwar gelten für selbst genutzte Ein- und Zweifamilienhäuser sowie für Niedertemperatur- und Brennwertkessel Befreiungen von der Austauschpflicht, aber auch hier lohnt sich eine Sanierung: Die niedrigen Verbrauchswerte moderner Heizkessel sind nämlich für einen Großteil der Altgeräte, die die EnEV bis jetzt noch nicht erfasst, ebenfalls völlig unerreichbar. Nach Angaben der Wärmetechnik-Spezialisten des Systemanbieters Wolf Heiz- und Klimatechnik (Mainburg) (http://www.wolf-heiztechnik.de) sollten Hausbesitzer die Gesetzesänderung zum Umstieg auf eine energiesparende “Sonnenheizung” nutzen. Dann sorgt ein Gesamtsystem mit integrierter Solaranlage, gegebenenfalls auch mit einem Biomassekessel oder einer Wärmepumpe für die Entlastung der Wohnnebenkosten und gleichzeitig für Effizienz und Klimaschutz. Informationen zu Fördermöglichkeiten sowie zu einer zusätzlichen Kesseltausch-Prämie von Wolf gibt es auf der Internetseite www.wolf-heiztechnik.de.

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Kontakt
Supress
Frau Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.