FRANKEN-Systems erhält Umwelt-produktdeklaration (EPD) für FRANKOSIL®1K

FRANKEN-Systems erhält Umwelt-produktdeklaration (EPD) für FRANKOSIL®1K

FRANKEN-Systems erhält Umwelt-produktdeklaration (EPD) für FRANKOSIL®1K

(NL/5103569830) Damit dokumentiert FRANKOSIL®1K von FRANKEN-Systems ab sofort mit einer ausführlichen Ökobilanz seine ganzheitliche Umweltperformance – von der Rohstoffauswahl über die Herstellung und Montage bis zur Nutzung und schließlich Entsorgung des Produktes.

Flüssig aufzubringende Dachabdichtungen auf Po-lyurethan- oder SMP-Basis, gefüllt oder auf wässri-ger Basis, lösemittelfrei wurden jüngst durch das Institut für Bauen und Umwelt (IBU) hinsichtlich ihrer Ökobilanz über den gesamten Produktlebenszyklus verbindlich und nachvollziehbar bewertet.

Auf dieser Basis haben die Verbände der Deutschen Bauchemie e.V., Industrieverband Klebstoffe e.V. und Verband der deutschen Lack- und Druck-farbenindustrie e.V. einen Leitfaden zur Bewertung solcher Dachabdichtungen und eine Muster-Umweltproduktdeklaration (EPD) für die Mitglieds-firmen erstellt.
Eine eingehende Prüfung hat ergeben, dass die festgelegten EPD-Spezifikationsdefinitionen prob-lemlos auf den lösemittelfreien 1K-Flüssigkunststoff FRANKOSIL®1K anwendbar sind.

Damit dokumentiert FRANKOSIL®1K von FRANKEN-Systems ab sofort mit einer ausführlichen Ökobilanz seine ganzheitliche Umweltperformance – von der Rohstoffauswahl über die Herstellung und Montage bis zur Nutzung und schließlich Entsorgung des Produktes.
Das neue FRANKOSIL®1K auf Basis lösemittelfreier Polyurethan-Hybride (SMP-Basis) wird u.a. für abzudichtende Flächen und Anschlüsse bei oft wechselndenen Untergründen und Durchdringungen erfolgreich eingesetzt und ist eines der ersten einkomponentigen, lösemittelfreien Abdichtungssys-teme das nun dank der EPD zusätzlich den ökologi-schen Mehrwert nachweist.
Für FRANKEN-Systems ist die Dokumentation ein weiterer wichtiger Teil innerhalb einer nachhaltigen Produkt- und Unternehmensstrategie.

Gerade für Bauherren und Planer bedeutet die Um-weltproduktdeklaration einen klaren Vorteil:
Die Ökobilanz des FRANKEN-Systems Flüssig-kunststoffs kann nun anhand eindeutiger Daten für die nachhaltige Gebäudebewertung nach den Ge-bäudezertifizierungssystemen von DGNB, BREEAM oder LEED herangezogen und nachgewiesen wer-den.
Gleichzeitig erfüllt FRANKOSIL®1K damit auch die auf die europäische Bauindustrie zukommenden Anforderungen hinsichtlich der glaubwürdigen Do-kumentation der umweltrelevanten Aspekte von Bauprodukten. Die “Nachhaltige Nutzung der natür-lichen Ressourcen” ist seit dem 1.7.2013 als Ba-sisanforderung in die europaweit gültige Bauproduk-ten-Verordnung verpflichtend aufgenommen.

Die FRANKEN-Systems GmbH produziert und ver-treibt mit den Marken FRANKOLON® und FRAN-KOSIL®1K innovative, bauchemische Erzeugnisse zur Abdichtung von Dächern, Balkonen, Terrassen, Parkdecks ,Tiefgaragen und Sonderanwendungen

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
Brdlik communication design GmbH
Phiilp Brdlik
Industriestr. 3
97342 Marktsteft
09332-5938444
p.brdlik@brdlik.de
www.brdlik.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.