fos4X Ideenmanagement steigert Innovationskraft und baut Patentportfolio weiter aus

fos4X Ideenmanagement steigert Innovationskraft und baut Patentportfolio weiter aus

(Mynewsdesk) Erfolgreiche Einführung eines Ideenmanagements Um den Erfindungs- und Ideenreichtum der Belegschaft zu nutzen führte fos4X Anfang 2018 ein Ideenmanagement ein. Alle Mitarbeiter können nun ihre eigenen Ideen einbringen und sich dadurch direkt am Erfolg des Unternehmens und seiner Wettbewerbsfähigkeit beteiligen. In den ersten 12 Monaten nach Einführung wurden bereits über 200 Ideen gemeldet.

Von der Idee zum Patent Das Ideenmanagement wird durch das eigens entwickelte Softwaretool IDEA unterstützt. Hier können Mitarbeiter sehr einfach ihre Ideen online melden, woraufhin diese von einem Gremium bewertet werden. Neben Produkt-, Prozess- und Kulturideen dient das Ideenmanagement auch als Vorstufe für Erfindungsmeldungen, wodurch Patent- und Ideenmanagement bei fos4X eng miteinander verknüpft sind.

„Es ist wichtig, dass wir bereits sehr früh ein Ideenmanagement etablieren und dabei das starke Wachstum im vergangenen Jahr nutzen konnten. Im Vergleich zu anderen Unternehmen ist unsere Beteiligungsquote überdurchschnittlich hoch.“

Sagt Manuel Mai, IP- und Ideenmanager bei fos4X.

Starkes Wachstum des Patentportfolios Einige der gemeldeten Ideen waren so vielversprechend, dass sie zum Patent angemeldet wurden. Dadurch konnte das Ideenmanagement entscheidend zum weiterhin starken Wachstum des Patentportfolios von fos4X beitragen. Wie auch im Jahr zuvor konnte fos4X dieses durch zahlreiche Neuanmeldungen und Erteilungen weltweit erweitern. Die Anzahl der lebenden Schutzrechte konnte so um ca. 50% auf über 130 gesteigert werden. 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im fos4X

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/qqtjh2

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/fos4x-ideenmanagement-steigert-innovationskraft-und-baut-patentportfolio-weiter-aus-32757

Über fos4X GmbH

Die 2010 in München gegründete fos4X GmbH ist Spezialist für zuverlässige, faseroptische Messtechnik und Sensorik sowie für innovative Datenanalyse. Sie entwickelt intelligente Lösungen zur Optimierung der Windenergie. Vorrangig kommen diese Lösungen in Windenergieanlagen zur Betriebsoptimierung zum Einsatz.

Die faseroptischen Sensoren und Lösungen werden außerdem in den Bereichen Elektromobilität, Prozessmesstechnik und Bahntechnik genutzt.

Firmenkontakt
fos4X
Alexander Tindl
Thalkirchner Straße 210
81371 München
+49 89 999542-08
alexander.tindl@fos4x.de
http://www.themenportal.de/energie/fos4x-ideenmanagement-steigert-innovationskraft-und-baut-patentportfolio-weiter-aus-32757

Pressekontakt
fos4X
Alexander Tindl
Thalkirchner Straße 210
81371 München
+49 89 999542-08
alexander.tindl@fos4x.de
http://shortpr.com/qqtjh2

(163733 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.