ForgeRock erweitert sein Trust Network um neues Technologie-Partnerprogramm

Neues Trust Network Technology Partnerprogramm sorgt für einfache und nahtlose Integration von Identitätsökosystemen

München, 12.12.2017 – ForgeRock®, führender Plattformanbieter für digitales Identitätsmanagement, gibt die Erweiterung seines Trust Network-Partnerprogramms bekannt, das alle Technologiepartner zusammenführt. Mit dem neuen Programm können neue sowie bestehende Kunden Erweiterungen zu ihren ForgeRock Identitätslösungen nahtlos integrieren und somit ihren Nutzen erhöhen.

Das Programm bietet nun einen Marktplatz, auf dem Kunden die Identity & Access Management (IAM)-Technologien von Drittanbietern finden können, die in Verbindung miteinander verwendet werden können. Kunden und Partner, die das ForgeRock Trust Network nutzen, erhalten Zugriff auf Dokumentationen und Informationen zur Implementierung für eine einfachere Integration dieser Lösungen.

Die teilnehmenden Partner können auf Tools und auf den Support von ForgeRock zurückgreifen, um ihre Technologie zu entwickeln und mit der ForgeRock Identity Platform zu integrieren. Mitglieder des Partnerprogramms einer höheren Mitgliedsstufe müssen ihre Integrationen über den Quality Assurance Prozess von ForgeRock einreichen, damit diese geprüft werden können. Erst dann erhalten die Partner eine ForgeRock-Zertifizierung.

„Da das Konzept der digitalen Identität nicht nur Angestellte oder Kunden mit einbezieht, sondern immer mehr Services, Geräte und andere Dinge im IoT, hat sich die einzigartige Identitätsplattform von ForgeRock in allen Branchen weltweit durchgesetzt“, erklärt Ben Goodman, Vice President, Global Strategy und Innovation bei ForgeRock. „Im ForgeRock Trust Network geht es darum, das Vertrauen über unsere eigene Identitätsplattform hinaus zu vergrößern, indem wir innovative Technologien von Drittanbietern einbeziehen. Zusammen mit ihnen garantieren wir eine Zukunft der digitalen Identität als ganzheitliche Lösung.“

Partner für das neue ForgeRock Trust Network sind bisher biid, Biometric Signature ID, Callsign, Duo, Entersekt, FaceTec, HYPR, InAuth, iovation, Intensity Analytics, InWebo, Nok Nok Labs, NoPassword, ProxToMe, SecureAuth, VeriClouds, Winkk. ForgeRock erwartet in zudem Zukunft noch weitere Technologiepartner.

Callsign setzt zum Beispiel Künstliche Intelligenz und Deep Learning zum Schutz von Identitäten ein. „Die Zusammenarbeit mit der Identitätsplattform von ForgeRock bringt viele Vorteile für alle Beteiligten“, bemerkt Paul Anderson, Head of Strategic Alliances bei Callsign. „Authentifizierung und Identität gehen Hand in Hand. Die Zusammenarbeit mit dem führenden Anbieter von Customer Identity & Access Management bedeutet, dass wir unseren Kunden die Möglichkeit bieten, Callsign Intelligence Driven Authentication™ einfach und nahtlos mit dem ForgeRock CIAM zu verbinden.“

Weitere Informationen zum Programm, einschließlich Links für potentielle Partner, finden Sie unter www.ForgeRock.com/Partner. Darüber hinaus finden Sie auf dem ForgeRock-Blog weitere Informationen zu den Vorteilen des Trust Network Technology Partnerprogramms.

Über ForgeRock
ForgeRock, führender Anbieter im digitalen Identitätsmanagement, definiert den Aufbau vertrauensvoller Beziehungen mit Kunden, Diensten und Dingen völlig neu: Unternehmen nutzen die ForgeRock Identity Platform als digitales, zentrales Identitätssystem, um ihre Kundenbeziehungen zu monetisieren und den strikten Datenschutz-Anforderungen (DSGVO, HIPAA, FCC Privacy usw.) und unterstützt die Umsetzung des Internet of Things. Zahlreiche Unternehmen vertrauen auf die Lösungen von ForgeRock wie Morningstar, Vodafone, GEICO, Toyota, TomTom und Pearson sowie Regierungsbehörden in Norwegen, Neuseeland und Belgien. ForgeRock wurde in Oslo gegründet und verfügt mit Hauptsitz in San Francisco über Niederlassungen in Austin, London, Bristol, Grenoble, München, Paris, Singapur, Sydney und Vancouver, Washington. Das Unternehmen ist nicht börsennotiert wird von zahlreichen renommierten Investoren finanziert, darunter Accel Partners, Foundation Capital, Meritech Capital und KKR. Weitere Informationen und kostenlose Downloads unter www.forgerock.com

Firmenkontakt
ForgeRock
Eva Fleckner
Viktualienmarkt 8
80331 München
089 / 211 871 39
forgerock@schwartzpr.de
https://www.forgerock.de/

Pressekontakt
Schwartz Public Relations
Eva Fleckner
Sendlinger Straße 42 A
80331 München
089 / 211 871 39
forgerock@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

(154186 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *