FOCUS Money: glatthaar-fertigkeller Deutschlands fairster Kellerbauer

Der Marktführer im Fertigkellerbau glatthaar-fertigkeller überzeugt bei Kundenumfage von FOCUS Money und ist bestes Unternehmen in der Sparte der deutschen Kellerhersteller.

Schramberg/ Simmern. Sechs Mal die Note „sehr gut“ für glatthaar-fertigkeller und damit unangefochten Platz eins in der Sparte der deutschen Kellerhersteller: Dies ist das Ergebnis einer Wettbewerbsanalyse der Service Value GmbH in Kooperation mit FOCUS Money für die 21 größten Fertigbauunternehmen Deutschlands, zu den fünf Fertigkeller-Hersteller gehören!

In einer Online-Umfrage wurde das Kundenurteil zur Fairness von Fertigbauunternehmen im Jahr 2012 ermittelt. Das FOCUS Money-Kundenurteil war eindeutig: In den Kategorien Fairness, Faire Produktleistung, Faire Kundenkommunikation, Fairer Kundenservice sowie Faires Preis-Leistungs-Verhältnis erreichte Deutschlands Marktführer im Fertigkellerbau jeweils die meisten Punkte, in der Sparte Nachhaltigkeit und Verantwortung gute Ergebnisse. Die Kunden befinden: glatthaar-fertigkeller denkt und handelt in ihrem Sinne und auf Augenhöhe!

Michael Gruben, Geschäftsführer Vertrieb: „Das ist natürlich ein Ergebnis, das stolz macht! Zumal dies ein Kundenurteil ist – somit von den wichtigsten Personen über unsere Produkte getroffen wurde. Darüber hinaus zeigt es natürlich auch, dass wir mit unserem Qualitätsmanagement auf dem richtigen Weg sind und sich die kontinuierliche Arbeit in allen Phasen des Kellerbaus auszahlt. Was nützt schließlich das beste Produkt, wenn der Kunde mit den Rahmenbedingungen, die um das Produkt genauso wichtig sind, wie das Produkt selbst, nicht zufrieden ist. Und natürlich ist das für uns als Marktführer auch ein wichtiger Ansporn, weiter gerade an der Erfüllung solcher Kriterien, wie sie in der Wettbewerbsanalyse beim Kunden abgefragt wurden, weiterzuarbeiten. Denn Stillstand wird es bei uns nicht geben.“

Die Online-Befragung fand im Zeitraum April bis August 2012 statt. Die Befragten waren in den letzten 36 Monaten Kunde eines Fertigbauunternehmens. Der faire partnerschaftliche Umgang mit Kunden ist ein zentrales Thema für alle Unternehmen. Und so ist es gerade für private Bauherren nach der Entscheidung für ein eigenes Haus, die eine sehr starke persönliche Identifikation mit dem erworbenen Produkt nach sich zieht, mehr als wichtig, als Kunden ernst genommen und partnerschaftlich behandelt zu werden. Das Thema „Fairness“ spielt dabei eine wichtige Schlüsselrolle. Um dies nachvollziehbar und messbar zu machen, wurden in der Untersuchung detaillierte Informationen zu den sechs Teilbereichen der Kundenberatung, Kundenkommunikation, Kundenservice, Preis-Leistungs-Verhältnis und Nachhaltigkeit/ Verantwortung abgefragt.

glatthaar-fertigkeller punktete in allen 33 analysierten Messinstrumenten, und erfüllt in so wichtigen Kategorien wie Fachkompetenz, Flexibilität in der Raumaufteilung, Umsetzung aller vertraglichen Vereinbarungen, Transparenz der Produkte, Leistungen und Preise, Termintreue, hohe Produktqualität, Gefühl von Sicherheit, Verlässlichkeit (auch in der Preiskalkulation / keine versteckten Kosten), aber auch Kulanz bei Reklamationen oder unbürokratischer Hilfestellung bei Problemen die Erwartungen der Kunden.

Über:

glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg
Herr Michael Gruben
Im Moos 17
78713 Schramberg/Waldmössingen
Deutschland

fon ..: +49 (7402) 9294 – 0
fax ..: +49 (7402) 9294 -24
web ..: http://www.glatthaar.com www.kellergewinnen.de
email : info@glatthaar.com

HINTERGRUND – Über glatthaar-fertigkeller

Die Firma Glatthaar wurde 1980 von Joachim Glatthaar gegründet. Seither hat sich das Unternehmen mit Stammsitz in Schramberg/ Waldmössingen (Baden – Württemberg) auf die Herstellung und den Bau von Fertigkellern und Bodenplatten spezialisiert. Das Dienstleistungsspektrum umfasst dabei auch Planungsleistungen, Statik, Erdarbeiten sowie Projektleitungen.

Die Glatthaar-Gruppe entwickelt Baulösungen für den weltweiten Einsatz auch in schwierigen Einsatzgebieten: Einzigartige Patente und Marken, wie unter anderem das geschützte AquaSafeFAST®- System oder die ThermoSafePLUS® Wand, zeichnen glatthaar-fertigkeller als das innovativste Unternehmen im Bereich Fertigkeller aus und unterstreichen die Marktführerschaft. Aktuell garantiert glatthaar für die exklusiv patentierte ThermoSafe-Wand eine erneute Verbesserung des U-Wertes um weitere acht Prozent. Darüber hinaus bietet das Unternehmen in seinem Produktportfolio eine neue kerngedämmte Wand an, die über die herkömmliche 12 cm Dämmdicke hinausgeht.

Ressourcenschonende Bausysteme und Abfallvermeidung durch moderne Fertigungsanlagen sowie optimale Logistik und der damit verbundene sparsame Umgang mit Energie ist im Unternehmen gelebtes Selbstverständnis. Daher zeichnen sich die Produkte aus dem Hause Glatthaar durch hohe Umweltorientierung aus.

Eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet in langjährigen Kooperationen mit Instituten, Hochschulen und der Bauindustrie an der Vervollkommnung immer ,,intelligenterer Keller“ bis hin zu Passivhausqualität. Ausgewiesene Fachkompetenz und hohe Qualitätsmaßstäbe bei allen Produkten ,,made in Germany“ brachten dem Unternehmen auch gerade deshalb in den vergangenen Jahren zahlreiche Auszeichnungen ein: z.B. den Creativ Preis, die Wirtschaftsmedaille für herausragende wirtschaftliche Verdienste um die Wirtschaft Baden-Württembergs, TÜV-Zertifizierungen für nachweisbare Bauherrensicherheit oder den Sieg im bundesweiten Wettbewerb als Deutschlands kundenorientiertester Dienstleister mit bester Weiterempfehlungsquote.

Der Unternehmenserfolg basiert auf einer soliden Entwicklung zu einem starken, gesunden mittelständischen Familienunternehmen, das Firmengründer Joachim Glatthaar von einer Ein-Mann-Firma zum europäischen Marktführer für Fertigkeller gemeinsam mit aktuell mehr als 300 Ingenieuren, Betriebswirten, Projektleitern und hochausgebildeten Verwaltungs-, Produktions- und Montagemitarbeitern aufbaute. Eigenverantwortlichkeit und Motivation der Mitarbeiter sind wesentliches Element für den inzwischen mehr als 30 -jährigen Erfolg. Die Begeisterungsfähigkeit und hohe Identifikation der Mitarbeiter gründet sich dabei auch auf den Fakt, bei einem Markt- und Innovationsführer tätig zu sein, bei dem eine soziale Unternehmens-Leit-Kultur wesentliches Erfolgsmoment ist. Im Jahr 2012 hat der 33.333 Keller das Werk verlassen.

Pressekontakt:

Presse & Marketing o Agentur für integrierte Kommunikation
Frau Ines Weitermann
Schulzenstraße 4
14532 Stahnsdorf
fon ..: +49 (0) 3329/ 69 18 47
web ..: http://www.presse-marketing.com
email : info@presse-marketing.com

(60199 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.