Exklusiv-Garagen und frische Luft

Exklusiv-Garagen und frische Luft Besteht in einer gut belüfteten Stahlfertiggarage von www.Exklusiv-Garagen.de die ernsthafte Gefahr einer Kohlenmonoxidvergiftung? Es hängt vom Hubraum des Verbrennungsmotors ab, wie schnell sich eine Garage von oben nach unten mit Kohlenmonoxid füllt, denn es ist leichter als die übrige Luft und leichter als Kohlendioxid. Da rund um das Garagendach einer Exklusiv-Garage aus Bad Salzuflen ein schmaler Luftschlitz existiert, können leichte Gase oder warme Luft ins Freie entweichen. Mit einem Elektroauto passiert natürlich gar nichts. Der Ausstoß von Kohlenmonoxid eines Stadtgasautos oder eines Erdgasautos ist um bis zu 80 Prozent reduziert. Da dauert es eben länger, bis die Bewusstlosigkeit eintritt.

Ein junges Liebespaar, das am 9. November 2016 auf diese Weise “engumschlungen” den Tod bei laufendem Benzinmotor in einer Garage fand, braucht sich über solche Feinheiten keine Gedanken mehr zu machen. Sie frieren auch nicht mehr. [1] Während in Deutschland am 13. November nur wenige Grad Celsius minus herrschten, fror es im russischen Ufa bis zu 17 Grad unter Null. Trotz heißer Liebesspiele kann es in einem Auto schon einmal so kalt sein, dass auch jungen Leuten die Lust vergeht – vor allem, wenn sie unbekleidet sind. Doch in einer geschlossenen Garage den Benzinmotor oder den Dieselmotor eines Autos zu starten, endet fast immer tödlich.[2]

Die Wirkungen von Kohlenmonoxid
Kohlenmonoxid reagiert viel stärker als Sauerstoff. Deshalb verdrängt es Sauerstoffmoleküle an den Blutplättchen. Das hochreaktive Gas ist unsichtbar, riecht nicht und reichert sich allmählich im Blut an. Es verhindert einen ausreichenden Sauerstofftransport im Blut. Schon 50 ppm im Laufe von ein bis zwei Stunden können gefährlich werden. Selbst 1000 ppm Kohlendioxid stellen noch keine unmittelbare Gefahr dar, weil es im Blut keinen Sauerstoff verdrängt. Neben Autoabgasen besteht bei jedem offenen Feuer die Gefahr, dass durch eine unvollständige Verbrennung zusätzliches Kohlenmonoxid statt Kohlendioxid entsteht. Dies sind in Wohnräumen Kamine, Holzöfen und Kohleöfen und natürlich alle Gasgeräte. Deshalb dürfen Grillgeräte für Holz oder Holzkohle nur im Freien betrieben werden. Abhilfe schafft nur ein Kohlenmonoxidmelder, der etwa in Kopfhöhe ein bis drei Meter abseits einer Feuerstelle an der Wand montiert wird. Der laute Alarmton weckt auch schlafende Menschen. Zu bedenken ist auch die Gefahr für ungeborene Kinder. Fehlgeburten und Totgeburten durch eine zu starke Kohlenmonoxidbelastung gerade in Wintermonaten sind möglich, weil nicht genug gelüftet worden ist.

Sinn und Zweck von Exklusiv-Garagen
Garagen sind grundsätzlich kein Wohnraum. Man sollte sich – wozu auch immer – in einer Garage nur bei offenem Garagentor aufhalten. Jegliche Art von offenem Feuer oder von Werkzeugen mit Funkenbildung sind in einer Garage tabu. Der Automotor sollte nur gestartet werden, um sofort aus der Garage herauszufahren oder hineinzufahren, aber niemals, um das Warmluftgebläse des Fahrgastraumes zu unterstützen. Beim Ortstermin mit einem Fachberater von www.Exklusiv-Garagen.de können Bauherren fragen, welches die Zweckbestimmung von Exklusiv-Garagen aus Bad Salzuflen ist. Der Ortstermin wird über die Servicenummer 0800 785 3785 erbeten.

Quellen:
[1] www.kurzlink.de/wilder-Sex
[2] www.youtube.com/watch?v=63VTMVkjLuk
www.kurzlink.de/Exklusiv-Garagen

Exklusiv-Garagen
Werner Diestelkamp
Schloßstr. 4

32108 Bad Salzuflen
Deutschland

E-Mail: Info@exklusiv-garagen.de
Homepage: http://www.exklusiv-garagen.de
Telefon: 0800 785 3785

Pressekontakt
publicEffect
Hans Kolpak
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@Fertiggaragen.be
Homepage: http://www.Fertiggaragen.be
Telefon: 03741 423 7123