Etikettendrucker BMP51/53 für Labor, Industrie, Elektronik und Datenkommunikation

Wenn vor Ort gut lesbare und beständige Etiketten benötigt werden, ist der BMP51 / BMP53 der geeignete Etikettendrucker. Er gewährleistet makellose Druckergebnisse mit 300 dpi Druckauflösung und sorgt für die nötige Mobilität bei der Kennzeichnung vieler Bereiche.

Etikettendrucker BMP51/53 für Labor, Industrie, Elektronik und Datenkommunikation
Etikettendrucker BMP51

Die Etikettendrucker BMP51 und BMP53 sind vorwiegend für den mobilen Einsatz entwickelt worden für die Kennzeichnung im Labor, elektronischen Bereich, in der Sprach- und Datenkommunikation und zur allgemeinen Produktkennzeichnung. Diese Kleindrucker können alternativ auch stationär an einen PC über USB-Schnittstelle angeschlossen werden.

Für die Bereiche „Sprach- und Datenkommunikation“, „Elektrischer Bereich“ und „Laboranwendung“ gibt es optional Komplett-Pakete in denen der jeweilige Drucker, USB-Kabel, Li-Ion-Akku, die Etiketten-Software LabelMark 5.0 und Etiketten, passend zum jeweiligen Anwendungsbereich, vorhanden sind. Selbstverständlich ist der Drucker BMP51 / BMP53 einzeln erhältlich, mit oder ohne der Etiketten-Software LabelMark 5.0.

Die benutzerfreundlichen, leicht einsetzbaren Kassetten beinhalten das Etikettenmaterial und das Farbband in einem. Die Kassetten verfügen über eine so genannte Smart-Cell-Technologie, die dem Drucker automatisch mitteilt, wie das Etikett ordnungsgemäß formatiert wird. Einfach eine Kassette einsetzen. Der Drucker übernimmt den Rest. Der Mitarbeiter muss also keine weiteren Einstellungen am Drucker vornehmen.

Der BMP51 / BMP53 verfügt über eine selbst reinigende Schneidevorrichtung, die jedes Mal leicht schneidet und das Etikett festhält, bis der Mitarbeiter das Etikett benötigt. Der Etikettendrucker lässt sich über den Netzanschluss oder den wieder aufladbaren Li-Ion Akku betreiben. Mit einer Akkuladung können über 3.000 Etiketten bedruckt werden. Dank der Software LabelMark bietet der Drucker Barcodesymbole, Zeit-/Datumsstempel, Import von Grafiken vom PC in den Drucker, automatische Datenserialisierung und vieles mehr.

Der neue BMP51 (mit Display und Tastatur) dient als Nachfolgegerät der bekannten, mobilen BRADY-Drucker LabXpert, IDXpert und TLS2200. BMP51 und BMP53 sind für einen Etikettendurchsatz von 1 bis 250 Etiketten pro Tag geeignet. Der BMP53 (ohne Display und Tastatur) wird vermehrt für den PC-Einsatz als stationäres Gerät verwendet für Endlos- und vorgestanzte Etiketten bis maximal 38 mm.

Es gibt eine Vielzahl von Materialien für die jeweiligen Anwendungsbereiche. Bei MAKRO IDENT sind die verschiedenen Formate und Materialien wie z.B. Etiketten für Röhrchen (bis -196°C), Kabel, Objektträger, Klemmblöcke, Blenden, Bedienfelder, raue Oberflächen usw. erhältlich, wie auch die Drucker und die Software LabelMark 5.0. Schrumpfschläuche und PermaSleeve sind ebenfalls verfügbar, wie auch Etiketten für die Anlagen- und Sicherheitskennzeichnung im Innen- und Außenbereich, fälschungssichere Etiketten und Typenschilder.

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.makroident.de.

Über MAKRO IDENT e.K.:
MAKRO IDENT e.K. ist ein im europäischen Raum operierender Anbieter unterschiedlicher Kennzeichnungslösungen, Lösungen zur Datenerfassung in Labor und Logistik sowie für Produkte zum Schutz von Betriebsstätten, Personen und industriellen Gütern.

Mit über 25-jähriger Erfahrung und Fachkompetenz ist MAKRO IDENT e.K. ein kompetenter Partner für Unternehmen in der Industrie, Luft- und Raumfahrt, Daten- und Telekommunikation, im Handel und Gewerbe, für Laboratorien, Krankenhäuser und Forschungseinrichtungen.

Pressekontakt:
MAKRO IDENT e.K.
Angelika Wilke
Bussardstraße 24
82008 Unterhaching
Deutschland
089-615658-28
wilke@makroident.de
http://www.makroident.de

(1999 Posts)