eSight 3 kommt in Europa auf den Markt

eSight 3 ist eine bahnbrechende elektronische Brille, die Sehbehinderte tatsächlich sehen lässt

eSight 3 kommt in Europa auf den Markt

(Mynewsdesk) PARIS, FRANKREICH und LONDON, VEREINIGTES KÖNIGREICH — (Marketwired) — 06/20/17 — Dr. Brian Mech, Präsident und CEO von eSight, freut sich, die Markteinführung von eSight 3 in Europa bekanntzugeben. eSight 3 setzt den Goldstandard für die höchstentwickelte Sehhilfe ihrer Art weltweit. Sie ermöglicht es Sehbehinderten, richtig zu sehen, mobil zu sein und praktisch alle alltäglichen Verrichtungen selbständig auszuführen.

eSight 3 ist ein klinisch validierter und patentierter technischer Durchbruch, der es Sehbehinderten ermöglicht, auf dieselbe Weise zu sehen wie Sehende. Mit eSight 3 können Menschen, die offiziell als blind eingestuft werden oder die nur ein geringes Sehvermögen haben, eine drastisch verbesserte Lebensqualität genießen und können sich auf unabhängige Weise beruflich, akademisch oder privat so betätigen, wie es Sehende tun. eSight 3 ist eine tragbare, freihändige Lösung, die ohne eine Operation Sehvermögen schenkt.

eSight wurde in Kanada gegründet und ist stolz darauf, das Thema von Tausenden von inspirierenden Geschichten von praktisch Blinden zu sein, die jetzt sehen können.

?eSight 3 ist der Höhepunkt von mehr als 10 Jahren Forschung und Entwicklung unter der Leitung des größten und fachkundigsten Labors der Welt, das sich der Aufgabe verschrieben hat, Sehverlust durch tragbare Technologie auszurotten”, so Dr. Brian Mech. ?Ich bin unglaublich stolz auf die fleißige Arbeit unseres Teams, insbesondere bei der Beschaffung der Genehmigungen, die nötig waren, um unsere Technologie auf dem komplexen europäischen Markt kommerziell anbieten zu können. Unmittelbar vor Erreichen dieses wichtigen Meilensteins hatten wir die Ehre, dass einige der berühmtesten medizinischen Institutionen und Augenspezialisten Nordamerikas eSight klinisch validiert haben. Wir sind der festen Überzeugung, dass jeder es verdient zu sehen, und dadurch, dass wir unsere Technologie nach Europa bringen, machen wir einen weiteren wichtigen Schritt auf dem Weg zur Erfüllung unserer globalen Mission.”

Dr. Jane Macnaughton, MCOptom Prof Cert LV, beschreibt eSight als ?das erste am Kopf befestigte Gerät, das ein wirkliches Potential für Sehbehinderte bietet. Es gibt auf dem Markt nichts Vergleichbares und ich bin sehr gespannt zu sehen, wohin uns diese Technologie führen wird.”

Brian Casey, einer der ersten eSight-Nutzer in Europa, erklärte: ?Ich verlor meine Sehkraft vor 27 Jahren nach zwei voneinander unabhängigen, plötzlich auftretenden Sportverletzungen. Ich wurde sofort als schwer sehbehindert eingestuft. Ich verbrachte mehrere Monate damit, von Klinik zu Klinik zu gehen, doch die Ärzte konnten den Schaden weder beheben noch lindern. Alle Ärzte sagten mir, es gäbe nichts, was sie für mich tun könnten. Ich verlor schließlich meine Arbeit und versank in Depressionen.”

?Doch unlängst erfuhr ich von eSight — eine elektronische Brille, die schwer sehbehinderten Menschen dazu verhilft, wieder zu sehen. Ich werde nie den Moment vergessen, als ich zum ersten Mal eSight ausprobierte. Ich sah zum ersten Mal das Gesicht meiner Ehefrau – ein Erlebnis, das ich nie vergessen werde. Sie war noch schöner, als ich es mir vorgestellt hatte.”

?eSight hat das Potential, mein Leben völlig zu verändern. eSight hat mir eine Sehschärfe von 20/20 zurückgegeben und ich bin in der Lage, meiner Arbeit auf eine ganz neue Weise nachzugehen. Als sehbehinderte Arbeitskraft hatte ich mein Leben der Aufgabe gewidmet, anderen dabei zu helfen, in ihrem Leben wieder Selbstvertrauen und Selbständigkeit zu gewinnen. Jetzt kann ich meinen Patienten die gleiche Chance geben, die ich mit eSight hatte, und ich bin froh zu wissen, dass eSight anderen Menschen in Europa helfen kann, die mit einer Sehbehinderung leben.”

eSight 3 ist heute erhältlich. Weitere Informationen darüber, wie Sie oder jemand, den Sie kennen, von dieser Technologie profitieren könnte, finden Sie unter eSightEyewear.com.

Über eSight: eSight wurde 2006 zu dem einzigen Zweck gegründet, Sehbehinderten zu ermöglichen zu sehen. eSight ist ein nach ISO-9001:2015 zertifizierter Hersteller mit Geschäftsstellen und Repräsentanten auf der ganzen Welt. eSight 3 ist ein einzigartiges, patentiertes Hilfsgerät, das Menschen mit Sehverlust ermöglicht, richtig zu sehen und selbständig praktisch alle alltäglichen Verrichtungen auszuführen. eSight kann weltweit mehreren hundert Millionen Menschen helfen, die mit den verschiedensten Beschwerden leben, die zu Sehverlust führen. eSight ist bei der FDA und der EUDAMED registriert und wird von Health Canada überprüft.

Mehr erfahren Sie über eSight auf www.eSightEyewear.com oder telefonisch unter 1-855-837-4448.

Kontakt:
Jeffrey Fenton
Marketingleiter
eSight
1-855-837-4448 Dw. 105
jeff@esighteyewear.com

Arnaud Corsat
Geschäftsführer für Europa, Nahost und Afrika
eSight
arnaud@esighteyewear.com

=== eSight 3 kommt in Europa auf den Markt (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/7c8p4c

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/esight-3-kommt-in-europa-auf-den-markt

Firmenkontakt
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://

Pressekontakt
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

(135725 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *