Erste X-Conference am 28.09.2018 an der Hochschule Rosenheim

Mit der X-Conference an der Hochschule Rosenheim wird erstmals eine Austausch- und Ideenplattform zum Thema Digitalisierung und Transformation für Unternehmen, Wissenschaftler und Studierende geboten.

BildDurch die Digitalisierung ändert sich unsere Welt in einem bisher nicht dagewesenen Tempo und Ausmaß. Davon sind nahezu auch alle Unternehmen betroffen – unabhängig von Branche und Größe. Hierfür wird die X-Conference an der Hochschule Rosenheim eine Austausch- und Ideenplattform bieten und öffnet Ende September zum ersten Mal ihre Pforten für Unternehmen, Wissenschaftler, Studierende und Schüler.

Mit der zunehmenden digitalen Transformation verändern sich nicht nur Arbeitsfelder und Aufgaben, sondern auch die Art und Weise der Zusammenarbeit. Dies wird weiter verstärkt durch die heranwachsende Generation an Mitarbeitern, deren Erwartungen und Bedürfnissen sich inzwischen häufig von bisherigen unterscheiden.

Mit der X-Conference möchte die Hochschule Rosenheim zusammen mit dem Organisationspartner TechDivision ein Veranstaltungsformat einführen, das eine Kombination aus Konferenz und sogenanntem Barcamp darstellt, bei dem die Inhalte von den Teilnehmern selbst in Form von Vorträgen, Workshops, Frage- und Diskussionsrunden u.v.m. gestaltet werden können.

Insofern wird die X-Conference zukünftig eine Plattform nicht nur für Unternehmen/er und Mitarbeiter, sondern auch für die Wissenschaft sowie Schüler und Studierende darstellen, auf der man sich zu aktuellen Themen, Problemen und Best-Practises rund um Digitalisierung/ Transformation und die damit verbundenen Änderungen der Arbeitswelt von morgen offen austauschen und voneinander bzw. miteinander lernen kann.

Für die Fachvorträge konnten hierzu namhafte Referenten bekannter Unternehmen wie Allianz und Salesforce sowie Experten im Bereich Neuro-Agile-Leadership gewonnen werden – allen voran der bekannte Referenten und Autor Dr. Sebastian Spörer – die Einblicke in moderne Management- und Führungsansätze geben werden.

Im Anschluss dient der Barcamp-Teil dann als interaktiver Raum, dessen Inhalte von allen Teilnehmer aktiv durch spontane Vorträge, Workshops, Diskussionsrunden u.v.m., aber auch passiv einfach durch Abstimmung entsprechender Vorschläge gestaltet werden. Insbesondere der Austausch und das unkonventionelle Format eines Barcamps versprechen ein echtes Erlebnis mit äußerst intensiven Gesprächen und wertvollen Eindrücken.

Das Vortragsprogramm wird am Vormittag stattfinden und sich wie folgt gestalten:

– Employee Engagement und HR Digitalisierung bei Salesforce (Robert Frank, Head of Employee Success, Salesforce)

– Vom „Dickschiff“ zum Schnellboot – Transformation bei der Allianz (Margarete Voll, Projektleiterin, Allianz AG)

– Neuro-Agile Leadership – Top-Leistung für Team und Mitarbeiter (Dr. Sebastian Spörer, Coach/Speaker/Autor, Neuro Pioneers)

– Case Study: Transformation in der Industrie anhand eines bekannten Großunternehmens (Sacha Storz, Agile Coach, TechDivision)

Am Nachmittag finden dann parallele Barcamp-Sessions statt, die gemeinsam mit allen Teilnehmern erarbeitet werden. Zum Abschluß der X-Conference wird am Abend zu einem Get-Together geladen, bei dem man neue Kontakte intensivieren und über Eindrücke des Tages ausgiebig diskutieren kann.

Weitere Informationen zum Event sowie die Anmeldung finden Sie unter www.x-conference.de.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

TechDivision GmbH
Herr Josef Willkommer
Spinnereiinsel 3a
83059 Kolbermoor
Deutschland

fon ..: 08031 221055-0
fax ..: 08031 221055-22
web ..: http://www.techdivision.com
email : info@techdivision.com

Der Webtechnologiedienstleister TechDivision gehört im deutschsprachigen Raum zu den führenden Adressen für anspruchsvolle eCommerce-Lösungen und Digitalisierung von Geschäftsprozessen auf Basis von Open Source Technologien. Das Leistungsspektrum von TechDivision reicht von Consultingleistungen über Konzept und Designentwicklung sowie Implementierung und Betreuung bis hin zu Online-Marketing. Neben diversen mittelständischen Kunden vertrauen auch international agierende Unternehmen wie Ritter-Sport, GABOR, IGEPA Group, HALLHUBER oder Cherry auf das Know-how und die Erfahrung von TechDivision. Aktuell verfügt TechDivision über zwei Standorte in Rosenheim/Kolbermoor und München und beschäftigt insgesamt knapp 100 Mitarbeiter.

Pressekontakt:

TechDivision GmbH
Herr Josef Willkommer
Spinnereiinsel 3a
83059 Kolbermoor

fon ..: 08031 221055-0
web ..: http://www.techdivision.com
email : info@techdivision.com

(54082 Posts)