Erfolgsbilanz der Initiative Jugendarbeit Neuruppin e.V. (IJN) zum Ende von BvB und BvB-Reha

Erfolgsbilanz der Initiative Jugendarbeit Neuruppin e.V. (IJN) zum Ende von BvB und BvB-Reha

Erfolgsbilanz der Initiative Jugendarbeit Neuruppin e.V. (IJN) zum Ende von BvB und BvB-Reha

IJN Jugendliche

Zum Ende Juni 2013 endeten die Berufsvorbereitenden Bildungslehrgänge der Bundesanstalt für Arbeit.

Mit der Durchführung der Lehrgänge werden Jugendliche gefördert, die aufgrund verschiedener Probleme nicht aus eigenen Kräften heraus den Eintritt in die berufliche Ausbildung bewältigen.
Sie wurden von der IJN in Bietergemeinschaft mit dem IB durchgeführt, wobei jeder Bildungsträger je die Hälfte der TN hatte
Ziele beider Lehrgänge sind, dass die Jugendlichen befähigt werden, möglichst frühzeitig in den betrieblichen Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt, nach regulärem Abschluss der BvB in eine betriebliche Ausbildung bzw. Beschäftigung oder zumindest in außerbetriebliche Ausbildung einzumünden.

Von den 24 TN der BvB mündeten 12 in betriebliche Ausbildung, davon 2 überregional, 1 TN geht anschließend wieder zur Schule und holt die Berufsbildungsreife nach – die restlichen 11 TN fangen eine geförderte Ausbildung an, wobei 4 von ihnen nach letztem Stand des Bewerbungsverfahrens noch Aussicht auf eine betriebliche Ausbildung haben.
Die BvB wurde bei der IJN in den Berufsfeldern Lager und Handel, Wirtschaft und Verwaltung und Gastronomie und Hauswirtschaft angeboten. Neben der diesbezüglichen Berufsvorbereitung inklusive der allgemeinen Förderung durch Sozialarbeit und allgemeinbildenden Förderunterricht kommt es auch darauf an, die TN ihren Neigungen, Fähigkeiten sowie Möglichkeiten nach auf weitere Berufsfelder zu orientieren und dafür auch ihre Bereitschaft zu Mobilität und Flexibilität zu wecken und zu steigern. Sehr förderlich waren hier auch die Möglichkeiten der praktischen Erprobungen in unserem Ausbildungshotel der IJN Hotel am See und dem Ausbildungshotel der IJN Hotel am Birkenhain.

Wie gut das gelungen ist, verdeutlicht sich an der folgenden Liste der Berufswahlentscheidungen:
-Lagerist-in
-Verkäufer-in
-Koch-Köchin
-Restaurantfachkraft
-Laborant-in
-Bürokaufmann und Bürokauffrau
-Altenpfleger-in
-Metallbauer-in

Auch die Berufsvorbereitung für Rehabilitanden endete mit einem auszeichnenden Ergebnis.
Alle 10 TN haben in den beiden Berufsfeldern HOGA und Hauswirtschaft und Garten- und Landschaftsbau das Lehrgangsziel erreicht. So konnte die BA jedem von ihnen einen geförderten Ausbildungsplatz anbieten.

Die Initiative Jugendarbeit Neuruppin e. V. (IJN) wurde im November 1990 als ein gemeinnütziger Verein von einer Gruppe politisch und sozial engagierter Menschen gegründet.
Unser Verein hat sich das Ziel gestellt, Hilfesuchende junge Menschen und Familien auf ihrem Weg in die Eigenständigkeit fördernd zu begleiten. Im Ergebnis unserer Arbeit wünschen wir uns, dass unsere Hilfen nachhaltig wirksam werden und die Lebenssituation der Hilfesuchenden sich dauerhaft verbessern.

Um hinreichend gute Hilfen anbieten zu können, leisten wir soziale Dienste in der beruflichen Förderung und Bildung von Jugendlichen, im Bereich der Arbeit mit Familien und in der Jugendfreizeitarbeit.

Heute bietet die Initiative Jugendarbeit Neuruppin e. V. eine Vielzahl von sehr gut ausgestatteten Lern,- Bildungs- und Freizeitstätten, wie zum Beispiel die berufliche Vorbereitung in Radensleben und Neuruppin oder unsere gastronomischen Ausbildungszentren in Zechlinerhütte und Birkenhain. Im Bereich der außerschulischen Freizeitbetreuung betreuen wir zurzeit drei Standorte.

Zu uns kommen täglich bis zu 100 junge Menschen.

Um unseren Jugendlichen ein hinreichendes Maß an Betreuung zu garantieren, arbeiten heute zum Teil bis zu 60 hoch qualifizierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen an der Umsetzung unserer Ziele.

Kontakt
Initiative Jugendarbeit Neuruppin e.V
Andreas Haake
Karl Liebknecht Straße 32
16816 Neuruppin
033912454
a.haake@ijn-ev.de
http://www.ijn-ev.de

Pressekontakt:
Initiative Jugendarbeit Neuruppin e.V.
Andreas Haake
Karl-Liebknecht Straße 32
16816 Neuruppin
033921-76955
a.haake@ijn-ev.de
http://www.ijn-ev.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.