Erfolgreiche Kapitalerhöhung beim Janoschka-Konzern

Die Janoschka-Gruppe hat mit der Süd Beteiligungen GmbH (SüdBG) eine Kapitalerhöhung durchgeführt.

Kippenheim/Stuttgart, 16. Oktober 2017 –

Die Janoschka-Gruppe hat gemeinsam mit
der Süd Beteiligungen GmbH (SüdBG) eine Kapitalerhöhung durchgeführt. Als neuer Gesellschafter unterstützt die Stuttgarter Beteiligungsgesellschaft das geplante weitere Wachstum der international agierenden Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Kippenheim.

Die in 1976 gegründete Unternehmensgruppe ist einer der international führenden Druckvorlagenhersteller
und Full-Service-Provider für die Verpackungsbranche. Als Komplettanbieter für maßgeschneiderte Produkte bildet Janoschka die vollständige Wertschöpfungskette ab, von der digitalen Erstellung und Optimierung der Druckbilder bis zur Produktion der Druckvorlagen (Druckzylinder, -platten und -sleves).

„Mit der SüdBG haben wir einen renommierten Eigenkapitalpartner an Bord“, freut sich CEO
Alexander Janoschka. Denn für Janoschka bedeutet die Kapitalerhöhung nicht nur eine Basis für weitere Akquisitionen in Südostasien und Südamerika, sondern erlaubt dem Mittelständler darüber hinaus seine digitale Kompetenz weiter auszubauen. „Durch den Einstieg der SüdBG bei Janoschka werden wir die internationale Präsenz verstärken und unseren Kunden unsere Dienstleistung noch besser anbieten können“ sagt COO Michael Janoschka.

„Im Verlauf der letzten Jahre haben wir unsere Finanzstruktur erfolgreich auf ein investorenorientiertes Umfeld ausgerichtet und mit der SüdBG nun einen Langfrist-Partner gewonnen, der die Finanzkraft des Unternehmens weiter verstärkt“, so Fabian Naudascher, CFO bei Janoschka.

Alexander Janoschka fügt hinzu: „Durch die hervorragende Arbeit unserer Mitarbeiter haben wir unseren Ruf als verlässlicher und hoch professioneller Partner in der Verpackungsindustrie über die Jahre ausbauen können. Der Einstieg der SüdBG als Eigenkapitalgeber bestätigt diese Arbeit und unsere Wettbewerbsfähigkeit im Markt“.

„Wir investieren in einen internationalen Spitzenreiter, der schon heute über marktführendes Know-how und exzellente Kundenkontakte verfügt. Wir freuen uns, die Wachstumsziele gemeinsam mit dem Management und den Mitarbeitern umzusetzen“, ergänzt Herr von Lohr, Mitglied der Geschäftsleitung der SüdBG.

Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung. Zu den finanziellen Details der Transaktion haben alle Partner Stillschweigen vereinbart.

Über:

Janoschka Konzern
Herr Fabian Naudascher
Mattweg 1
77971 Kippenheim
Deutschland

fon ..: 07825-8 49-0
web ..: http://www.janoschka.com
email : Fabian.Naudascher@janoschka.com

Über den Janoschka-Konzern:
Der Janoschka-Konzern mit Hauptsitz in Kippenheim beschäftigt rund 1.200 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2016 einen Jahresumsatz von mehr als 94 Mio. Euro. Als Komplettanbieter bildet Janoschka die vollständige Wertschöpfungskette ab, von der digitalen Erstellung und Optimierung der Druckbilder bis zur Produktion der Druckvorlagen
(Druckzylinder, -platten und -sleves). Weltweit ist der Konzern mit 24 Niederlassungen in 14 Ländern vertreten,
darunter Frankreich, Spanien, Portugal, Schweiz, Polen, Russland, Türkei, Malaysia, Vietnam, Indien, Argentinien und Mexiko. www.janoschka.com

Über Süd Beteiligungen GmbH:
Die SüdBG ist eine 100%ige Tochter der LBBW und unterstützt wachstumsstarke mittelständische Unternehmen mit individuellen, maßgeschneiderten Eigenkapital- und eigenkapitalnahen Lösungen mit dem Fokus auf Wachstumsfinanzierungen
und Nachfolgeregelungen. Aktuell hält die Süd Beteiligungen GmbH mehr als 40 Beteiligungen in
verschiedenen Branchen mit einem Kapital unter Management von über 500 Millionen Euro. www.suedbg.de

Pressekontakt:

Apenberg & Partner
Frau Bettina Weiß
Ulmenstraße 21
22299 Hamburg

fon ..: 040
email : b.weiss@apenberg.de

(44094 Posts)