Energie für schwere Zeiten

Energie für schwere Zeiten

Kornelia Becker-Oberender und Erwin Oberender, ein Autorenpaar aus Gieleroth bei Altenkirchen, haben Ihr neues Buch Sabotage-Fallen Die unbewussten Tricks der menschlichen Psyche veröffentlicht.

Es ist die 2. stark erweiterte und überarbeitete Auflage des von Ihnen 2013 veröffentlichten Erstwerkes.

Wie wichtig und richtig die Aussage des Buches ist, ohne Energie geht gar nichts, zeigt sich für viele Menschen ganz praktisch in der andauernden Pandemie.

„Viele Menschen fühlen sich erschöpft und kraftlos nach einem Jahr der Einschränkungen und Ängste“ weiß Frau Becker-Oberender. „Da können wir uns die im Buch beschriebenen Sabotage-Fallen, die sich als wahre Energiefresser zeigen, überhaupt nicht leisten.“
Es handelt sich dabei, erklärt Erwin Oberender, um oftmals unbewusste Glaubensmuster über uns selbst oder über die Welt, die unser Denken, Fühlen und Handeln sehr stark negativ beeinflussen können. Das führt dann leider oft zu einer vollkommenen Energielosigkeit. Das Leben zeigt uns dann in Form von z.B. Burnout rote Karte.

Die Autoren beschreiben in Ihrem Buch einfache Möglichkeiten, die eigenen Sabotage-Fallen zu erkennen und zeigen leicht zu gehende Wege auf, wieder in einen energievollen Zustand zu kommen. Energie, die wir im Moment wahrlich besser einsetzen sollten.

Das Buch ist Anfang April im SoE Verlag erschienen, dem kleinen Verlag der Autoren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.