Ein Meilenstein für Leonel Cigars

Ein Meilenstein für Leonel Cigars

Aficionados aus der ganzen Welt fiebern jedes Jahr einem besonderen Termin entgegen: der Veröffentlichung der „Top 25 Zigarren“ im renommierten Cigar Journal. Mit der Leonel Classic Churchill hat es 2021 zum ersten Mal eine Leonel-Zigarre unter die weltbesten Zigarren geschafft – ein Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens.

Leonel Classic Churchill unter den 25 weltbesten Zigarren

Ein schöneres Weihnachtsgeschenk hätte es für Norbert und Daniel Höldke, die Macher von Leonel Cigars, kaum geben können: Die Leonel Classic Churchill mit ihrem klassisch-milden Blend liegt auf Platz 21 der weltbesten Zigarren aus dem Jahr 2021.

Wer es unter die Top 25 schafft, darf zu Recht stolz sein auf eine Auszeichnung, die nur den absoluten Champions verliehen wird. Schließlich nimmt das Cigar Journal das Jahresende traditionell zum Anlass, jene grandiosen Zigarren zu küren, die den Tasting-Experten unter Hunderten von Testexemplaren ganz besonders in Erinnerung geblieben sind.

Siegel würdigt Preis-Leistungsverhältnis

Parallel dazu bekam die Leonel Classic Churchill in der Winterausgabe des Cigar Journal mit 92 Punkten, vier Sternen und dem Prädikat „Best Buy“ das beste Rating, das Leonel Cigars jemals erhalten hat. Dieses Siegel würdigt die Zigarren mit dem herausragendsten Preis-Leistungsverhältnis. Und genau das ist es ja, wonach viele Zigarrenfreunde suchen. Damit hat die Leonel Classic Churchill eindrucksvoll bewiesen, dass exzellente Premiumzigarren kein Vermögen kosten müssen.

Seit mehr als 20 Jahren hat sich das Cigar Journal der Zigarrenwelt verschrieben und verbindet Aficionados auf der ganzen Welt in ihrer Leidenschaft für einem guten Smoke. Die Bewertungen des Magazins beruhen auf der Expertise einer internationalen Jury, welche die Zigarren in einer Blindverkostung beurteilt. Damit ist gewährleistet, dass die Ergebnisse neutral und unvoreingenommen zustande kommen. Konstruktion, Zugwiderstand, Abbrand und Stärke einer Zigarre spielen dabei ebenso eine Rolle wie Aromen- und Geschmacksentwicklung.

Milde Eleganz mit fein-würzigem Touch

Die Leonel Classic Churchill kam 2020 auf den Markt und ist in ein edles Connecticut Shade Deckblatt gehüllt. Sie beeindruckte die Tester vor allem durch ihre milde Eleganz. Kreiert für Einsteiger und Aficionados, die einen harmonischen Rauchgenuss lieben, wurde der Einlage ein gewisser Anteil nicaraguanischer Tabake beigefügt. Dieser verleiht dem Rauchverlauf einen fein-würzigen Touch. Das sah auch die Jury so, die den buttrigen Rauch sowie die Zedern-, Kaffee- und Lederaromen in Verbindung mit Pfefferschärfe und Kräuterwürze hervorhob. Noten von Früchten und Biskuit begleiten die harmonische Komposition.

Erlesene Zigarrenkreationen

Dass es die Leonel Classic Churchill unter die Top 25 der weltbesten Zigarren geschafft hat, ist ein Ritterschlag für die 2014 von Norbert und Daniel Höldke gegründete Marke Leonel Cigars. Die beiden Zigarren-Enthusiasten leiten die Firma Paul Bugge Cigars in Villingen-Schwenningen, importieren zahlreiche Zigarrenmarken und beliefern mehr als 150 Fachhändler in Deutschland und 15 weiteren Ländern. Ihre erlesenen Zigarrenkreationen basieren nicht nur auf sorgfältig ausgewählten Tabaken und einzigartigen Blends, sondern auf viel Leidenschaft und Liebe zum Detail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.