DURET-Etiketten jetzt bei eXtra4

Ferdinand Eisele GmbH übernimmt Produkte von Firma Sumfleth-Hardekopf

DURET-Etiketten jetzt bei eXtra4

die Ferdinand Eisele GmbH nimmt DURET-Etiketten unter ihr Markendach eXtra4

Zur Produktpalette der Ferdinand Eisele GmbH gehören klassische Etiketten für Schmuck und Uhren zur Beschriftung von Hand seit der Gründung vor mehr als 80 Jahren. Seit über 35 Jahren bestehen in dem Geschäftsfeld Kontakte zu dem Kollegenbetrieb aus Norddeutschland. Dort hat Gerhard Sumfleth den Namen DURET von einem bestehenden Betrieb übernommen und 1972 im Alten Land bei Hamburg mit Vertrieb und Produktion von Artikeln für den Juwelierbedarf begonnen. Mit der Zeit entwickeln sich durch den Vertrieb von DURET-Etiketten über Pforzheim aus den geschäftlichen auch freundschaftliche Beziehungen.
Anfang 1992 übernimmt Tochter Vera Sumfleth-Hardekopf den Betrieb und pflegt die Beziehung weiter. Die guten Kontakte bleiben bestehen, obwohl sich bei Ferdinand Eisele schon lange der Schwerpunkt des Unternehmens hin zu computergestützten Etikettiersystemen und Indentifikationstechnik verlagert hat.
Trotz der heute sehr unterschiedlichen Geschäftsausrichtung hat sich Ferdinand Eisele nach dem Aus des Kollegenbetriebs entschlossen, entscheidende Technik von dort in den eigenen Maschinenpark zu übernehmen. So ist sichergestellt, was auch ein großes Anliegen der verstorbenen Unternehmerin war, dass langjährige, treue Kunden weiterhin DURET-Etiketten aus kompetenter Hand beziehen können.
In das vorhandene “eXtra4”-Sortiment klassischer Etiketten für manuelle Beschriftung werden sowohl Anhänge-Etiketten mit Faden als auch Ketten- und Ring-Etiketten eingegliedert. Kunden der Firma Vera Sumfleth-Hardekopf wenden sich für eine Bestellung am besten mit der bekannten Artikel-Kennung der DURET-Etiketten an den Verkauf von Ferdinand Eisele, entweder telefonisch, per Fax oder unter www.extra4.com .

Das Unternehmen ist seit seiner Gründung 1931 durch die für den Standort Pforzheim typische Schmuckindustrie geprägt. Den ursprünglichen Kern des Produktprogramms bildet deshalb eine Vielfalt von Etiketten zur Auszeichnung von Schmuck und Uhren. Parallel dazu entwickelte sich für Anwender aus Industrie und Handel anderer Branchen eine breite Palette an Etiketten, wie Typenschilder, Instruktions-Etiketten, Warnschilder, Inventarschilder, Anschieß-Etiketten, Preis-Etiketten, Prüfplaketten, Gütesiegel, Promotion-Aufkleber, Versand-Etiketten, Verpackungs-Aufkleber und viele mehr.
Eine Vielzahl an Extras, die das das Etikett, zum umfassenden Etikettiersystem ergänzen, bereichern zusätzlich die Produktpalette. Das Angebot reicht von Hardware, wie Thermotransferdrucker und Barcode-Scanner, bis zur Beschriftung via Etikettendruck-Software.
Die Entwicklung individueller Etiketten-Druckprogramme basiert auf mehr als 20 Jahren Erfahrung mit Programmierung sowie dem Umgang mit Computer-Druckern und Scannern im Unternehmen.

Kontakt:
Ferdinand Eisele GmbH
Susanne Schickel
Carl-Benz-Str. 17
75217 Birkenfeld
07231/94790
schickel@ferdinand-eisele.com
http://www.ferdinand-eisele.info/

(159886 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.