DUALIS ermöglicht Simulation zur Materialflussabbildung im Hause Faurecia

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Mit 3D Create und 3D Realize von Visual Components die Prozesse im Blick

Dresden, 4. März 2015 – Als einer der größten Zulieferer für Komplettsitze weltweit setzt Faurecia auf reibungslose Abläufe in der Supply Chain. Die Faurecia Autositze GmbH, eine Division der Unternehmensgruppe, agiert daher mit digitalen Fabriklösungen zur Prozessoptimierung. Eine zentrale Komponente bildet dabei die Simulation der Materialflüsse mit Hilfe von 3D Create und 3D Realize aus der Produktsuite Visual Components. Diese fungieren in der Produktion als rechte Hand im Planungs- und Vertriebsprozess. Für die Implementierung und Weiterentwicklung der Lösungen zuständig ist die DUALIS IT Solution GmbH (www.dualis-it.de), der größte Vertriebspartner von Visual Components im deutschsprachigen Raum.

Die Unternehmensgruppe Faurecia hat sich als Automobilzulieferer in vier Geschäftsbereichen einen Namen gemacht: Autositze, Technologien zur Emissionskontrolle, Innenraumsysteme und Automotive Exteriors. Die Gruppe beschäftigt aktuell rund 99.500 Mitarbeiter an 330 Standorten in 34 Ländern. Auf vier Kontinenten werden Fahrzeugteile im Just-in-Time-Verfahren an die Kunden geliefert.

Zu den Produkten im Unternehmensbereich “Autositze” zählen Komplettsitze, Rahmen, Verstellmechanismen, Polster, Sitzbezüge sowie Kopfstützen, Armlehnen oder auch pneumatische Komfortsysteme. Als Zulieferer und weltweit führender Anbieter im Bereich der Sitzstrukturen und Mechanismen beschäftigt Faurecia in Deutschland ca. 12.000 Mitarbeiter. Rund 38 Prozent des Gesamtumsatzes der Gruppe weltweit resultieren aus deutschen Kunden wie der VW-Gruppe, der BMW-Gruppe und der Daimler AG.

Um diese Marktstellung kontinuierlich zu stärken und auszubauen sind optimierte Produktionsprozesse und Qualitätssicherung zwei maßgebliche Stellhebel. Hierfür setzt die Faurecia Autositze GmbH unter anderem Lösungen der Visual Components-Familie zur 3D-Simulation ein. DUALIS und Faurecia entwickeln die Lösungen in enger Zusammenarbeit bedarfsgerecht kontinuierlich weiter, so dass sich immer wieder neue Perspektiven ergeben.

Der Faurecia-Blick durch die 3D-Brille
“Die Simulation ist in unserem Hause bereits seit Jahrzehnten eine fest installierte Größe. Bevor wir uns für die Visual Components von DUALIS entschieden, setzten wir eine andere Software ein, die jedoch nicht mit unseren Anforderungen wuchs”, erklärt Hartmut Beisner, Manufacturing Support Function, Faurecia Automotive Seating der Faurecia Autositze GmbH in Stadthagen. Daher wurde eine Software gesucht, die flexible Anwendungen ermöglicht, welche die Kombination aus Mitarbeiter und Prozess abbilden – auch unter sich verändernden Bedingungen. Die neue Simulationssoftware wird bei Faurecia heute beispielsweise zur Erstellung und Vereinheitlichung von Produktionslayouts zum Einsatz gebracht.

Im Detail handelt es sich um die Produkte 3D Create und 3D Realize, die hier eingesetzt werden. Die 3D-Simulationen setzen bereits in der frühen Planungsphase an und unterstützen Konstruktions- und Verkaufsprozesse. Sie dienen in erster Linie zur Abbildung im Bereich der Materialflussversorgung und internen Logistik – einher gehend mit virtueller Anlagenvalidierung und Vertriebsunterstützung.

“In Zeiten immer kürzer werdender Produktzyklen und individueller Anforderungen ist es für ein Unternehmen wie das unsere existenziell, zu jeder Zeit flexibel im Produktionsprozess agieren zu können. So kann es vorkommen, dass Maschinen erweitert, zurückgebaut oder im Runout Anlagen herausgenommen und für andere Projekte eingesetzt werden. Hier ist Flexibilität oberste Prämisse”, erklärt Hartmut Beisner. “Bedienen zwei Mitarbeiter mehrere Anlagen und Stationen, darf es nicht zu Überschneidungen und unerwartetem Output kommen. Daher ist die Validierung der Prozesse mittels Simulation eine wichtige Stellschraube.”

Die Simulation des Materialflusses und die enge Zusammenarbeit mit DUALIS versetzt das Unternehmen in die Lage, auf Veränderungen zu reagieren und diese vor dem Praxiseinsatz zu visualisieren bzw. zu erproben.

Die 1990 gegründete DUALIS GmbH IT Solution mit Sitz in Dresden hat sich auf die Entwicklung von Software und Dienstleistungen rund um Simulation, Prozessoptimierung und Auftragsfeinplanung spezialisiert. Zur Produktpalette zählen das Feinplanungstool GANTTPLAN sowie ISSOP (Intelligente Software für Simulation und Optimierung in Produktion und Logistik) und die 3D-Produksuite Visual Components. Die DUALIS-Produkte sind in zahlreichen namhaften Anwendungen in der Großindustrie und in mittelständischen Unternehmen im Produktions- und Dienstleistungssektor integriert. Consulting und Services zur strategischen und operativen Planung runden das Leistungsspektrum von DUALIS ab.

Firmenkontakt
DUALIS GmbH IT Solution
Heike Wilson
Tiergartenstraße 32
01219 Dresden
+49 (0) 351-47791620
hwilson@DUALIS-it.de

Startseite

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
+49 (0)211-9717977-0
up@punctum-pr.de

Nehmen Sie uns beim Wort: punctum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.