„Discover Retail 4.0“ auf der EuroCIS

TCPOS und Partner präsentieren digital vernetzte Lösungen

"Discover Retail 4.0" auf der EuroCIS

TCPOS Self-Checkout bei Kampus by Kamps (Bildquelle: www.tcpos.com)

Die EuroCIS 2018 in Düsseldorf, die vom 27. Februar bis 1. März 2018 stattfindet, ist erneut Treffpunkt des europäischen Einzelhandels. Unter dem Motto „Discover Retail 4.0“ stellt TCPOS mit seinen Partnern ein breites Lösungsportfolio vor, darunter die aktuelle Kassenlösung, ein kompaktes Self-Checkout und die Integration eines Online-Shops.

Der Einzelhandel erlebt einen tiefgreifenden Wandel und viele Unternehmen stellen die Weichen dafür, ihre neuen und bewährten Instrumente innerhalb der Customer Journey wesentlich zu verändern. Das Motto von TCPOS „Discover Retail 4.0“ beschreibt die Ausrichtung der Entwicklung. Im Retail 4.0 verzahnen sich Point-of-Sale und Logistik mit modernster IT- und Kommunikationstechnik. Treibende Kraft dieser Entwicklung ist die rasant zunehmende Digitalisierung auf allen Ebenen, über alle Kanäle und über die Customer Journey hinweg. Technische Grundlage hierfür sind intelligente, digital vernetzte Systeme, mit deren Hilfe viele Aufgaben im Retail organisiert werden: Kunden, Point-of-Sale, ERP, ESL, stationärer und Online-Shop kommunizieren und kooperieren im Retail 4.0 direkt miteinander. Verkaufs- und Logistikprozesse zwischen Filialen im selben Unternehmen werden intelligent miteinander verzahnt, um den Verkauf und die Customer Experience noch effizienter und flexibler zu gestalten.

Mit seinen Partnern auf dem Stand E22 in Halle 9 präsentiert TCPOS die Integration folgender Lösungen in seine multifunktionale POS-Lösung:

– Bison Group – ERP, ESL und Business Intelligence
– Datema Retail – Self-Scanning
– Qnips – Mobile Marketinglösungen
– KonaKart – E-Commerce
– Zucchetti – Workforce Management

Am Messestand auf der EuroCIS zeigen diese Experten Lösungsansätze, wie die schwierige Herausforderung zu meistern ist, die Customer Journey im Einzelhandel zu digitalisieren: Von ERP über Multi-Plattform-POS, Workforce Management, Self-Scanning und Self-Checkout bis hin zu E-Commerce.

Als Highlight präsentiert TCPOS eine stationäre Self-Checkout-Lösung, die Kassentechnologie mit intuitiver Selbstbedienung beim Kassieren im Einzelhandel und in der Gastronomie verbindet. Die schlanke Lösung unterstützt nicht nur alle gängigen bargeldlosen Bezahlverfahren inklusive Mobile Payment, sondern auch die Bezahlung mit Bargeld durch ein angeschlossenes Cash-Handling-System. Das System mit Kartenzahlung ist im Convenience-Store „Kampus“ by Kamps am Flughafen Köln-Bonn im Einsatz.

Besuchen Sie TCPOS und seine Partner auf der EuroCIS 2018 in Halle 9, Stand E22.

TCPOS ist führender Anbieter im POS-Sektor für Retail, Hospitality und Freizeit. Mehr als 10.000 Kunden weltweit vertrauen auf die maßgeschneiderten IT-Lösungen. Durch skalierbare, anpassungsfähige und zukunftsorientierte Lösungen unterstützt TPOS seine Kunden effektiv, ihren Anforderungen gerecht zu werden. TCPOS beschäftigt rund 250 Mitarbeiter in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Bulgarien, Frankreich, Italien, China, Taiwan, USA, Kanada, UAE, Argentinien und Mexico. Der Hauptsitz befindet sich in Lugano in der Schweiz, die deutsche Hauptniederlassung ist in Völklingen. Seit 2013 ist TCPOS Teil der Zucchetti Group.

Firmenkontakt
TCPOS GmbH
Dirk Schwindling
Saarwiesenstr. 5
66333 Völklingen
06898 56 62 – 0
infode@tcpos.com
http://www.tcpos.com

Pressekontakt
Vitamin11 Marketingberatung
Gina Nauen
Ulrich-Kaegerl-Str. 19
94405 Landau
09951600601
gina.nauen@vitamin11.de
http://www.vitamin11.de

(156806 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.