Die TGC Gruppe von Handelsblatt als Fair Company ausgezeichnet!

Die TGC Gruppe von Handelsblatt als Fair Company ausgezeichnet!

Koblenz – Fairdammt guter Arbeitgeber! Die TGC Gruppe wurde vom Handelsblatt als Fair Company 2022 ausgezeichnet. Damit setzen die Digitalisierer vom deutschen Eck ein klares Zeichen für faire Arbeitsbedingungen und ihren Einsatz für eine bessere Arbeitswelt – besonders für Berufseinsteiger und Young Professionals.

Die faire und fördernde Arbeitsumgebung wird von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TGC Gruppe bereits lange geschätzt. Schließlich „verbringen wir auf der Arbeit meist mehr Zeit als mit unseren Freunden oder der Familie“ ist sich der Trierer Geschäftsführer Tim Becker bewusst, „weshalb uns eine Wohlfühlarbeitsumgebung außerordentlich wichtig ist.“ Dass die Auszeichnung zur Fair Company dieses Bestreben nun offiziell bestätigt, darüber freut sich das gesamte Team.

Die Fair Company Initiative

Die Auszeichnung zur Fair Company erfolgt durch die größte und bekannteste Arbeitgeberinitiative Deutschlands, die 2004 vom Handelsblatt gegründet wurde und sich nachhaltig für eine faire Arbeitswelt einsetzt. Dabei richtet sich die Fair Company Initiative gezielt an Berufseinsteiger und Young Professionals. Anliegen der Initiative ist die Schaffung von Transparenz und Orientierung bei der Wahl des Arbeitgebers.

Die Prüfung zur Fair Company erfolgt durch das Handelsblatt und dem Institut für Beschäftigung und Employability als wissenschaftlicher Partner entlang eines Fragenkatalogs, der eigens für Fair Company entwickelt wurde. Dieser Katalog basiert auf umfassenden Analysen zum Thema Fairness und den Erwartungen heutiger Berufseinsteiger sowie der Öffentlichkeit an einen fairen, attraktiven Arbeitgeber.

Fairdammt guter Karrierestart bei der TGC Gruppe

Bei der TGC Gruppe ist der Berufseinstieg für Nachwuchskräfte und Young Professionals ein besonderer. Denn als Mitglied der Handelsblatt Fair Company Initiative erfüllen sie in ausgezeichneter Weise die Erwartungen und Werte von Berufseinsteigern und Young Professionals. „Wir gehen als Technologieanbieter, aber auch als Arbeitgeber gerne voran. Die TGC wurde von uns nicht zuletzt deshalb gegründet, um einen Ort zu schaffen, an den Jeder und Jede wirklich gerne arbeiten kommt. Das gilt selbstverständlich auch für Berufseinsteiger“ ergänzt Becker.

Nachwuchskräfte finden bei der TGC Gruppe Fairness in allen Bereichen vor: von Führung, Arbeitsorganisation und Kultur über Personalentwicklung bis hin zu Chancengleichheit. Auch Kriterien bezüglich der Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben, gesellschaftlicher Verantwortung sowie der Nachhaltigkeit müssen für die Fair Company Auszeichnung besonders erfüllt sein – die TGC konnte hinsichtlich aller Anforderung überzeugen und freut sich über die deutschlandweit renommierte Auszeichnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.